Abzieher Dusche
Zuletzt aktualisiert: 4. Februar 2021

Unsere Vorgehensweise

19Analysierte Produkte

28Stunden investiert

9Studien recherchiert

85Kommentare gesammelt

Sie sind ein praktischer Helfer für die Dusche und andere glatte Oberflächen: Duschabzieher. Sie dienen dazu Feuchtigkeit von Materialien zu entfernen um vor Kalk und Bakterien zu schützen. Außerdem helfen Duschabzieher dabei Fliesen in der Dusche oder im Badezimmer zu reinigen.

In diesem Artikel präsentieren wir euch verschiedene Abzieher für die Dusche, welcher sich für wen eignet und worauf ihr vor dem Kauf besonders achten müsst. Außerdem beantworten wir euch häufig gestellte Fragen rund um das Thema Duschabzieher.

Das Wichtigste in Kürze

  • Duschabzieher gibt es in verschiedenen Größen und Materialien.
  • Wichtige Kaufkriterien sind der Härtegrad der Gummilippe und die zu reinigenden Oberflächen.
  • Abzieher für die Dusche gibt es in verschiedenen Preisklassen, die sich vor allem durch die Materialwahl definieren.

Duschabzieher im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Um euch einen schnellen Überblick über unsere getesteten Modelle zu bieten haben wir im folgenden 6 Duschabzieher herausgesucht und sie einem Vergleich unterzogen.

Für jeden sollte der passende dabei sein.

Der beste Allround Duschabzieher

Der Duschabzieher der Marke Ponsey besticht durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Ob für die Dusche, in der Küche, Fenster oder Autoscheiben. Er ist gerade durch seinen Edelstahlgriff sehr robust und liegt gut in der Hand.Mit seiner 12 Zoll großen Wischlippe werden glatte Oberflächen schnell und strefenfrei gereinigt.

Der Abzieher bringt zudem einen haftbaren Haken zum anbringen an einer Duschtür mit sich. Ganz ohne Bohren und nur mit einer Klebefolie wird er an einer glatten Oberfläche angebracht.

Fazit: Der Duschabzieher von Ponsey zeichnet sich durch seinen stabilen und hochwertigen Griff aus Edelstahl aus. Zudem bietet er eine große Wischfläche und einen selbstklebenden Haken. Ein wahres Allround-Talent eben.

Der beste Kunststoff Duschabzieher


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (07.06.21, 08:37 Uhr), Sonstige Shops (22.06.21, 04:15 Uhr)

Der Kunststoffabzieher besitzt eine 23cm. lange Wischfläche aus Gummi. Der Griff ist aus Kunststoff gefertigt und wirkt sehr funktional und ist weniger handlich als andere Wischer.

Der intergrierte Haken ist praktisch um den Abzieher an beliebigen Stellen zu platzieren und einzuhaken.

Fazit: Der Kunststoffabzieher der Marke Wenko eignet sich gut zum entfernen von Feuchtigkeit an glatten Oberflächen. Durch seinen integrierten Haken ist er an verschiedenen Stellen flexibel aufzubewahren. Seine Maße von 23×17 sind sehr Bedienerfreundlich, jedoch ist der Griff aus Plastik für längeres Arbeiten mit dem Gerät eher ungeeignet.

Der beste Duschabzieher mit langem Griff

Mit seinem langen Griff ist der Revo B01MQGVN6D nicht nur für das Abziehen in der Dusche geeignet sondern ist vielseitig einsetzbar. So ist er mit seinen 25 – 40 cm. langen Klappgriff wunderbar als Fensterwischer geeignet und für alle Stellen gut, die mit einem normalen Wischer nur schwer zu erreichen sind. Er lässt sich jedoch auch einfach wieder zusammenklappen.

Der Abzieher besteht komplett aus Kunststoff und verfügt über auswechselbare Gummilippen. Seine Funktionalität wird durch einen 360 Grad drehbaren Wischkopf erhöht. Zudem lässt er sich über einen integrierten Haken zum Beispiel an einer Glaskante aufhängen.

Fazit: Der Revo B01MQGVN6D zeichnet sich in erster Linie durch seinen langen ausklappbaren Handgriff aus, der es ermöglicht auch an weiter entfernten Oberflächen zu gelangen. Der Revo verzichtet bei der Materialwahl komplett auf Metall. Besonders Vorteilhaft die Wechselfunktion der Gummilippe.

Der beste kleine Duschabzieher

Ein kleiner Abzieher, der perfekt für keine Duschen oder kleine Flächen geeignet ist, ist der Edelstahl Abzieher der Marke GBPro. Er besitzt eine weiche, biegsame doppelseitig Gummilippe um Oberflächen streifenfrei zu säubern.

Mit nur 15 cm. Wischfläche ist er sehr handlich und liegt gut in der Hand durch sein Gehäuse, welches komplett aus Edelstahl gefertigt ist.

Fazit: Für kleine Flächen ist dieser Abzieher sehr gut geeignet. Er besitzt durch die verwendeten Materialien eine lange Lebensdauer und lässt sich dank der Größe überall gut verstauen. Hier ist noch zu erwähnen, das kein Haken zum aufhängen dabei liegt, was dank der Größe aber nicht zwingend notwendig ist, da er nahezu überall problemlos aufbewahrt  werden kann.

Der beste Duschabzieher aus schwarzem Edelstahl

Mit seinem schwarzen Edelstahl-Look könnte sich der Ambrosya perfekt in jedes Badezimmer, respektive jeder Dusche einfügen. Mit seiner Wischlänge von 24,5 cm. besitzt er eine große Fläche zum säubern der Dusche, dem Spiegel, Fenster oder Fliesen.

Gehalten wird der Abzieher von einem klebenden Wandaufhängung, die ganz einfach an einer glatten Oberfläche angebracht werden kann.

Fazit: Der Ambrosya B089387FMX ist optisch durch sein schwarzes Edelstahl ein echter Hingucker. Die praktische Aufhängung kann ihn überall im Badezimmer hängen lassen.

Der beste Duschabzieher mit Ersatzlippen

Der Duschabzieher der Firma Cosansys zeichnet sich durch seine schicke Edelstahloptik aus. Durch die 26 cm. lange Wischfläche ist er ideal für große Flächen geeignet. Der Griff ist aus einem rostfreien Stahl gefertigt .

Er besitzt einen kraftvollen Saugnapf und lässt sich so an glatten Oberflächen kinderleicht anbringen. Besonders ist an diesem Modell noch zu erwähnen, das er zwei Silikon Ersatzlippen hat.

Fazit: Durch die große Wischfläche ist dieser Wischer vielseitig einsetzbar. Außerdem besitzt dieses Modell ein modernes Design und ein stabilen Haltegriff.

Kauf- und Bewertungskriterien für Duschabzieher

Damit du bei deinem Kauf von Duschabziehern nicht überfordert bist haben wir dir die wichtigsten Kaufkriterien herausgesucht. Diese lauten wie folgt:

Mit diesen Kaufkriterien solltest du schnell den passenden Duschabzieher für dich finden.

Material

Ob schwarz, weiß oder aus Edelstahl. Duschabzieher gibt es in diversen Farben und Materialien. Die wichtigste Eigenschaft ist dabei natürlich die Gummierung, die die Reste von den Wänden abbekommen soll.

Unterscheiden tun sich die einzelnen Abzieher in der Wahl der Materialien und dem Härtegrad der Gummierung. Harte Gummierung eignet sich insbesondere für glatte Oberflächen und wenn man besonders viel Druck auf eine Stelle ausüben möchte.

Größe der Wischfläche

Ein wesentlicher Faktor bei der Auswahl des richtigen Duschabziehers ist die Größe der Wischfläche. Je mehr es zu “reinigen” gibt, umso sinnvoller natürlich ein größerer Abzieher.

In der Regel liegen die Wischflächen bei ungefähr 30 cm. länge.

Gewicht

Das Gewicht ist bei solch kleinen Haushaltshelfern eher subjektiv. Jedoch ist bei teureren Duschabziehern mit hochwertigeren Materialien ein höheres Gewicht und damit auch eine erhöhte Handlichkeit vorhanden.

Handlichkeit

Die Handlichkeit wird für viele Benutzer eines Duschabzieher neben der Optik ein entscheidender Faktor bei der Wahl sein.

Ein Gerät, welches oft benutzt wird sollte gut in der Hand liegen und eine angenehme Form und Materialwahl haben.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Duschabzieher ausführlich beantwortet

In diesem Ratgeber wollen wir euch die wichtigsten Fragen rund um das Thema Duschabzieher beantworten.

Welche Arten von Duschabziehern gibt es?

Es gibt Duschabzieher in verschiedenen Größen. Die meisten haben eine Länge von etwa 30 cm. Der Handgriff ist das Hauptunterscheidungsmerkmal. Hochwertige Abzieher setzen meist auf einen Handgriff aus Metall. Es gibt sie jedoch auch welche mit einer Halterung aus Plastik.

Abzieher Dusche

Damit man immer eine klare Sicht hat: Duschabzieher erleichtern den Alltag ungemein und sind vielseitig einsetzbar. (Bildquelle: unsplash / Patrick Hendy)

Worauf muss ich vor dem Kauf achten?

Vor dem Kauf solltest du dir überlegen welche Flächen du sauber machn möchtest und wie groß dabei die zu säubernde Fläche ist. Je größer die Fläche zum reinigen ist, umso größer sollte natürlich auch der Duschabzieher bzw. die länge der Wischlippe sein.

Was kostet ein Duschabzieher?

Der Preis eines Abziehers bemisst sich in erster Linie an den verwendeten Materialien, da die unterschiede von der Funktionalität der einzelnen Abzieher eher marginal ausfallen.

Die Preise der Duschabzieher sind in folgender Tabelle von Niedrigpreisig bis Hochpreisig kurz dargestellt.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (5 – 15 €) einfaches Produktdesign, günstige Materialien
Mittelpreisig (15 – 25 €) hochwertige Materialien
Hochpreisig (ab 25 €) hochwertige und stabile Materialien, attraktives Design

Bereits im Mittelpreissegment gibt es viele hochwertige Modelle mit guter Ausstattung und ansprechendem Design.

Fazit

Abzieher für die Dusche sind ein praktischer Alltagshelfer, da sie eben nicht nur für die Dusche geeignet sind. Egal ob Autofenster, Fliesen im Badezimmer oder in der Küche. Überall kann er zum Einsatz kommen. Vor der Anschaffung sollte man sich in erster Linie überlegen wie groß die Fläche zum “säubern” ist. Je mehr Fläche, umso größer sollte natürlich die Wischfläche des zukünftigen Abziehers sein.

In unserem Vergleich gab es bei den mittelpreisigen Produkten viele, die eine gute Handlichkeit, ein schickes Design und hochwertige Materialien miteinander vereinen können.

Bildquelle: unsplash / HausPhotoMedia

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte