Zuletzt aktualisiert: 6. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

22Analysierte Produkte

44Stunden investiert

14Studien recherchiert

113Kommentare gesammelt

Ein Flachbettscanner ist ein Gerät, mit dem du Dokumente und Fotos scannen kannst. Er funktioniert, indem du das Dokument oder Foto auf die Glasfläche legst und es dann mit einer internen Lichtquelle scannst. Das so entstandene Bild kann als digitale Datei gespeichert und in anderen Anwendungen wie Textverarbeitungsprogrammen oder Desktop-Publishing-Programmen verwendet werden. Flachbettscanner werden in der Regel zu Hause verwendet, aber auch in Büros, in denen regelmäßig große Mengen an Papier gescannt werden müssen (z. B. in medizinischen Abteilungen), sind sie weit verbreitet.

Flachbettscanner: Bestseller und aktuelle Angebote

Flachbettscanner: Auswahl an Favoriten der Redaktion

ScanSnap iX500: Schnelles, einfaches Scannen von überall

Der ScanSnap iX500 ist ein schneller und einfach zu bedienender Scanner, mit dem du von überall aus scannen kannst. Dank seines leichten und kompakten Designs kannst du ihn überallhin mitnehmen und dank der USB-Schnittstelle ganz einfach an deinen Computer anschließen. Die hohen Scangeschwindigkeiten sorgen dafür, dass du deine Dokumente schnell und einfach einscannen kannst, und die neue ScanSmart-Software macht es noch einfacher, deine Scans zu verwalten.

Der Workforce DS-70: Der perfekte mobile Dokumentenscanner

Der mobile Dokumentenscanner Workforce DS-70 ist perfekt für alle, die unterwegs Dateien scannen, speichern und weitergeben müssen. Dieser leichte und kompakte Scanner passt problemlos in einen Rucksack oder eine Handtasche und ist damit ideal für Berufstätige oder Studierende, die viel unterwegs sind. Mit einer hohen Scangeschwindigkeit von 5,5 Sekunden pro Seite kannst du deine Arbeit schnell und effizient erledigen. Der automatische Dokumenteneinzug macht kontinuierliches Scannen zum Kinderspiel, und die Kompatibilität mit verschiedenen Betriebssystemen bedeutet, dass du diesen Scanner unabhängig von deinem Computer verwenden kannst.

CZUR Intelligenter Scanner: Die perfekte Art zu scannen

Der CZUR Intelligent Scanner ist die perfekte Lösung, um Dokumente schnell und einfach zu scannen. Mit einem 5-Megapixel-CMOS-Sensor und digitaler Bildgebungstechnologie kann dieser Scanner hochauflösende Fotos von deinen Dokumenten machen und sie dann mit OCR-Software in bearbeitbare Dateien umwandeln. Der Scanner unterstützt außerdem Videoaufnahmen, Bildschirmsynchronisation und mehr.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Flachbettscannern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Flachbettscannern. Der erste ist der Standard-Flachbettscanner, der sowohl Dokumente als auch Fotos scannen kann. Diese Scanner haben normalerweise eine Glasplatte, auf die du dein Dokument zum Scannen legst. Mit den Tasten oder der Software kannst du dann ein Bild der Seite aufnehmen und es als Datei auf der Festplatte deines Computers oder auf einem Netzwerkserver speichern. Der zweite Typ von Flachbettscannern ist der automatische Dokumenteneinzug (ADF). Er hat ein eingebautes Einzugsfach, mit dem du mehrere Seiten auf einmal scannen kannst, ohne dass du jede einzelne Seite manuell auf die Glasplatte legen musst, bevor du sie mit dem Kameraobjektiv im Gerät selbst erfassen kannst.

Bei der Suche nach dem besten Flachbettscanner gibt es ein paar Dinge zu beachten. Zunächst brauchst du einen Scanner, der mit hoher Auflösung und möglichst in Farbe scannen kann. Außerdem muss er in der Lage sein, große oder sperrige Vorlagen wie Bücher und Zeitschriften zu verarbeiten, ohne sie beim Scannen zu beschädigen. Schließlich solltest du auf Funktionen wie den automatischen Dokumenteneinzug (ADF) achten, damit du deine Dokumente nicht einzeln von Hand einscannen musst, was zeitaufwändig und mühsam ist.

Wer sollte einen Flachbettscanner benutzen?

Jeder, der große Mengen an Dokumenten scannen muss. Flachbettscanner sind ideal zum Scannen von Büchern, Zeitschriften und anderen gebundenen Materialien, die mit einem Einzugsscanner nicht so einfach gescannt werden können.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Flachbettscanner kaufen?

Als Erstes musst du überlegen, welche Art von Material gescannt werden soll. Flachbettscanner sind ideal zum Scannen von Büchern, Zeitschriften und Fotos, aber nicht so gut zum Scannen dicker Dokumente oder großer Objekte wie Poster. Wenn du vor allem Fotos scannen willst, ist ein Flachbettscanner vielleicht das Richtige für dich. Wenn das aber nicht dein Hauptzweck ist, ist es wahrscheinlich sinnvoll, auch in einen A3+ Fotodrucker wie den Canon Pixma iP8750 zu investieren, der direkt von Speicherkarten drucken kann, ohne jedes Mal ein USB-Kabel anschließen zu müssen – siehe unseren Test hier.

Du solltest auf die Auflösung des Flachbettscanners achten. Sie wird in Dots per Inch (dpi) gemessen. Je höher diese Zahl ist, desto besser ist die Qualität deines Scans. Wenn du ein Foto oder ein Dokument mit feinen Details scannst, musst du darauf achten, dass der Scanner diese gut verarbeiten kann und keine Details während des Prozesses verloren gehen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Flachbettscanners?

Vorteile

Der Hauptvorteil eines Flachbettscanners ist, dass er beide Seiten eines Dokuments gleichzeitig scannen kann. Das bedeutet, dass du deine Dokumente nicht jedes Mal umdrehen und die Einstellungen deines Scanners manuell ändern musst, wenn du etwas Neues einscannen willst, was viel Zeit spart, wenn du das mehrmals am Tag tun musst. Flachbettscanner sind auch sehr einfach für Leute, die sich nicht mit Scangeräten oder Softwareprogrammen auskennen, weil sie nur einen Knopfdruck benötigen, um den Scanvorgang zu starten (die Taste „Scannen/Kopieren“). Außerdem sind sie in der Regel nicht so teuer wie andere Arten von Scannern, was sie ideal für kleine Unternehmen oder Heimbüros macht, in denen das Geld vielleicht knapp ist.

Nachteile

Flachbettscanner sind groß und sperrig, daher sind sie nicht sehr mobil. Außerdem benötigen sie eine ebene Fläche zum Arbeiten, was in manchen Situationen unpraktisch sein kann. Das Glasbett ist zerbrechlich und kann leicht zerkratzt oder beschädigt werden, wenn du beim Scannen deiner Dokumente nicht vorsichtig bist. Und schließlich ist der Preis dieser Scanner in der Regel höher als der anderer Scanner, weil für den ordnungsgemäßen Betrieb mehr Komponenten im Scanner selbst benötigt werden (z. B. eine Lichtquelle).

Kaufberatung: Was du zum Thema Flachbettscanner wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Epson
  • Epson
  • Epson

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Flachbettscanner-Produkt in unserem Test kostet rund 62 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 1480 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Flachbettscanner-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Epson, welches bis heute insgesamt 2961-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Epson mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte