Zuletzt aktualisiert: 6. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

20Analysierte Produkte

49Stunden investiert

17Studien recherchiert

79Kommentare gesammelt

Eine Schuhsohle ist die Unterseite eines Schuhs. Der Teil, der den Boden berührt und sich zuerst abnutzt, besteht normalerweise aus Gummi oder Kunststoff.

Schuhsohle: Bestseller und aktuelle Angebote

Schuhsohle: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Scholl Gelactiv Einlegesohlen für müde und schmerzende Füße

Wenn du müde und schmerzende Füße loswerden willst, sind diese Einlegesohlen von Scholl genau das Richtige für dich. Die Gelactiv-Technologie sorgt für maximalen Komfort, indem sie den Fußballen und das Fußgewölbe doppelt dämpft. Das geruchshemmende Obermaterial sorgt den ganzen Tag über für frische Füße. Diese stoßdämpfenden Einlegesohlen lassen sich leicht zuschneiden und sind für Schuhgrößen zwischen 40 und 46,5 geeignet.

Scholl Gelactiv Einlegesohlen für ganztägige Stoßdämpfung und Komfort

Nach einem langen Arbeitstag sind deine Füße müde und schmerzen. Du brauchst etwas, um den Stoß und den Druck zu verringern. Die Schuheinlagen von Scholl sind perfekt für Berufstätige mit stark beanspruchten Füßen. Das Gelkissen der Scholl Gelactiv Technologie sorgt für bis zu 12 Stunden Stoßdämpfung und bietet ganztägigen Komfort in Arbeitsschuhen und Stiefeln. Die rutschfesten Komfortsohlen sind besonders für harte, unebene Oberflächen geeignet. Das geruchshemmende Obermaterial sorgt dafür, dass sich die Füße den ganzen Tag lang frisch und trocken anfühlen.

Die perfekten Sohlen für Schweißfüße

Wenn du auf der Suche nach einem Produkt bist, das bei Schweißfüßen hilft, bist du hier genau richtig. Unsere Sohlen bestehen aus 3 mm dickem Latexschaum mit Aktivkohle, die den durch die Baumwollschicht transportierten Schweiß effektiv neutralisiert. Außerdem sind sie bequem und rutschfest, was sie zu einer guten Wahl für alle macht, die sich ein angenehmeres Tragegefühl wünschen. Außerdem gibt es sie in 14 Größen, so dass sicher für jeden auf deiner Liste die perfekte Größe dabei ist.

Footactive Workmate Schuheinlagen: Dämpfung und Unterstützung für lange Tage an deinen Füßen

Brauchst du ein bisschen mehr Unterstützung in deinen Schuhen? Dann sind die Footactive Workmate Shoe Insoles genau das Richtige für dich. Diese Einlegesohlen wurden von australischen Podologen entwickelt, um Dämpfung und Unterstützung für alle zu bieten, die lange Zeit auf ihren Füßen stehen oder gehen. Die strapazierfähige Mittelfußschale aus 3D-tec-Material bietet effektiven Halt, während die Gelkissen unter Ferse und Fußballen maximale Dämpfung bieten. Der feuchtigkeitsabsorbierende, atmungsaktive Veloursbezug sorgt dafür, dass sich deine Füße den ganzen Tag lang wohlfühlen. Außerdem enthält der beiliegende Flyer hilfreiche Übungen zur Vorbeugung und Hilfe bei Platt-, Spreiz- und Hohlfüßen, Knie-, Huf- und Rückenproblemen, müden Füßen/Beinen, Fersensporn, Fersenproblemen und Plantarfasziitis.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Schuhsohlen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Schuhsohlen: Gummi und Kunststoff. Gummi ist teurer, hält aber länger als Kunststoff. Kunststoffsohlen können für Innenschuhe verwendet werden, während Gummisohlen nur für Außenschuhe verwendet werden sollten, da sie nicht so lange halten, wenn du sie drinnen benutzt.

Die Sohle eines Schuhs muss hart genug sein, um den Fuß vor Druck und Stößen zu schützen, aber weich genug, um keine Blasen zu verursachen. Außerdem sollte sie eine gute Traktion auf verschiedenen Untergründen bieten.

Wer sollte eine Schuhsohle verwenden?

Jeder, der zusätzliche Traktion und Grip an der Unterseite seiner Schuhe haben möchte. Egal, ob du läufst, gehst oder dir einfach mehr Stabilität im Alltag wünschst – Shoe Soles können dir helfen.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Schuhsohle kaufen?

Das wichtigste Kriterium, das du beim Kauf einer Schuhsohle berücksichtigen solltest, ist dein Budget. Lege fest, wie viel du bereit bist, für das Produkt auszugeben. Denke daran, dass ein höherer Preis nicht unbedingt eine bessere Qualität bedeutet, also prüfe jeden Artikel gründlich, bevor du dich entscheidest.

Du musst auf das Material und das Gewicht der Sohle achten. Schuhe mit dickerer Sohle sind stabiler und haltbarer, können aber auch schwerer sein. Schuhe aus leichten Materialien wie Gummi oder Polyurethan sind in der Regel billiger als solche aus Leder oder Holz und auch leichter.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Schuhsohle?

Vorteile

Die Schuhsohle ist eine großartige Möglichkeit, deine Schuhe vor Abnutzung zu schützen. Außerdem bietet sie eine zusätzliche Polsterung für deine Fußsohle, was besonders vorteilhaft sein kann, wenn du empfindliche Haut hast oder zu Blasen neigst.

Nachteile

Die Nachteile einer Schuhsohle sind, dass sie nicht so haltbar und langlebig ist wie andere Sohlenmaterialien. Außerdem bieten sie auf rutschigem Untergrund wie Eis und Schnee nicht die gleiche Traktion und Griffigkeit.

Kaufberatung: Was du zum Thema Schuhsohle wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Scholl
  • Scholl
  • SULPO

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Schuhsohle-Produkt in unserem Test kostet rund 7 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 23 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Schuhsohle-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Scholl, welches bis heute insgesamt 13471-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Scholl mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte