Zuletzt aktualisiert: 11. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

35Analysierte Produkte

77Stunden investiert

10Studien recherchiert

132Kommentare gesammelt

Ein selbstfahrender Staubsauger ist ein Staubsauger, der eine eigene Stromquelle hat und sich selbständig fortbewegen kann. Das macht das Staubsaugen einfacher, da du das Gerät nicht selbst schieben musst.

Selbstfahrender Staubsauger: Bestseller und aktuelle Angebote

Selbstfahrender Staubsauger: Auswahl an Favoriten der Redaktion

v5s Pro Wet Wipe: Der perfekte Bodenreiniger

Das v5s Pro ist ein vielseitiges und leistungsstarkes Feuchttuch, das bis zu 180 m2 Bodenfläche reinigen kann. Mit seinem benutzerfreundlichen Design kannst du das Wischmodul mit Fasertuch an der Unterseite befestigen und den Reinigungsprozess mit nur wenigen Handgriffen starten. Der v5s Pro ist perfekt für alle Hartböden wie Laminat, Fliesen, Granit, Parkett usw. geeignet, und kommt mit drei verschiedenen Reinigungsstufen: Auto- oder Timerfunktion – reinigt, wann du willst / Spot – reinigt einen Fleck, indem er sich im Kreis dreht – Durchmesser ca. 120cm / Edge – der beliebte Edge-Modus – der Roboter fährt immer rechts von der Wand und reinigt so entlang der Fußleiste / Max-Power – ermöglicht eine deutlich höhere Saugleistung für Haustierbesitzer oder Allergiker: Zusätzlich zum Staubpartikelfilter filtert der Feinstaubfilter selbst Milbenkot und Feinstaub heraus und sorgt so für extra frische Luft.

Tesvor X500 Roboter-Staubsauger

Der Tesvor X500 Staubsaugerroboter ist die perfekte Lösung für vielbeschäftigte Familien, die ihr Zuhause sauber halten wollen, ohne einen Finger zu rühren. Diese leistungsstarke kleine Maschine kann per Sprachbefehl über Alexa oder die Smartphone-App gesteuert werden und erkennt automatisch Bereiche, die gereinigt werden müssen, und vermeidet Kollisionen mit anderen Objekten. Mit der Saugkraft von zwei Sprengköpfen ist er fast geräuschlos und kann problemlos unter Möbeln mit einer geringen Höhe von 7,4 cm reinigen. Der hochwertige Lithium-Akku bietet eine Betriebszeit von bis zu 100 Minuten und ist damit ideal für große Wohnungen mit viel Bodenfläche.

Bester Staubsaugerroboter: Z50

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Der Staubsaugerroboter z50 verfügt über eine starke Saugleistung von 3000 Pa, zwei Bürstenköpfe und eine einfache Entfernung von Tierhaaren und Staub. Der hochwertige 5200-mah-Lithium-Akku sorgt für bis zu 290 Minuten Betriebszeit auf 350 Quadratmetern Wohnfläche und ein großer Staubbehälter von 0,6 l fasst eine Menge Staubvolumen. App- und Alexa-Steuerung: einfache Steuerung per Smartphone (nur 2,4 ghz) und Fernbedienung / flexible Einstellung der Reinigungszeiten, und die Reinigungsarbeit kann beobachtet werden. Intelligenter Staubsaugerroboter: Gyroskop navigiert, eingebaute 26 Sensoren für intelligente Reinigung, Anti-Kollision, Anti-Fall; sehr geeignet für Häuser mit Treppen und vielen Möbeln. Wischfunktion für bis zu 300 m²: Staubsaugerroboter mit starker Saugkraft und fortschrittlicher Wischtechnologie. Der 400ml-Wassertank mit intelligenter Steuerung befeuchtet das Mikrofasertuch während der Reinigung kontinuierlich / die Wassermenge kann in 3 Stufen eingestellt werden.(Bitte beachte: Staubsaugerroboter mit Gyroskop-Navigation können keine Karten speichern). Hinweis: Bitte entferne den kleinen Staubbehälter im Wassertank nicht, wenn du die Wischfunktion benutzt!

BG600 Max: Der perfekte Staubsauger für ein sauberes Haus, ohne einen Finger zu rühren

Der BG600 Max Saugroboter ist perfekt für alle, die ein sauberes Haus wollen, ohne einen Finger zu rühren. Dieser leistungsstarke kleine Roboter verfügt über einen Motor mit 2000 PA Saugleistung – genug, um den gesamten Schmutz, Staub und Schutt in deinem Zuhause zu beseitigen. Er verfügt außerdem über drei Saugstufen, die du nach Belieben einstellen kannst, um die Reinigungswirkung an deine Bedürfnisse anzupassen. Und wenn du Teppiche hast, ist das auch kein Problem – der 3-in-1-Staubsauger erhöht automatisch die Saugleistung auf Teppichen, um eine tiefere Reinigung zu ermöglichen, und schaltet auf Hartböden in den normalen Modus zurück, um den Energieverbrauch zu minimieren. Außerdem verfügt er über eine Nasswischfunktion (gegen Aufpreis), mit der er auch verschüttete Flüssigkeiten mühelos aufnehmen kann. Mit einer Höhe von nur 6,9 cm kommt dieses kleine Gerät auch dort hin, wo andere Staubsauger nicht hinkommen – z. B. unter das Sofa oder das Bett -, damit es keine Sackgassen gibt. Und dank der 360°-Überwachung durch multidirektionale Sensoren vermeidet er mühelos Hindernisse und Treppenstürze, während er Möbel intelligent umgeht und Schwellen mühelos überquert. Und das Beste ist, dass der leistungsstarke Akku dafür sorgt, dass dein ganzes Haus in einem Zug gründlich und effizient gereinigt wird. Warum also

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von selbstfahrenden Staubsaugern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von selbstfahrenden Staubsaugern: solche mit und solche ohne Kabel. Der kabellose Staubsauger ist beliebter als der Staubsauger mit Kabel, da er überall und jederzeit eingesetzt werden kann. Außerdem muss er nicht an die Steckdose angeschlossen werden, so dass du keine Steckdose in der Nähe brauchst, wenn du den Boden in deinem Haus oder Büro reinigst.

Der beste Staubsauger mit Eigenantrieb ist ein Produkt, das von früheren Käufern positive Bewertungen erhalten hat. Er sollte außerdem langlebig und einfach zu bedienen sein und einen günstigen Preis haben. Wenn du auf der Suche nach dem zuverlässigsten Modell auf dem Markt bist, empfehlen wir dir, einige unserer Testberichte über selbstfahrende Staubsauger zu lesen, bevor du deine endgültige Entscheidung triffst.

Wer sollte einen selbstfahrenden Staubsauger benutzen?

Jeder, der eine große Fläche zu reinigen hat. Wenn du Haustiere oder Kinder hast, solltest du ebenfalls einen solchen Staubsauger verwenden, da er leichter zu manövrieren ist und der Kopf des Staubsaugers nicht von deinem Haustier oder Kind abgerissen werden kann.

Nach welchen Kriterien solltest du einen selbstfahrenden Staubsauger kaufen?

Der wichtigste Faktor ist die Leistung des Motors. Ein guter selbstfahrender Staubsauger sollte einen leistungsstarken Motor haben, der alle Arten von Schmutz und Ablagerungen von deinen Böden, Teppichen oder Läufern aufnehmen kann. Du musst auch auf die Saugleistung achten und darauf, wie leicht er sich um Möbel und andere Hindernisse in deiner Wohnung herumbewegen lässt. Am besten suchst du nach einem Staubsauger mit verstellbarem Griff, damit du ihn je nach Art der zu reinigenden Fläche einstellen kannst – egal, ob es sich um einen Niederflorteppich oder einen Hartholzboden handelt. Ein weiterer Punkt, den du beachten solltest, ist, wie viel Lärm die Maschine beim Betrieb macht. Wenn Kinder zu Hause sind, mögen sie vielleicht keine lauten Geräusche, die von ihrem neuen Spielzeug ausgehen. Schließlich solltest du auch auf das Gewicht achten, denn einige Modelle haben Räder, andere nicht. Das bedeutet, dass du dich bei schwereren Staubsaugern mehr anstrengen musst, vor allem, wenn du sie über einen längeren Zeitraum hinweg benutzt.

Es gibt viele Faktoren, die du beim Vergleich eines selbstfahrenden Staubsaugers berücksichtigen musst. Hier ist eine Liste mit den wichtigsten:

Was sind die Vor- und Nachteile eines selbstfahrenden Staubsaugers?

Vorteile

Der Hauptvorteil eines selbstfahrenden Staubsaugers ist, dass er deine Wohnung reinigt, ohne dass du die Maschine schieben oder ziehen musst. Das macht die Reinigung viel einfacher und bequemer für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, wie ältere Menschen oder Menschen mit Rückenproblemen. Einige Modelle verfügen auch über eine automatische Aufrollfunktion, sodass sie auch in kleineren Räumen eingesetzt werden können, in denen nicht genug Platz ist, um das Kabel manuell aufzuwickeln.

Nachteile

Der größte Nachteil eines selbstfahrenden Staubsaugers ist das zusätzliche Gewicht. Das macht es schwieriger, ihn zu bewegen und kann das Saugen von Treppen erschweren, vor allem wenn du schlechte Knie oder Rückenprobleme hast. Es gibt jedoch einige Modelle mit Rädern an der Vorderseite, so dass sie wie ein normaler Staubsauger geschoben werden können, anstatt hinter dir hergezogen zu werden.

Kaufberatung: Was du zum Thema Selbstfahrender Staubsauger wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • ZACO
  • zoozee
  • Bagotte

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Selbstfahrender Staubsauger-Produkt in unserem Test kostet rund 150 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 889 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Selbstfahrender Staubsauger-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Tesvor, welches bis heute insgesamt 11659-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Tesvor mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte