Zuletzt aktualisiert: 6. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

29Analysierte Produkte

69Stunden investiert

29Studien recherchiert

136Kommentare gesammelt

Ein Bandschleifer ist ein Elektrowerkzeug, das Schleifbänder verwendet, um Material von Holz, Metall oder anderen Materialien zu entfernen. Es gibt zwei Arten von Bandschleifern: Teller- und Trommelschleifer. Der Hauptunterschied zwischen den beiden besteht darin, wie sie ihr Schleifpapier/Band halten: Bei einem Tellerschleifer liegt es oben, bei einem Trommelschleifer unten. Bandschleifer gibt es in verschiedenen Größen, von kleinen handtellergroßen Modellen bis hin zu großen Standgeräten, die für industrielle Zwecke verwendet werden. Sie können mit Strom oder Luftdruck (pneumatisch) betrieben werden.

Bandschleifmaschine: Bestseller und aktuelle Angebote

Bandschleifmaschine: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Der perfekte geräuscharme Induktionsmotor zum Schleifen

Dieser leistungsstarke und geräuscharme Induktionsmotor ist perfekt für deine Schleifanforderungen. Der Schleifbandarm kann vertikal und horizontal in einem Winkel von 0-90° positioniert werden, sodass du den perfekten Schliff erzielen kannst. Der Schleiftisch kann zum Präzisionsschleifen um 0 – 45 Grad gekippt werden und ist mit einer Skala für genaue Ergebnisse ausgestattet. Das gusseiserne Gehäuse hält die Maschine während der Arbeit stabil in Position und sorgt für gleichbleibende Ergebnisse. Die Scheiben lassen sich dank des Klettverschlusses leicht anbringen und der mitgelieferte Queranschlag sorgt dafür, dass dein Arbeitsbereich sauber bleibt. Dieses Set enthält außerdem je 3 Schleifbänder und Schleifteller, sodass du alles hast, was du brauchst, um loszulegen.

Der perfekte Bandschleifer

Dieser leistungsstarke Bandschleifer eignet sich perfekt für eine Vielzahl von Anwendungen wie das Säubern von Schlüssellöchern, das Formen von Holz und das Schleifen von gewolften Flächen und Klingen. Mit seinem leistungsstarken 350-Watt-Motor kann er schnell Material abtragen und für einen schnellen Arbeitsfortschritt sorgen, auch an schwer zugänglichen Stellen. Der integrierte Zyklon-Staubabscheider sorgt für eine effektive Staubabsaugung und damit für eine saubere Arbeitsumgebung. Die variable Geschwindigkeit und das Bandzentriersystem sorgen außerdem für eine perfekte Oberflächenbearbeitung, ohne dass das Schleifband während der Arbeit verrutscht.

Scheppach BTS800 Band- und Tellerschleifer

Der Scheppach BTS800 Band- und Tellerschleifer ist ein leistungsstarkes und präzises Werkzeug für eine Vielzahl von Holzbearbeitungsprojekten. Der Induktionsmotor sorgt für einen leisen, vibrationsarmen Betrieb, während der Auflagetisch schwenkbar ist und das Schleifband horizontal und vertikal eingestellt werden kann, um präzise Ergebnisse zu erzielen. Die solide Gusseisenkonstruktion ermöglicht einen ausreichenden Anpressdruck für gleichbleibend präzises Schleifen, während der mitgelieferte Klettverschluss den Wechsel des Schleifpapiers bei Bedarf erleichtert.

Eberth 2in1 Bandschleifer und Tellerschleifer

Der eberth 2in1 Band- und Tellerschleifer ist ein leistungsstarkes und vielseitiges Werkzeug, das perfekt für jede Werkstatt ist. Der 375-Watt-Motor läuft leise und schleift auch bei hohem Druck auf das Schleifpapier gleichmäßig. Der Bandschleifer kann horizontal und vertikal betrieben werden, während die verstellbare Werkstückauflage auf dem Schleifband oder dem Schleifteller montiert werden kann. Der Gehrungsanschlag bis zu 45 Grad ermöglicht einen präzisen und komfortablen Einsatz des Schleifers. Dieses sofort einsatzbereite Werkzeug ist ein Muss für jeden ernsthaften Holzarbeiter.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Bandschleifern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Bandschleifern, den Exzenterschleifer und den geradlinigen oder Trommelschleifer. Der Unterschied besteht darin, dass der eine einen runden Kopf mit einer oszillierenden Bewegung hat, während der andere eine flache Oberfläche hat, die sich hin und her bewegt. Beide können für verschiedene Anwendungen eingesetzt werden, aber es hängt wirklich davon ab, wofür du sie brauchst, um zu bestimmen, welcher für deine Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Ein guter Bandschleifer hat eine hohe Leistung und kann jedes Material schleifen. Außerdem sollte er einfach zu bedienen sein, ein ergonomisches Design haben und jahrelang halten, ohne kaputt zu gehen oder zu verschleißen. Um festzustellen, wie stark der Motor wirklich ist, solltest du dir seine Leistung und seine Geschwindigkeit ansehen. Je schneller sich das Band bewegt, desto effizienter ist es, wenn du mit verschiedenen Materialien wie Holz oder Metall arbeitest. Wenn du etwas haben willst, das länger hält als ein durchschnittliches Werkzeug, dann achte darauf, dass du ein Produkt aus hochwertigen Teilen wie Aluminium kaufst und nicht aus Kunststoff, der mit der Zeit leicht kaputt geht, egal, wie viel Arbeit er macht.

Wer sollte einen Bandschleifer benutzen?

Jeder, der Holz, Metall oder Kunststoff schleifen muss. Bandschleifer eignen sich für eine Vielzahl von Projekten, z. B. für den Möbelbau und die Nachbearbeitung von Schränken. Sie werden auch von Karosseriewerkstätten, Bootsbauern und anderen Fachleuten verwendet, die raue Oberflächen schnell glätten müssen, ohne sich Sorgen zu machen, dass das Material, mit dem sie arbeiten, verbrennt.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Bandschleifer kaufen?

Als erstes solltest du überlegen, wofür du den Bandschleifer verwenden willst. Wenn du den Bandschleifer nur für den Hausgebrauch verwendest, sollte ein kleines Handgerät ausreichen. Wenn du jedoch ernsthafte Holz- oder sogar Metallarbeiten durchführen willst, würde ich dir empfehlen, in etwas Leistungsstärkeres und Robusteres wie einen Schwingschleifer zu investieren. Bei der Entscheidung, welche Maschine am besten zu deinen Bedürfnissen passt, musst du auch bedenken, wie viel Platz du zur Verfügung hast – Handschleifer passen leicht in enge Ecken, während größere Modelle nicht immer so gut passen. Schließlich ist da noch der Preis: Kleinere Maschinen kosten in der Regel weniger als ihre größeren Gegenstücke, aber ihnen fehlt es oft an Leistung und an Funktionen, die die Arbeit einfacher und sicherer machen (z. B. eine Staubabsaugung).

Es gibt ein paar Dinge, auf die du beim Vergleich von Bandschleifern achten solltest. Vergewissere dich erstens, dass der Bandschleifer über eine einstellbare Geschwindigkeit verfügt, denn so kannst du ihn auf verschiedenen Materialien und Oberflächen einsetzen, ohne sie zu beschädigen. Zweitens solltest du prüfen, ob die Schleiffläche aus Stahl oder Aluminium besteht; beide eignen sich zwar gut für Holz, haben aber leicht unterschiedliche Eigenschaften, so dass du dich je nach deinen Bedürfnissen entscheiden solltest. Drittens solltest du dich für ein Modell mit austauschbaren Schleifbändern entscheiden, da diese schnell und einfach ausgetauscht werden können, falls während des Betriebs etwas schief geht (und glaub uns – Unfälle passieren). Schließlich solltest du darauf achten, wie viel das jeweilige Gerät wiegt, denn leichtere Modelle sind in der Regel komfortabler als ihre schwereren Gegenstücke und kosten auch insgesamt weniger Geld.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Bandschleifers?

Vorteile

Bandschleifer eignen sich hervorragend zum Entfernen von Farben, Lacken und anderen Beschichtungen von Holz. Sie können auch verwendet werden, um Holz zu formen, indem man verschiedene Bänder mit unterschiedlicher Grobheit verwendet. Der Bandschleifer ist ein sehr vielseitiges Werkzeug, mit dem du viele Projekte im Haus oder in deiner Werkstatt erledigen kannst.

Nachteile

Es gibt einige Nachteile eines Bandschleifers. Der erste ist, dass sich das Schleifpapier mit Staub und Abrieb zusetzen kann, was eine effektive Nutzung erschwert. Du wirst auch Probleme bekommen, wenn du versuchst, zu viel Holz auf einmal zu schneiden, denn diese Maschine ist nicht für schwere Arbeiten wie das Fällen von Bäumen oder das Entfernen alter Fußböden gedacht. Schließlich besteht bei der Verwendung von Elektrowerkzeugen immer die Gefahr, sich zu verletzen, also achte darauf, dass du eine Schutzbrille und Handschuhe trägst, wann immer es möglich ist.

Kaufberatung: Was du zum Thema Bandschleifmaschine wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Scheppach
  • Black+Decker
  • Scheppach

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Bandschleifmaschine-Produkt in unserem Test kostet rund 50 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 292 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Bandschleifmaschine-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Black+Decker, welches bis heute insgesamt 1286-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Black+Decker mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte