Dyson Staubsauger kabellos
Zuletzt aktualisiert: 23. Juli 2020

Unsere Vorgehensweise

10Analysierte Produkte

18Stunden investiert

4Studien recherchiert

71Kommentare gesammelt

Ein guter Staubsauger gehört für viele Menschen zur Standardausrüstung in einem Haushalt. Die kabellosen Staubsauger von Dyson überzeugen nicht nur mit einer sehr guten Leistung, sondern auch mit ihrer Flexibilität. Vorbei sind die Zeiten, in denen man ein lästiges Kabel beim Saugen hinter sich herziehen musste.

In unserem großen Dyson kabelloser Staubsauger Test 2020 möchten wir die Geräte genauer vorstellen. In unserem Ratgeber findest du alle wichtigen Fragen, mit denen du dich vor dem Kauf auf jeden Fall beschäftigen solltest. Wir zeigen dir, auf welche Punkte du beim Kauf achten solltest und geben dir einige wertvolle Hinweise im Umgang mit deinem kabellosen Staubsauger von Dyson.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Dyson gehört zu den führenden Herstellern von kabellosen Staubsaugern. Das Unternehmen tut alles dafür, um seine Kunden mit einer optimalen Qualität zu überzeugen.
  • Neben den klassischen kabellosen Staubsaugern bietet Dyson auch akkubetriebene Handstaubsauger und Staubsaugroboter in seinem Sortiment an.
  • Die kabellosen Staubsauger von Dyson verfügen über mehrere intelligente Funktionen, um das Putzen so angenehm wie möglich zu gestalten.

Kabelloser Dyson Staubsauger Test: Favoriten der Redaktion

Der kabellose Dyson Staubsauger mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

Dieser kabellose Dyson Staubsauger gehört zu einer älteren Generation. Das Modell überzeugt aber trotzdem mit einer guten Leistung zu einem günstigen Preis. Der Nickel-Cobalt-Aluminium-Akku läuft eine halbe Stunde lang und entfernt dabei mikroskopisch kleine Staubpartikel. Auch dieses Modell lässt sich bei Bedarf zu einem Akku-Handstaubsauger umfunktionieren.

Wenn du ein gutes Modell für den Einstieg suchst, welches aber nicht allzu teuer sein soll, so ist dieser kabellose Dyson Staubsauger eine gute Wahl.

Der beste kabellose Dyson Staubsauger als Saugroboter

Dyson bietet in seinem Sortiment an kabellosen Staubsaugern auch diesen sogenannten Saugroboter an. Der Robot 360eye ist imstande die gesamte Umgebung zu analysieren und sie dann mithilfe der gesammelten Daten selbstständig zu reinigen. Mit knapp 78.000 Umdrehungen pro Minute verfügt er über eine äußerst starke Saugleistung. Die Bürsten entfernen sowohl den Schmutz auf dem Fußboden als auch auf Teppichen.

Wenn du im Alltag keine Zeit findest, um deinen Fußboden zu saugen, dann ist der Dyson Saugroboter die perfekte Lösung für dich. Du kannst ihn mühelos über die Dyson App steuern und sparst dir somit sehr viel Zeit und Arbeit.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen kabellosen Staubsauger von Dyson kaufst

Was unterscheidet einen kabellosen Staubsauger von Dyson von anderen Herstellern?

Das britische Unternehmen Dyson wurde im Jahr 1993 gegründet und zählt bis heute zu einem der führenden Hersteller auf dem Markt. Dyson ist vor allem auf die Produktion von Staubsauger spezialisiert. Sie beschäftigen rund 12.000 Mitarbeiter in über 60 Ländern auf der Welt.

Die Produkte, aber vor allem die Staubsauger von Dyson, sind in Deutschland bereits seit Jahrzehnten echte Bestseller. In Deutschland hat sich die Marke Dyson bei den Kunden durch eine hervorragende Qualität bewährt. Der Hersteller ist darum bemüht immer wieder neue innovative Technologien zu entwickeln. Dazu zählt auch der kabellose Dyson Staubsauger.

Solltest du also am Überlegen sein dir einen kabellosen Staubsauger holen zu wollen, so können wir dir den Hersteller Dyson absolut empfehlen.

Ist der kabellose Dyson Staubsauger für einen Familienhaushalt geeignet?

Der kabellose Staubsauger von Dyson eignet sich sehr gut für einen Haushalt mit Kindern. Er kann flexibel in mehreren Räumen und über Treppen verwendet werden, ohne dass man ein lästiges Kabel hinter sich herziehen muss. Somit kann vor allem bei Kleinkindern vermieden werden, dass sie über das Kabel stolpern.

Dysons kabellose Staubsauger sind auch für Haustierbesitzer eine attraktive Wahl. Sie sind darauf ausgerichtet Schmutz an schwierig zu erreichenden Stellen zu entfernen.

https://www.youtube.com/watch?v=j8Gi4bMtNNw

Wo kann ich einen kabellosen Staubsauger von Dyson kaufen?

Die kabellosen Staubsauger von Dyson findest du in Fachmärkten für Haushaltsgeräte und Elektronik. In folgenden Geschäften kannst du den kabellosen Dyson Staubsauger erwerben:

  • Media Markt
  • Saturn
  • Mediamax
  • Expert
  • Euronics

Auch einige Discounter, wie zum Beispiel Lidl, bieten in ihrem Sortiment einige kabellose Dyson Staubsauger an. Ansonsten kannst du auch direkt auf der Dyson Webseite dir alle derzeit verfügbaren Modelle anschauen und dort bestellen. Auch viele Online-Shops für Haushaltsgeräte bieten die kabellosen Staubsauger von Dyson an.

Wie viel kostet ein kabelloser Staubsauger von Dyson?

Die Preisspanne bei den kabellosen Dyson Staubsaugern variiert meist um ein paar hundert Euro. Entscheidend für den Preis ist dabei das Modell. Je aktueller das Modell, desto höher fällt der Preis aus.

Das derzeit neuste Modell ist der Dyson V11 Absolute Extra. Dieser wird zum Preis von rund 800 € verkauft. Die V10 Modelle bewegen sich zwischen 500 und 600 €. Die V6, V7 und V8 Generationen sind bereits ab einem Preis von rund 300 € erwerblich.

Welche Alternative gibt es zum kabellosen Staubsauger von Dyson?

Dyson bietet in seinem Sortiment auch klassische Bodenstaubsauger an, welche an eine Stromquelle angeschlossen werden.

Auch klassische Staubsauger von Dyson haben viele vorteilhafte Funktionen zu bieten.

Diese Staubsauger sind genauso wie die kabellosen Modelle mit sehr innovativen Funktionen ausgestattet. Die Staubsauger sind statt mit Beuteln mit Behältern ausgestattet, welche per Knopfdruck, ohne dabei mit Schmutz in Berührung zu kommen, entleert werden können. Sie passen sich automatisch der Bodenoberfläche an und können sich von selbst wieder aufrichten. Der Griff ist flexibel drehbar und eignet sich auch für das Reinigen höher gelegener Stellen.

Entscheidung: Welche Arten von Dyson kabellosen Staubsaugern gibt es und welcher ist der richtige für mich?

Solltest du dir einen kabellosen Staubsauger von Dyson zulegen wollen, so gibt es drei Produktgruppen, zwischen denen du wählen kannst:

  • Der klassische kabellose Staubsauger von Dyson
  • Der Staubsaugerroboter von Dyson
  • Der Akku-Handstaubsauger von Dyson

Inwiefern sich diese drei Arten voneinander unterscheiden und welche Vor- und Nachteile sie jeweils mit sich bringen, möchten wir dir in den folgenden Absätzen genauer erklären.

Der klassische kabellose Staubsauger von Dyson

Die klassischen kabellosen Staubsauger von Dyson haben eine längliche, Besen-ähnliche, schmale Form. Sie kennzeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht über eine Stromquelle, sondern durch einen Akku angetrieben werden. Das lästige Zusammenlegen und Entknoten von Kabeln fällt somit weg, was für viele wohl den größten Vorteil darstellt. Zudem eignet sich dieser kabellose Dyson Staubsauger perfekt für große Haushalte, da man sich flexibel durch mehrere Räume bewegen kann, ohne ständig das Kabel an eine andere Steckdose anschließen zu müssen.

Ein weiterer großer Vorteil besteht darin, dass sich der schmale kabellose Staubsauger von Dyson sehr viel leichter verstauen lässt, da er weniger Platz als herkömmliche Staubsauger benötigt. Bei einigen Modellen ist in der Lieferung zudem noch eine Aufbewahrungs- und Ladestation enthalten. Die Ladestation wird an einer Wand befestigt. Der Staubsauger kann nach dem Gebrauch dort aufgehängt werden und die Batterie wird gleichzeitig wieder neu aufgeladen.

In der Regel haben die Akkus der kabellosen Staubsauger von Dyson eine hohe Laufzeit. Mit den Jahren kann diese jedoch nachlassen und somit kann es also passieren, dass der Staubsauger immer öfter aufgeladen werden muss. Wenn das Gerät nach einigen Jahren, seine Dienste nicht mehr erfüllt, so sollte es auch fachgerecht entsorgt werden. Leider gelten solche Gerätebatterien sowohl in der Herstellung, als auch in der Entsorgung, als sehr umweltbelastend.

Vorteile
  • keine langen, verknoteten Kabel
  • flexible Bewegung durch mehrere Räume
  • platzsparend und gut verstaubar
Nachteile
  • Leistung nimmt mit den Jahren ab
  • müssen immer öfter aufgeladen werden
  • Akkus sehr umweltschädlich

Der Staubsaugroboter von Dyson

Staubsaugroboter sind dafür ausgelegt selbstständig Böden zu reinigen. Durch ein intelligentes 360° Kamerasystem ist es dem Saugroboter möglich sich frei im Raum zu bewegen und seine Umgebung zu analysieren. Die Sensoren messen alle 20 Millisekunden die Distanz. Somit weiß der Saugroboter, wo er sich gerade befindet und wo er noch saugen muss. Durch eingebaute LED Leuchten kann er auch bei schlechten Lichtverhältnissen den Boden reinigen.

Der Dyson Staubsaugroboter wurde so programmiert, dass er in der Lage ist zu lernen und sein Putzverhalten somit verbessern kann. Dank einer besonders breiten Bürstenwalze reinigt er sehr effektiv. Zwischendurch kann man sogar das Haus verlassen und die Arbeit dem Roboter überlassen.

Dyson Staubsauger kabellos-1

Dank der Dyson App kannst du deinen Saugroboter mit deinem Smartphone oder PC verbinden. So kannst du ihn von unterwegs aus bequem steuern.
(Bildquelle: pixabay.com / FirmBee)

Trotz ausgefeilter Technik kann es manchmal trotzdem vorkommen, dass der Staubsaugroboter die Umgebung nicht richtig analysiert und einige dreckige Stellen übersieht. Durch seine runde Form ist es ihm leider auch nicht möglich vollständig in alle Ecken zu gelangen. Auch kann es passieren, dass der Roboter sich in umliegenden Gegenständen verheddert. Wenn du also sicher gehen möchtest, dass die Wohnung auch wirklich vollständig sauber ist, dann solltest du zur Sicherheit nochmal nachprüfen, ob Stellen übersehen wurden.

Vorteile
  • reinigt selbstständig
  • analysiert die Umgebung und lernt dazu
  • über die Dyson App steuerbar
Nachteile
  • kann Stellen übersehen
  • kommt nicht in Ecken
  • kann sich eventuell verheddern

Der Akku-Handstaubsauger von Dyson

Der Akku-Handstaubsauger von Dyson hat eine Laufzeit von bis zu 30 Minuten. Diese Art von Staubsauger eignet sich vor allem für Flächen, an die ein herkömmlicher Staubsauger nur schwer rankommt, wie beispielsweise schmale Zwischenräume oder Ecken. Auch verstaubte Kommoden, Regale, Schubladen usw. können mit dem Dyson Akku-Handstaubsauger mühelos gereinigt werden. Textilien, beispielsweise die Sitzbezüge im Auto können mit dem Akku-Handstaubsauger ebenfalls gereinigt werden.

Einige Modelle der klassischen kabellosen Staubsauger von Dyson lassen sich auch in einen Handstaubsauger umfunktionieren.

Der Dyson Handstaubsauger ist gut als zusätzliches Reinigungsgerät geeignet. Für die grundlegende Bodenreinigung ist diese Art von Staubsauger jedoch nicht gedacht. Mit dem Handstaubsauger lassen sich leider keinen großräumigen Flächen reinigen. Dafür ist seine Laufzeit zu kurz.

Vorteile
  • perfekt für schwer erreichbare Flächen
  • für das Entstauben von Möbeloberflächen geeignet
  • für die Reinigung von Autos geeignet
Nachteile
  • nicht für die grundlegende Bodenreinigung gedacht
  • kann keine großräumigen Bodenflächen reinigen

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du kabellose Staubsauger von Dyson vergleichen und bewerten

Bei Dyson gibt es eine große Auswahl an kabellosen Staubsaugern. Die einzelnen Produktvarianten kannst du anhand folgender Kriterien unterscheiden:

Worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt, erklären wir dir in den kommenden Absätzen.

Laufzeit

Da die kabellosen Staubsauger von Dyson nicht über eine Stromquelle angetrieben werden, ist es entscheidend, dass sie eine besonders hohe Laufzeit haben. Niemand möchte mitten im Putzvorgang unterbrochen werden, nur weil der Akku leer ist. Deshalb ist eine gute Laufzeit deines kabellosen Staubsaugers essenziell, besonders wenn du eine große Wohnung reinigen möchtest.

Die älteren Modelle der klassischen kabellosen Staubsauger von Dyson können bis zu 40 Minuten konstant saugen. Die neueren Generationen schaffen es ungefähr eine Stunde lang zu saugen. Bei den aktuellsten Modellen kann sogar eine Laufzeit von bis zu zwei Stunden erreicht werden. Manche kabellosen Staubsauger verfügen auch über eine Eco-Funktion. Durch diese Funktion können sie mit einem niedrigeren Energieverbrauch saugen und sind somit besonders ressourcensparend.

Bei den Akku-Handstaubsaugern von Dyson beträgt die Laufzeit ungefähr 30 Minuten. Der Saugroboter schafft es die Wohnung 75 Minuten lang  zu saugen.

Funktionen

Auch anhand der extra Funktionen kannst du die kabellosen Dyson Staubsauger miteinander vergleichen. Im Folgenden zeigen wir dir einige mögliche Funktionen, auf die du beim Kauf achten kannst:

  • Eco-Funktion: Durch die Eco-Funktion saugt dein kabelloser Dyson Staubsauger mit einem niedrigeren Stromverbrauch. Somit schonst du nicht nur die Umwelt, sondern die Laufzeit erhöht sich automatisch, da der Staubsauger Leistung einspart.
  • MAX-Modus: Anders als bei der Eco-Funktion reinigt der kabellose Dyson Staubsauger hier mit erhöhter Kraft. Somit können vor allem starke Verschmutzungen beseitigt werden. Je nach Modell kann der Staubsauger unterschiedlich lange in diesem Modus arbeiten.
  • Filtration: Bei dieser Funktion wird die vom Staubsauger aufgeblasene Luft vor der Abgabe nochmal gefiltert. Somit wird verhindert, dass Schmutzpartikel aus dem Staubsauger in die Raumluft gelangen.
  • Verschiedene Saugstufen: Bei einigen Modellen lassen sich bis zu drei unterschiedliche Saugstufen bestimmen. Je nach Bodenoberfläche kann die Saugkraft angepasst werden.
  • Umfunktionieren in einen Handstaubsauger: Dies kann vor allem dann nützlich sein, um schwer erreichbare Stellen zu reinigen, die mit dem normalen Staubsauger nicht zugänglich sind.
  • Akustik: Die neuen kabellosen Staubsauger Modelle von Dyson sind mit einem schalldämpfenden Material ausgestattet, welches Geräusche abfängt und verringert. Diese kabellosen Staubsauger arbeiten somit leiser als herkömmliche Geräte, was vor allem in Lärm-sensiblen Umgebungen von Vorteil sein kann.

Behältervolumen

Die kabellosen Staubsauger von Dyson arbeiten nicht mit Beuteln, sondern mit einem Behältersystem. Der Vorteil daran ist, dass man keine Beutel für den Staubsauger nachkaufen muss. Das Entleeren der Behälter erfolgt per Knopfdruck. Somit kommst du nicht mit dem Schmutz in Berührung.

Je größer das Volumen des Behälters, desto mehr Staub kannst du in einem Durchgang aufsaugen. Achte beim Kauf also unbedingt auf das angegebene Behältervolumen. Das Behältervolumen variiert meist je nach Modell. Während die älteren Modelle  über ein Behältervolumen von 0,54 Liter verfügen, haben die Neueren eine Kapazität von 0,75 Liter.

Dyson Staubsauger kabellos-2

Wenn der Behälter voll ist, wird aus dem Staubsauger entnommen und anschließend per Knopfdruck über dem Mülleimer ausgeleert. Somit vermeidest du es, dir deine Hände schmutzig zu machen.
(Bildquelle: pixabay.com / Alexas_Fotos)

Gewicht

Die kabellosen Staubsauger von Dyson unterscheiden sich in ihrem Gewicht meist nur minimal voneinander. Trotzdem kann das Gewicht auch ein ausschlaggebendes Kaufkriterium sein, wenn du dich mit einem leichten Gerät in der Hand wohler fühlst. Die älteren Modelle sind tendenziell etwas leichter als die neuen. Sie liegen bei einem Gewicht von ungefähr 2,5 kg, währen die neuen Generationen etwas mehr als 3 kg wiegen.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Dyson kabelloser Staubsauger

Welches Zubehör gibt es für den kabellosen Staubsauger von Dyson?

Dyson bietet als Zubehör für seine kabellosen Staubsauger vor allem verschiedene Modelle von Bürsten an. In der folgenden Tabelle findest du eine Auflistung von Dyson Staubsauger Zubehör:

Produkt Beschreibung
Mini Turbinendüse Diese ist besonders für das Aufsaugen von Haaren, Bändern, Fäden o. Ä. geeignet.
Hundebürste Zum Absaugen von mittel- und langhaarigem Hundefell geeignet.
Zubehördüsen für schwer erreichbare Stellen Hier gibt es mehrere Modelle welche dank ihrer Form in schwer zu erreichende Zwischenräume, Ecken oder unter Möbelstücke gelangen.
Zubehördüsen für verschiedene Oberflächen Hiermit können sensible Oberflächen wie Bildschirme oder Tastaturen gereinigt werden.
Zubehördüsen für die Aufnahme von Staub und Allergenen Diese Bürsten wurden speziell für Allergiker hergestellt, um Hausstaubmilben einfacher entfernen zu können.

Wie reinige ich meinen kabellosen Staubsauger von Dyson?

Durch das intelligente Behältersystem ist die Reinigung des kabellosen Dyson Staubsaugers besonders einfach. Der Behälter kann nach dem Entleeren mit einem feuchten Tuch von Staub- und Schmutzresten befreit werden. Auch die Bürsten sollten hin und wieder gereinigt werden. Gehe dabei wie folgt vor:

  1. Das Endstück auf der Unterseite des Staubsaugers aufdrehen und entfernen.
  2. Die Bürste herausnehmen und unter klarem, kalten Wasser reinigen.
  3. Zum Trocknen solltest du die Bürsten aufrecht hinstellen.
  4. Sobald sie vollständig getrocknet sind, können die Bürsten wieder am Staubsauger angebracht werden.

Welche Garantie habe ich auf meinen kabellosen Staubsauger von Dyson?

Für die kabellosen Staubsauger erhältst du nach dem Kauf des Produkts von Dyson eine 2-jährige Garantie. Auf der offiziellen Dyson Webseite können Kunden sich kostenlos anmelden, ihr Gerät registrieren und sich somit genaue Informationen über die Garantie einholen. Dyson bietet für registrierte Kunden auch eine umfangreiche Kundenbetreuung und verschiedene Services an.

Nach dem Kauf hast du noch 30 Tage lang ein Recht auf Rückgabe.

Welche Produkte stellt Dyson sonst noch her?

Dyson ist vor allem für seine Staubsauger bekannt. Das Unternehmen stellt aber auch noch einige andere Produkte her:

  • Haarpflege: Haarglätter, Haarstyler, Haartrockner
  • Raumklima: Luftreiniger, Luftreiniger mit Heizfunktion, Luftbefeuchter, Heizlüfter, Ventilatoren
  • Leuchten 
  • Händetrockner

Weiterführende Literatur: Interessante Links und Quellen

[1] https://praxistipps.focus.de/nervige-staubsauger-fehler-darauf-sollten-sie-achten_59019

[2] https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_80418040/hausstaubmilben-wie-man-milben-erkennt-und-welche-symptome-auftreten.html

[3] https://www.dyson.de/medialibrary/files/dyson/de_entsorguns_und_umweltbestimmungen

[4] https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/publikation/long/4414.pdf

Bildquelle: Dolgachov/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?