Zuletzt aktualisiert: 28. Januar 2022

Unsere Vorgehensweise

17Analysierte Produkte

49Stunden investiert

14Studien recherchiert

248Kommentare gesammelt

Ein Kettenreiniger ist ein Gerät, das an deinem Fahrrad befestigt wird und mit dem du den Schmutz von deinem Antriebsstrang entfernen kannst. Er ist im Grunde wie eine automatische Autowaschanlage für Fahrräder, nur dass er weder Wasser noch Seife verwendet. Stattdessen werden Bürsten und sich drehende Borsten verwendet, die den gesamten Schmutz von deiner Kette abschrubben, ohne sie dabei zu beschädigen.

Kettenreiniger sprühen ein Lösungsmittel auf die Kette und rühren sie dann mit Bürsten um. Das Lösungsmittel löst Schmutz, Fett, Öl und andere Verunreinigungen von den Rollen und Bolzen der Kette. So lassen sie sich leicht entfernen, wenn du dein Fahrrad nach der Reinigung abwischst.

kettenreiniger Test: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Kettenreinigern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Kettenreinigern. Der erste ist ein Bürstenreiniger, der die Kette mit Bürsten schrubbt, und dann gibt es noch einen Ultraschallreiniger, der mit Hochfrequenzvibrationen den Schmutz von den Fahrradketten entfernt. Beide funktionieren gut, aber ich bevorzuge den Ultraschallreiniger, weil er keine manuelle Arbeit von mir verlangt.

Der beste Kettenreiniger ist derjenige, der den Antriebsstrang deines Fahrrads gut reinigt. Er sollte einfach in der Anwendung sein und keine deiner Komponenten beschädigen oder zerkratzen. Ein guter Kettenreiniger verfügt außerdem über ein eingebautes Schmiersystem, damit du dich nach der Anwendung nicht um das Schmieren kümmern musst.

Wer sollte einen Kettenreiniger benutzen?

Jeder, der ein Fahrrad mit Kette fährt, sollte eine Kette benutzen. Das gilt nicht nur für Mountainbiker, sondern auch für Rennradfahrer und Pendler. Wenn du im Regen oder Schlamm fährst, ist es wichtig, dass du deinen Antriebsstrang sauber hältst, denn das verlängert seine Lebensdauer erheblich.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Kettenreiniger kaufen?

Als erstes solltest du dir die Größe deines Motorrads ansehen. Wenn es ein kleines Dirt Bike ist, dann gibt es Kettenreiniger, die für dich geeignet sind. Wenn du jedoch ein großes Motorrad oder ATV mit großen Ketten und Ritzeln hast, solltest du dir einen Kettenreiniger besorgen, der auch für diese Größen geeignet ist. Du solltest auch bedenken, wie viel Zeit und Mühe die Reinigung in deinem Leben in Anspruch nimmt. Manche Menschen verbringen gerne Stunden damit, ihr Motorrad zu reinigen, während andere lieber weniger als eine Stunde damit verbringen (und trotzdem zufrieden sind). Schließlich solltest du dir überlegen, in welcher Umgebung du am häufigsten fährst – wohnst du irgendwo, wo es überall staubt? Oder klebt vielleicht leicht Schlamm? All diese Dinge spielen eine Rolle dabei, welche Art von Reiniger für deine Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Das erste, worauf du achten musst, ist die Größe des Kettenreinigers. Du solltest darauf achten, dass er zu den Ketten- und Ritzelgrößen deines Fahrrads passt. Es wäre Verschwendung, wenn du einen Kettenreiniger kaufst und später feststellst, dass er nicht für dein Fahrradmodell oder deine Marke geeignet ist. Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Auswahl eines Kettenreinigers ist seine Reinigungsleistung, die davon abhängt, wie gut er gebaut ist und aus welchen Materialien seine Teile wie Bürsten und Rollen bestehen. Schließlich solltest du darauf achten, ob das Produkt über zusätzliche Funktionen wie einen Öler verfügt, damit du diese nicht bei anderen Marken separat kaufen musst, nur weil sie bei der Herstellung des Produkts nicht berücksichtigt wurden.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Kettenreinigers?

Vorteile

Kettenreiniger sind eine gute Möglichkeit, deine Kette sauber zu halten und reibungslos laufen zu lassen. Sie können in Verbindung mit Entfettungsmitteln verwendet werden oder als Alternative, wenn du kein Entfettungsmittel verwenden möchtest. Das Beste daran ist, dass sie schnell und effizient arbeiten, ohne dass du irgendwelche Chemikalien brauchst.

Nachteile

Kettenreiniger sind nicht so effektiv beim Entfernen von Schmutz und Dreck von der Kette. Außerdem sind sie wartungsintensiver als ein bürstenloser Reiniger, was für manche Fahrer/innen unbequem sein kann.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um einen Kettenreiniger zu benutzen?

Nein, du brauchst keine zusätzliche Ausrüstung, um einen Kettenreiniger zu benutzen. Du kannst das Gerät einfach an deinem Fahrrad befestigen und mit der Reinigung beginnen. Wenn du allerdings andere Teile deines Fahrrads wie Laufräder oder Bremsen reinigen willst, musst du dafür zusätzliches Zubehör kaufen.

Welche Alternativen zu einem Kettenreiniger gibt es?

Es gibt ein paar Alternativen zu Kettenreinigern. Die gängigste ist die alte Methode mit Zahnbürste und Lösungsmittel, die gut funktioniert, aber schmutzig sein kann. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines Ultraschallreinigers mit Entfettungslösung oder sogar nur Wasser (allerdings wird dadurch nicht der gesamte Schmutz entfernt). Eine dritte Alternative, die in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen hat, ist die Trockenreinigung deiner Kette mit einem Produkt wie Pedro’s Chain Pig Cleaner. Bei diesem Verfahren sprühst du eine Art Schmiermittel/Reiniger auf deine schmutzige Kette und lässt sie dann etwa 10 Minuten einwirken, bevor du überschüssigen Schmutz und Dreck von der Außenseite jedes Glieds abwischst. Es hört sich einfach an, aber ich habe es nie selbst ausprobiert und kann daher nicht sagen, wie effektiv es ist, den Schmutz aus den einzelnen Rollenlagern zu entfernen, ohne sie vorher zu zerlegen. Wenn du diese Methode ausprobierst, lass mich wissen, was du davon hältst.

Kaufberatung: Was du zum Thema kettenreiniger wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Liqui Moly
  • NIGRIN
  • WD-40 Specialist

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Kettenreiniger-Produkt in unserem Test kostet rund 9.0 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 22.0 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Kunden am besten an?

Ein Kettenreiniger aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Liqui Moly, welches bis heute insgesamt 7507-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Liqui Moly mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte