Zuletzt aktualisiert: 6. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

18Analysierte Produkte

87Stunden investiert

32Studien recherchiert

214Kommentare gesammelt

Ein Thermodrucker ist ein Gerät, das mit Hilfe von Wärme Tinte vom Druckkopf auf das Papier überträgt. Thermodrucker werden in vielen Branchen eingesetzt, zum Beispiel im Einzelhandel und im Gesundheitswesen. Diese Geräte können nicht nur verschiedene Arten von Medien (z. B. Etiketten) verwenden, sondern auch für bestimmte Anwendungen programmiert werden, z. B. für die Bestandsverfolgung oder die Verwaltung von Patientenakten.

Thermodrucker: Bestseller und aktuelle Angebote

Thermodrucker: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Hochwertiger Thermokopierer

Dies ist ein hochwertiger Thermokopierer, der einfach zu bedienen ist. Es sind keine Einstellungen erforderlich und er hat eine zeitsparend einstellbare Foto- oder Feinauflösung. Mit Spiegelkopie und normaler Kopie mit Überhitzungswarnung kannst du zwischen Spiegeln, Foto und zwei Tiefeneinstellungen (i und ii) wählen, um sie an deinen Vorlagenkopf anzupassen.

TATELF Thermodrucker

Dieser Tattoo-Thermodrucker ist perfekt für alle, die ein schnelles, einfaches und hochwertiges Gerät suchen. Mit seinem geringen Gewicht von nur 1,6 kg lässt er sich leicht überallhin mitnehmen. Die Druckgeschwindigkeit ist schnell und der Übertragungseffekt ist großartig, was ihn zur perfekten Wahl für Tätowierer/innen macht. Bitte beachte jedoch, dass er nicht für Muster mit komplexen Schatten geeignet ist und nur einen einzigen Effekt zeigen kann. Außerdem solltest du das Gerät nach der Übertragung von 1-2 Blättern ein paar Minuten ruhen lassen, bevor du es wieder benutzt.

Kreiere das perfekte Tattoo mit dieser hochwertigen Schablonenmaschine.

Diese Tattoo-Schablonenmaschine ist von hoher Qualität, mit hoher Auflösung und warmer Leistung. Es werden keine Ersatzteile oder Tinte benötigt, was sie wirtschaftlicher macht als andere traditionelle Maschinen. Sie kann Papier in den Formaten A4 und A5 aufnehmen und druckt schnell und leise. Zwei Tiefeneinstellungen (I & II) ermöglichen es dir, die Linienstärke je nach deinen Bedürfnissen zu variieren. Die Modi „Miroir“ und „Foto“ erzeugen unterschiedliche Farbmuster, die das Design mit mehr Tiefenvariationen deutlicher machen. Die Maschine ist einfach zu bedienen und verfügt über zwei LED-Anzeigen – eine, die anzeigt, wenn das Gerät erfolgreich gestartet wurde, und eine weitere, die einen Fehler anzeigt, wenn das Gerät überhitzt. Du bekommst jedes Mal ein perfektes Muster, ganz ohne Anstrengung. Dieses Produkt wird mit einem EU-Stecker geliefert, aber wir bieten einen weltweiten Kundendienst an, falls du einmal technische Probleme haben solltest.

Tattoo-Kopierer – leicht, einfach und zuverlässig

Dieser Tattoo-Kopierer ist hocheffektiv und professionell und wurde speziell für Tattoo-Künstler entwickelt. Er ist leicht, einfach und zuverlässig und macht dir das Leben leichter. Und umweltfreundlich ist er auch – er besteht aus ABS-Material, das umweltfreundlich, sicher und langlebig ist. Du musst dich nicht mit schmutzigen Glühbirnen oder Riemen herumschlagen, die häufig ausgetauscht werden müssen, wie es bei anderen Kopiergeräten der Fall ist. Dieses Gerät ist außerdem einfach zu bedienen – es gibt 5 Tasten für verschiedene Funktionen. Du kannst die Kopiermethoden, Auflösungen, Tiefen usw. auswählen, was sehr praktisch und funktionell ist. Es gibt zwei Leuchtanzeigen: Die Betriebsanzeige zeigt an, wenn das Gerät in Betrieb geht, und die Fehleranzeige zeigt an, dass ein Fehler im Gerät vorliegt (z. B. wenn das TPH überhitzt). Das einzigartige Design dieser Transferpapierabdeckung lässt sich leicht öffnen und schließen, damit du das Papier für bessere Kopien aufbewahren kannst. Außerdem arbeitet sie schnell und bietet eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit bei geringem Geräuschpegel. Noch wichtiger ist jedoch, dass sie nicht so leicht überhitzt wie andere Maschinen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Thermodruckern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Thermodruckern: Thermodirekt- und Transferdrucker. Thermodirektdrucker verwenden Wärme, um das Bild auf dem Papier zu erzeugen. Transferdrucker verwenden ein Farbband, das die Tinte aus einem internen Reservoir auf das Papier überträgt.

Die Qualität des Drucks wird durch die Anzahl der Punkte pro Zoll (dpi) bestimmt, die gedruckt werden können. Eine höhere dpi-Zahl bedeutet ein besseres Bild, aber sie erfordert auch mehr Speicher und Rechenleistung, um ein akzeptables Ergebnis zu erzielen.

Wer sollte einen Thermodrucker verwenden?

Jeder, der Quittungen oder Etiketten drucken muss, die über einen längeren Zeitraum aufbewahrt werden müssen. Thermodrucker eignen sich hervorragend für Lagerhäuser, Produktionsstätten, Einzelhandelsgeschäfte und alle anderen Bereiche, in denen es wichtig ist, genaue Aufzeichnungen zu führen.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Thermodrucker kaufen?

Beim Kauf eines Thermodruckers gibt es viele Faktoren zu beachten. Der erste und wichtigste ist die Druckqualität, die davon abhängt, wie schnell er druckt, welche Art von Papier du verwendest (Thermo- oder Normalpapier) und ob er nach dem Druck verschmiert. Du solltest auch prüfen, ob das von dir gewählte Modell über eine automatische Schneidevorrichtung verfügt, die Belege von Rollen automatisch abschneiden kann. Andere Merkmale wie Akkulaufzeit, Speicherkapazität und Anschlussmöglichkeiten sind in bestimmten Situationen nützlich, haben aber keinen großen Einfluss auf den täglichen Betrieb von Kleinunternehmen, die ihre Drucker zu Hause oder am Arbeitsplatz einsetzen.

Du solltest auf die Geschwindigkeit des Druckers achten. Je schneller er ist, desto effizienter und produktiver kannst du mit deiner Arbeit sein. Überprüfe auch, ob der Thermodrucker über zusätzliche Funktionen verfügt, wie z. B. ein LCD-Display oder eine USB-Verbindung für den direkten Anschluss an einen Computer.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Thermodruckers?

Vorteile

Thermodrucker sind die beliebteste Art von Belegdruckern. Sie sind schnell, effizient und kostengünstig für alle Arten von Unternehmen. Das Thermopapier, das in einem Thermodrucker verwendet wird, hat eine selbstklebende Rückseite, die an den Walzen deiner Kasse oder deines Kassensystems haften bleibt, wenn du einen Bon ausdruckst, so dass er fest sitzt, bis du ihn manuell entfernst. Das macht sie ideal für Umgebungen mit hohem Druckaufkommen, wie z. B. Restaurants, in denen sich die Bons in Stoßzeiten wie der Mittagszeit schnell stapeln können.

Nachteile

Thermodrucker sind nicht so schnell wie andere Arten von Belegdruckern. Außerdem sind sie in der Regel etwas teurer als die Standardmodelle mit Aufschlag oder Thermodirektdruck.

Kaufberatung: Was du zum Thema Thermodrucker wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • BIOMASER
  • TATELF
  • Anself 1

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Thermodrucker-Produkt in unserem Test kostet rund 169 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 494 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Thermodrucker-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke TATELF, welches bis heute insgesamt 510-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke TATELF mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte