Zuletzt aktualisiert: 6. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

18Analysierte Produkte

45Stunden investiert

27Studien recherchiert

149Kommentare gesammelt

Eine Bandsäge ist eine Art Kreissäge, die eine durchgehende Schlaufe aus dünnem, flexiblem Metall (das so genannte Sägeblatt) verwendet, um Materialien zu schneiden. Das zu schneidende Material läuft durch eine Öffnung in der Mitte und um zwei Räder oder Rollen, die Führungen genannt werden. Ein Rad ist mit Zähnen versehen; daher kommt auch der Name „Zahn“, wenn es um Sägeblätter für andere Arten von Sägen geht, wie z. B. Tischsägeblätter. Diese Zähne greifen das Sägeblatt und ziehen es in sich hinein, während sie sich mit hoher Geschwindigkeit drehen und alles zerschneiden, was du mit deiner Bandsäge zerschneiden willst.

Bandsäge: Bestseller und aktuelle Angebote

Bandsäge: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Die perfekte Bandsäge

Diese Bandsäge ist perfekt für alle, die saubere und genaue Schnitte machen wollen. Mit ihren zwei verschiedenen Geschwindigkeiten kann sie sowohl Hart- als auch Weichholz problemlos bearbeiten. Und wenn du einen komplizierten Schnitt machen musst, kann der Salbeitisch um bis zu 45 Grad geneigt werden, damit du jedes Mal den perfekten Winkel bekommst. Und dank der soliden Stahlkonstruktion ist diese Bandsäge sehr langlebig.

Präzisions-Bandsäge

Die Scheppach basa1 ist die perfekte Verbandssäge für alle, die bei ihrer Arbeit Präzision verlangen. Mit gehärteten Präzisions-3-Rollenführungen und einem präzisen Langsamanschlag mit Lupe ist diese Säge so ausgestattet, dass sie selbst die empfindlichsten Materialien bearbeiten kann. Die Durchgangshöhe von 100 mm und die Breite von 195 mm ermöglichen ein einfaches Manövrieren deiner Werkstücke, während du dank der stufenlosen Neigung des 320 x 310 mm großen Arbeitstisches Gehrungsschnitte bis zu 45 Grad ausführen kannst.

Tischdrehung: Die perfekte Ergänzung für deine Werkstatt

Dieser stabile Tisch lässt sich von 0° bis 45° schwenken und wird von einem Induktionsmotor angetrieben, der für leise und präzise Schnitte sorgt. Mit einem langsamen Anschlag für gerade Schnitte (und einem Schnellverschluss für schnelle und genaue Einstellungen) ist er perfekt für Werkstücke bis zu 80 mm Höhe. Der große Arbeitstisch (300 x 380 – 520 mm) ist vielseitig und perfekt für jedes Projekt. Außerdem ist er mit 3 Sagebander (6 z/z, 10 z/z, 15 z/z) ausgestattet.

Präzisionsbandsäge

Die HSS-Präzisionsbandsäge ist das perfekte Werkzeug für alle, die höchste Ansprüche an die Schnittqualität stellen. Mit ihrer Drei-Rollen-Führung und dem Präzisionsanschlag garantiert sie jedes Mal präzise, parallele Schnitte. Das doppelte Spannsystem hält dein Werkstück während der Arbeit sicher an seinem Platz und die Schnellspannfunktion macht es einfach, die Sägeblätter bei Bedarf zu wechseln.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Bandsägen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Bandsägen: die vertikale und die horizontale. Der Hauptunterschied zwischen ihnen ist, dass bei der einen das Sägeblatt oben und bei der anderen unten ist. Beide können zum Schneiden von Holz, Metall oder Kunststoff verwendet werden, aber sie haben unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten, je nachdem, was du schneiden willst. Wenn du zum Beispiel gebogene Schnitte machen musst, ist ein horizontales Modell am besten geeignet, weil es mehr Flexibilität bei der Herstellung dieser Kurven bietet als sein Gegenstück. Wenn du jedoch mit großen Stücken wie Baumstämmen arbeitest, ist ein vertikales Modell besser geeignet, da der Rahmen im Vergleich zu seinem horizontalen Gegenstück viel größer ist, was den Transport erleichtert, besonders wenn deine Werkstatt nicht so groß ist wie meine.

Der erste Punkt, den du berücksichtigen musst, ist die Größe deines Projekts. Du brauchst eine Säge mit ausreichender Leistung und Blattkapazität für das, was du erreichen willst. Wenn es sich nur um kleine Projekte handelt, kann ein günstiges Modell ausreichen. Wenn du aber größere Arbeiten oder das Schneiden dickerer Materialien planst, solltest du dir eine leistungsstärkere Säge zulegen, wie diese von SKIL, die viel Leistung hat und außerdem unter 100 Dollar kostet.

Wer sollte eine Bandsäge benutzen?

Eine Bandsäge ist ein großartiges Werkzeug für alle, die Kurven oder gerade Linien schneiden müssen. Sie ist auch ideal zum Schneiden dicker Materialien und kann in vielen verschiedenen Branchen eingesetzt werden, z. B. im Baugewerbe, in der Fertigung und sogar bei der Schmuckherstellung.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Bandsäge kaufen?

Das erste, was du beachten solltest, ist das Material der Säge. Es gibt zwei Arten: eine aus Gusseisen und eine aus Stahl. Die aus Gusseisen sind in der Regel teurer, aber sie halten auch länger als ihre Gegenstücke. Bandsägen aus Stahl sind preiswerter. Wenn du also nicht zu viel Geld für ein Werkzeug ausgeben willst, ist das vielleicht die beste Wahl für dich. Allerdings hält sie nicht so lange wie ihr Gegenstück, was bedeutet, dass du früher oder später sowieso eine neue kaufen musst.

Es gibt eine Menge Faktoren, die du beim Vergleich und Kauf der besten Bandsäge berücksichtigen musst. Du solltest auf die Motorleistung, die Größe des Sägeblatts, die Schnittleistung usw. achten.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Bandsäge?

Vorteile

Bandsägen werden zum Schneiden einer Vielzahl von Materialien verwendet, darunter Holz und Metall. Die Bandsäge ist das vielseitigste Werkzeug in deiner Werkstatt, denn sie kann sowohl für Kurven als auch für gerade Linien verwendet werden. Sie eignet sich auch hervorragend, um Holz in dünnere Stücke zu zersägen, ohne dass du eine Abricht- oder Hobelmaschine benutzen musst.

Nachteile

Der größte Nachteil einer Bandsäge ist, dass sie ziemlich gefährlich sein kann. Wenn du nicht aufpasst, kann das Sägeblatt auf dich zurückschlagen und schwere Verletzungen verursachen. Du solltest bei der Arbeit mit diesem Werkzeug immer eine Schutzbrille tragen, um deine Augen bei einem Unfall mit dem Sägeblatt vor herumfliegenden Trümmern oder Metallsplittern zu schützen. Achte außerdem darauf, dass alle losen Kleidungsstücke von den beweglichen Teilen ferngehalten werden, da sie sich darin verfangen und auch dich in Gefahr bringen könnten.

Bandsäge vs. Tischkreissäge – welche sollte ich wählen?

Wenn wir diese beiden Werkzeuge allein aufgrund ihrer Beliebtheit vergleichen würden, würde die Tischsäge jedes Mal gewinnen, weil so viele Menschen sie für Holzbearbeitungsprojekte zu Hause oder in der Werkstatt verwenden. Wenn wir uns jedoch damit beschäftigen, was die beiden Maschinen am besten können, wird die Sache komplizierter, denn beide haben Vorteile, je nachdem, wie viel Geld du für ein bestimmtes Projekt ausgeben willst und ob die Geschwindigkeit für deinen Arbeitsablauf wichtig ist oder nicht (Tischsägen sind schneller als Bandsägen). Werfen wir also einen Blick auf einige der wichtigsten Unterschiede zwischen diesen beiden beliebten Elektrowerkzeugen.

Tischsägen vs. Bandsägen – Wofür werden sie verwendet?

Die

Kaufberatung: Was du zum Thema Bandsäge wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Scheppach
  • Scheppach
  • Scheppach

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Bandsäge-Produkt in unserem Test kostet rund 127 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 649 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Bandsäge-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Scheppach, welches bis heute insgesamt 762-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Scheppach mit derzeit 4.9/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte