Zuletzt aktualisiert: 6. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

33Analysierte Produkte

57Stunden investiert

13Studien recherchiert

137Kommentare gesammelt

Eine Projektionswand ist ein großes Stück Material, das du vor deinen Fernseher oder Computermonitor hängst. So kannst du Filme, Videospiele und vieles mehr auf der großen Leinwand sehen, ohne einen teuren Fernseher kaufen zu müssen.

Beamer Leinwand: Bestseller und aktuelle Angebote

Beamer Leinwand: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Die perfekte motorisierte Leinwand für Filme, Shows und Spiele

Die celexon basic motorisierte Leinwand ist der perfekte Weg, um deine Lieblingsfilme, Shows und Spiele zu genießen. Die sichtbare Projektionsfläche beträgt 200×200 cm und hat damit die perfekte Größe für jeden Raum. Die Hausmaße betragen 229,5 x 6,5 x 6,5 cm, so dass sie leicht an jeder Wand oder Decke montiert werden kann. Die PVC-Leinwand mit diffus reflektierender Oberfläche bietet einen weiten Betrachtungswinkel von 160 Grad und einen Verstärkungsfaktor von 1,5, wodurch sie sich ideal für 3D-Inhalte und 4K-Auflösung eignet. Dank der mitgelieferten Fernbedienung kannst du die Leinwand ganz einfach steuern, ohne von deinem Sitz aufstehen zu müssen.

celexon basic stativschirm

Die celexon basic Stativleinwand ist perfekt für den mobilen Einsatz. Das PVC-Tuch mit diffus reflektierender Oberfläche bietet einen weiten Blickwinkel von 160 Grad und einen Gain-Faktor von 1,5. Der blitzschnelle Abbau mit nur wenigen Handgriffen und der äußerst flexible Einsatz dank des stabilen Stativfußes machen diese Leinwand perfekt für jede Situation, egal ob du unterwegs bist oder im Büro, Klassenzimmer oder Heimkino.

Tragbare Projektionswand

Ganz gleich, ob du einen Filmabend im Freien veranstalten oder eine Präsentation bei der Arbeit halten willst, diese tragbare Projektionswand ist die perfekte Lösung. Die große Diagonale von 85/99/100/113 Zoll bietet ein großartiges visuelles Erlebnis, während das robuste Metallgehäuse und das Polyester-Projektionstuch eine hohe Bildqualität gewährleisten. Dank der einfachen Installation ist sie für die Wand- oder Deckenmontage geeignet und kann dank ihres vielseitigen Designs sowohl drinnen als auch draußen verwendet werden.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Projektionsflächen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Haupttypen von Projektionswänden. Die gängigste ist die Leinwand mit festem Rahmen, die einen starren Metall- oder Aluminiumrahmen hat, der das gespannte Tuch in Position hält. Feste Rahmen gibt es in vielen verschiedenen Größen und Formen, so dass sie für jede Raumgröße und -form geeignet sind. Sie können sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich verwendet werden und sind bei einigen Herstellern mit optionalen Tragetaschen erhältlich (siehe unsere Kategorie Tragbare Leinwände). Eine andere Art von Projektionswand ist eine aufblasbare Projektionswand, die von Unternehmen wie Elite Screens® hergestellt wird. Diese Leinwände bestehen aus einem strapazierfähigen Vinylmaterial, das über eine luftdichte PVC-Blase in einer robusten Nylontasche gespannt ist und jahrelangem Einsatz auf Messen, Sportveranstaltungen, Schulveranstaltungen usw. standhält. Eine dritte Möglichkeit wäre eine unserer motorisierten Leinwände, die entweder mit Strom oder Batterien betrieben wird und das Bild automatisch per Fernbedienung hoch- und runterfährt, so dass keine manuelle Arbeit nötig ist.

Die beste Projektionswand ist die, die zu deinen Bedürfnissen passt. Du solltest berücksichtigen, wie viel Platz du hast, welche Art von Bildqualität und Helligkeit du erreichen willst und ob eine tragbare Variante für deine Anwendung besser geeignet ist oder nicht. Es gibt heute viele verschiedene Arten von Leinwänden auf dem Markt; einige sind aus Stoff, andere bestehen aus einem Aluminiumrahmen, über den Vinyl gespannt ist. Manche sind sogar als Bausatz erhältlich, so dass sie ganz einfach zu Hause ohne Werkzeug aufgebaut werden können.

Wer sollte eine Projektionswand verwenden?

Beamer-Leinwände sind eine großartige Option für alle, die die Vorteile einer großen Leinwand genießen wollen, ohne sich mit dem Aufwand und den Kosten für die Installation einer solchen beschäftigen zu müssen. Sie sind auch perfekt für Leute, die zu Hause oder im Büro keinen Platz für einen Projektor haben, aber trotzdem das Gefühl einer großen Leinwand haben wollen.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Projektionswand kaufen?

Es gibt mehrere wichtige Faktoren, die du bei der Auswahl einer Projektionswand berücksichtigen solltest. Der wichtigste ist die Bildqualität bzw. die Auflösung deiner Bildquelle. Wenn du einen HDTV-Fernseher mit einer nativen Auflösung von 720p (1280×720) hast, brauchst du mindestens eine Leinwand mit 1280×720 Pixeln, damit er das bestmögliche Bild an deiner Wand oder Decke wiedergeben kann. Diese Informationen findest du in den technischen Daten aller Geräte, die Videos über ein HDMI-Kabel ausgeben, z. B. Blu-ray-Player und Spielekonsolen wie Xbox 360® und PlayStation® 3.

Es gibt ein paar Dinge, auf die du beim Vergleich von Projektionswänden achten solltest. Der erste Punkt ist das Material und die Qualität der Projektionswand, denn davon hängt ab, wie gut sie ein Bild auf die Wand oder die Oberfläche projizieren kann, auf der du es zeigen willst. Außerdem solltest du darauf achten, ob dein Kauf mit einer Garantie verbunden ist, denn das gibt dir Sicherheit, falls bei der Nutzung etwas schiefgeht. Vergewissere dich schließlich, dass alle für die Installation benötigten Komponenten im Lieferumfang enthalten sind, damit der Aufbau später nicht zu viel Aufwand bedeutet.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Projektionswand?

Vorteile

Beamer-Leinwände sind aus mehreren Gründen großartig. Sie können in jeder Umgebung eingesetzt werden und erfordern keine perfekten Lichtverhältnisse wie andere Arten von Leinwänden. Außerdem brauchst du dir keine Sorgen zu machen, dass dein Publikum durch das Umgebungslicht abgelenkt wird, denn die meisten Projektorleinwände haben eine integrierte schwarze Rückwand, die alles unerwünschte Licht von hinten abblockt. Das ist besonders hilfreich, wenn du deine Projektionswand im Freien oder in einem Bereich einsetzen willst, in dem du die Lichtverhältnisse nur schwer kontrollieren kannst, wie z. B. auf einem Messestand oder einer Veranstaltungsfläche. Und das Beste daran? Die meisten unserer Projektorleinwände sind tragbar, sodass sie überall aufgestellt werden können.

Nachteile

Projektionsleinwände sind nicht so mobil und einfach aufzustellen wie einige der anderen Optionen. Außerdem benötigen sie viel mehr Platz als die meisten anderen Leinwände. Wenn du also zu Hause oder im Büro nicht viel Platz hast, solltest du dich vielleicht für eine andere Option entscheiden.

Kaufberatung: Was du zum Thema Beamer Leinwand wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • celexon
  • celexon
  • ESMART

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Beamer Leinwand-Produkt in unserem Test kostet rund 13 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 200 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Beamer Leinwand-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke celexon, welches bis heute insgesamt 5691-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke celexon mit derzeit 4.5/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte