Willkommen bei unserem großen Gummibesen Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Gummibesen. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Gummibesen zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen Gummibesen kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Gummibesen sorgen mit ihren Borsten aus Gummi dafür, dass Dreck besonders effizient zusammengekehrt werden kann und sind der Endgegner für herumliegende Haare!
  • Gummibesen eignen sich zum Kehren für draußen und drinnen und können durch ihre elektrostatische Aufladung sogar Teppiche säubern.
  • Die langlebigen und effektiven Putzutensilien sind eine Bereicherung für jeden Haushalt und werden besonders gern von Friseuren verwendet.

Gummibesen Test: Das Ranking

Platz 1: ProWIN V7 Universal-Kehrbesen

Der V7 Universal-Kehrbesen besticht vor allem durch die vielen positiven Bewertungen seiner zufriedenen Nutzer. Die Vorteile von Gummibesen sowie die hervorragende Produktqualität sprechen für sich. Die speziellen V-förmigen Borsten versprechen noch bessere Schmutzpartikelaufnahme.

Vor allem Haustierbesitzer zeigen sich begeistert, der Universal-Kehrbesen eignet sich jedoch für jede Art von Dreck und ist auch zum Schrubben gut geeignet. Wasser und Schaum können mit der integrierten Gummilippe entfernt werden.

Der V7 überzeugt in allen Punkten und ist eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.

Redaktionelle Einschätzung

Typ / Material / Arbeitsbreite

Der unviersell einsetzbare V7 Kehrbesen mit abnehmbarem, längenverstellbarem Teleskopstab, einer Arbeitsbreite von 32cm und den synthetischen Gummiborsten, ist das Multitalent für jede Bodenreinigung. Der Universalbesen kann auf allen Böden und Teppichen und sowohl drinnen als auch draußen eingesetzt werden.

Der V7 ist funktional und dennoch einfach in der Handhabung und qualitativ hochwertig verarbeitet.

Besonderheiten

Auch beim V7 Universal-Kehrbesen ist der Teleskopstiel abnehmbar, was für eine leichte Reinigung und bequeme Lagerung spricht. Dennoch verfügt der Stiel über eine Öse zum Aufhängen, so dass der Besen auch an die Wand gehängt werden kann. Der Teleskopstiel ist im Lieferumfang enthalten und lässt sich auf eine Länge von bis zu 1,50m ausziehen.

Die integrierte Wasserabziehkante befähigt den Universal-Kehrbesen auch perfekt zum Wischen. Haare werden perfekt aufgenommen und Staub wird nicht aufgewirbelt.

Eine weitere Besonderheit sind die V-förmigen Borsten des Besens. Diese ermöglichen eine optimale Reinigungsleistung durch Ziehen des Besens. Der Schmutz muss nicht vor sich hergeschoben werden und die Handhabung des Besens ist sehr einfach.

Kundenbewertungen
Derzeit wird der V7 Universal-Kehrbesen von rund 94% aller Rezensenten positiv bewertet. Diese geben dem Gerät hauptsächlich eine Bewertung von fünf, oder vereinzelt vier Sternen.

Besonders positiv hervorgehoben werden dabei häufig:

  • Gute Reinigungsleistung
  • Nimmt Haare gut auf
  • Schnell und gründlich
  • Gute Qualität

Rund 5% aller Rezensenten bewerten den V7 Universal-Kehrbesen hingegen mit einem oder zwei Sternen eher negativ.

Diese Punkte wurden negativ angemerkt:

  • Haare ließen sich auf Fliesen nicht gut zusammenfegen
  • Stiel-Gewinde nach einiger Zeit defekt

Negative Bewertungen findet man jedoch nur vereinzelt und bei dem defekten Gewinde kann man auf wenige Produktionsfehler schließen, da sich diese Einschätzung nicht mit den positiven Bewertungen deckt.

“FAQ”
Nimmt der V7 Universal-Kehrbesen neben Haaren auch Krümel und Sand auf?

Ja. Der Besen nimmt alle Arten von Schmutzpartikeln auf und man kann diese auch von Teppichböden entfernen.

Aus welchem Material ist der Besenstiel?

Der Stiel besteht aus einem stabilen Metallrohr.

Platz 2: Vileda Multi-Besen

Der Vileda Multi-Besen ist eine gute Option vor allem für Haustierbesitzer, die häufiger kehren als wischen. Zwar eignet er sich auch zum Schrubben, allerdings fehlt ihm die Wasserabziehkante, über die andere Gummibesen verfügen.

Die Reinigungsleistung ist wie versprochen – Staub, Schmutz und Haare können schnell und gründlich zusammengefegt werden. Der Multi-Besen von Vileda ist eine gute Investition.

Redaktionelle Einschätzung

Typ / Material / Arbeitsbreite

Der Vileda Multi-Besen ist ein funktioneller Gummibesen mit langem Stiel und Borsten aus synthetischem Kautschuk. Er eignet sich ideal für alle Böden und Teppiche und ist abwaschbar.

Mit einer Arbeitsbreite von 34cm unterscheidet sich der Multi-Besen nicht sehr von anderen Gummibesen. Der Stiel aus beschichtetem Stahl macht den Besen jedoch sehr robust und nur unmerklich schwerer. Mehr Tipps und Produktvergleiche gibt es auf unserem Gummibesen Ratgeber.

Besonderheiten

Der Multi-Besen bringt alle Vorteile eines Gummibesens mit sich, verfügt jedoch nicht über eine Gummilippe zum Abziehen von überschüssigem Putzwasser. Dafür sind die Gumminoppen besonders geformt, sodass sich der Besen dennoch ausgezeichnet zum Schrubben eignet.

Für den Multi-Besen ist die richtige Lagerung besonders wichtig. Da die Gummiborsten relativ lang und weich sind, verbiegen sie sich, wenn der Besen auf die Borsten gestellt wird. Es sollte also darauf geachtet werden, ihn immer an der Wand aufzuhängen. Der Stiel verfügt über eine entsprechende Öse.

Kundenbewertungen
Derzeit wird der Vileda Multi-Besen von rund 77% aller Rezensenten positiv bewertet. Diese geben dem Gerät hauptsächlich eine Bewertung von fünf, oder vereinzelt vier Sternen.

Besonders positiv hervorgehoben werden dabei häufig:

  • Entfernt Haare überall
  • Sehr gut zum Reinigen glatter Böden

Die Rezensenten beschreiben, dass sich der Besen sehr gut zum Zusammenkehren von Dreck und Haaren eignet und auf allen Böden im Haushalt problemlos eingesetzt werden kann. Haare können gut von Teppichen und Polstermöbeln entfernt werden.

Rund 4% aller Rezensenten bewerten den Suprabesen hingegen mit einem Stern eher negativ.

Diese Punkte als negativ herausgestellt:

  • Haare bleiben nicht kleben

Es wird vor allem bemängelt, dass die Haare nicht wie versprochen direkt an den Borsten hängenbleiben. Andere Rezensenten sehen dies jedoch als Vorteil, da sie anschließend nicht mühsam vom Besen entfernt werden müssen.

“FAQ”
Entfernt der Multi-Besen auch Tierhaare?

Ja. Alle Arten von Haaren können mit dem Besen gut aufgekehrt und auch von Teppichen entfernt werden.

Ist der Besen zum Kehren im Hof geeignet?

Generell kann der Multi-Besen auch draußen verwendet werden. Durch die langen, weichen Gummiborsten ist es jedoch sinnvoller, ihn nur im Haushalt zu verwenden.

Wie lang ist der Teleskopstiel?

Der Stiel kann in seiner Länge zwischen 75cm und 130cm verstellt werden.

Platz 3: Leifheit Suprabesen

Mit den Produkten von Leifheit kann man sich ein vollständiges Reinigungsset in den Haushalt holen. Auf die Teleskopstiele lassen sich verschiedene Reinigungsköpfe aufsetzen. Der Leifheit Suprabesen mit seinen Naturkautschuk-Borsten ist das Allzweck-Talent unter den Besen und verspricht schnelle und gründliche Reinigung auf allen Böden.

Zwar müssen Aufsatz und Kopf getrennt gekauft werden, dennoch wird damit der preisliche Rahmen nicht gesprengt und man zahlt genauso viel wie für einen anderen Gummibesen – hat aber dafür die vorteilhafte Option für weitere Reinigungsköpfe und eine angenehme Lagerung. Als qualtitativ hochwertiges Produkt ist es eine Bereicherung für jeden Haushalt.

Redaktionelle Einschätzung

Typ / Material / Arbeitsbreite

Der Suprabesen ist ein Gummibesen aus Naturkautschuk mit langem Stiel und einer Arbeitsbreite von 35 cm. Er vereint drei Funktionen in einem Besen: Kehren, wischen und Wasser abziehen.

Die Supraborsten dieses Besens eignen sich für alle Böden, sowohl drinnen als auch draußen und können auch zum Reinigen von Teppichen verwendet werden. Sie sind besonders langlebig. Der Suprabesen wird dafür beworben, besonders hygienisch zu kehren. Mehr Tipps und Produktvergleiche gibt es auf unserem Gummibesen Ratgeber.

Besonderheiten

Supabesen ist ein Aufsatz für einen ausziehbaren Teleskopstiel mit Easy-Click-Funktion von Leifheit – dieser Stiel ist jedoch nicht im Lieferumfang enthalten und muss zusätzlich gekauft werden. Der Vorteil ist, dass der Stab durch die Easy-Click-Funktion auch mit anderen Reinigungsprodukten von Leifheit verwendet werden kann.

Solltest du dich für diese Variante entscheiden, hast du den Vorteil, dass der Hersteller ein ganzes Set an Reinigungs-Utensilien anbietet, die du sehr leicht lagern kannst. Der Teleskopstab kann in einer Ecke abgestellt werden, während die Reinigungsköpfe bequem in einen Schrank passen.

Der Suprabesen verfügt über eine Wasserabziehkante und der Easy-Click-Teleskopstab auch über eine Öse zum Aufhängen. Sofern man sich also für nur einen Reinigungsaufsatz mit Stiel entscheidet, kann der Besen auch an die Wand gehängt werden.

Kundenbewertungen
Derzeit wird der Leifheit Suprabesen von rund 80% aller Rezensenten positiv bewertet. Diese geben dem Gerät hauptsächlich eine Bewertung von fünf, oder vereinzelt vier Sternen.

Besonders positiv hervorgehoben werden dabei häufig:

  • Ideal für alle Böden, auch für Teppiche
  • Entfernt allen Schmutz sehr gut
  • Weiche Gumminoppen ohne Kratzgefahr
  • Als Schrubber verwendbar
  • Gute Qualität

Mit der Gummilippe zum Wasserabziehen kann man vor allem Holzböden gut Wischen. Der Leifheit Suprabesen ist von guter Qualität und hält was er verspricht.

Rund 13% aller Rezensenten bewerten den Suprabesen hingegen mit einem Stern eher negativ.

Diese Punkte wurden negativ angemerkt:

  • Stiel nicht im Lieferumfang enthalten
  • Kehren auf Fliesen erfordert viel Kraft

Einige Rezensenten waren mit der Kehrleistung des Besens eher unzufrieden und waren sich beim Kauf nicht bewusst, dass der Stiel extra gekauft werden muss.

“FAQ”
Ist der Leifheit Suprabesen zum Schrubben geeignet?

Ja. Der Besen wird einfach in das Putzwasser getaucht und mit Druck auf dem Boden angewendet. So werden Flecken entfernt. Anschließend kann überschüssiges Wasser mit der Gummilippe abgezogen werden. Wer Schrubben mit einem Lappen bevorzugt, kann diesen auch einfach um den Reinigungskopf wickeln.

Wie lang ist der Teleskopstiel?

Der Easy-Click-Teleskopstab lässt sich von 1 Meter auf 1,40 Meter ausziehen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Gummibesen kaufst

Was ist das Besondere an einem Besen mit Gummiborsten?

Gummibesen sind wahre Allzweckfeger. Im Gegensatz zu herkömmlichen Besen mit Natur- oder Kunsthaarborsten sind sie in verschiedenen Bereichen einsetzbar und zum Kehren sowohl für drinnen als auch für draußen geeignet.

Die elektrostatische Aufladung des Gummimaterials befähigt den Gummibesen zur Aufnahme von Staubpartikeln und Haaren, ohne dass etwas aufgewirbelt wird oder liegenbleibt. Beim Kehren wirken sie so wahre Wunder und verringern den Arbeitsaufwand enorm. Selbst langflorige Teppiche können mit einem Gummibesen von Haaren befreit werden, an denen selbst Staubsauger versagen.

Wie die elektrische Aufladung funktioniert und warum Haare vom Gummibesen magisch angezogen werden, kannst du unter Trivia nachlesen.

Welche Vorteile haben Gummibesen?

Ein Besen mit Gummiborsten bringt eigentlich keine Nachteile mit sich und ist für jeden Haushalt eine lohnenswerte Anschaffung. Hier haben wir die Vorteile für dich im Überblick:

  • Trocken und nass kehren
  • Staub wird nicht aufgewirbelt
  • Nimmt Haare auf
  • Zum Säubern von Teppichen geeignet
  • Zum Kehren für draußen und drinnen geeignet
  • Kein Verfilzen der Borsten
  • Leicht zu reinigen
  • Können als Schrubber fungieren

Gummibesen sind besonders langlebig. Während bei Kunst- oder Naturhaarbesen mit der Zeit die Borsten verfilzen oder sich verformen, kann dies bei einem Gummibesen nicht geschehen. Ein Schaumstoffbesen kann Schmutz und Haare zwar ähnlich gut aufnehmen, verformt sich aber mit der Zeit.

Gummibesen Kautschuk

Mit einem Besen mit Gummiborsten kannst du im Prinzip alles fegen. Du kannst ihn sowohl drinnen, als auch im Außenbereich einsetzen.

Mit dem Gummibesen kannst du sogar mit mehr Kraftaufwand schrubben und den Besen später einfach wieder abspülen. Da die Besen so leicht zu reinigen sind, kannst du damit auch feuchten Schmutz oder Haare problemlos zusammenkehren und anschließend wischen oder sie zum Fegen auf glatten Oberflächen im Garten verwenden.

Einen Gummibesen kannst du sehr vielseitig einsetzen und hast praktisch gar keine Nachteile. Eine Bereicherung für jeden Haushalt.

Welche Alternativen zu Gummibesen gibt es?

Besen unterscheiden sich vor allem in der Beschaffenheit der Borsten. Neben den Gummiborsten gibt es vor allem Borsten aus pflanzlichen oder tierischen Fasern oder aus sonstigen Kunstfasern.

Die üblichen Feger sind meist mit Rosshaar versehen und werden zum Kehren von besonders feinem Staub auf glatten Böden verwendet. Diese sind jedoch nicht elektrostatisch und wirbeln größere Ansammlungen von Staub eher auf.

Zum Kehren von Außenbereichen werden beispielsweise häufig Reisig- oder Rutenbesen aus pflanzlichen Materialien wie Ästen von Birken oder Weiden verwendet. Die sehr robusten Borsten sind dazu geeignet größeren Dreck und Blätter zu kehren.

Besen beim Curling

Auch bei manchen Sportarten kommen Besen zum Einsatz, wie hier beim Curling. Dabei kommen unterschiedliche Fasern zum Einsatz die aus tierischen und pflanzlichen Borsten, aber auch aus Kunststoff und Gummi bestehen. Quelle: skeeze / pixabay.com

Was kosten Gummibesen?

Gummibesen für den eigenen Haushaltsbedarf bekommst du bereits für sehr wenig Geld. Einen gummiborstigen Handfeger bekommst du bereits ab 5€, einen Gummibesen mit Teleskopstiel beispielsweise ab 15€.

Generell wirst du für keinen der Besen mehr als 30€ ausgeben müssen. Teurer sind die Feger nur dann, wenn sie für sehr spezielle Bedarfe ausgelegt sind.

Wo kann ich einen Gummibesen kaufen?

Gummibesen kannst du in jedem Baumarkt und sogar in einigen gut sortierten Supermärkten erwerben. Wenn du dich zum Kauf eines Gummifegers allerdings nicht in ein Geschäft begeben möchtest, kannst du ihn auch ganz bequem online bestellen.

Den Gummibesen in einem Geschäft zu erwerben, hat den Vorteil, dass du ihn vor dem Kauf genau begutachten und dich so davon überzeugen kannst, ob er deinen Bedürfnissen entspricht. Doch auch dich für einen Onlinekauf zu entscheiden, bringt dir keinerlei Nachteile. In unseren Kaufkriterien für Besen mit Gummiborsten erklären wir dir genau, worauf du beim Kauf achten musst, um dir den perfekten Feger ins Haus zu holen.

Unter anderem kannst du in folgenden Shops Gummibesen kaufen:

  • Amazon
  • eBay
  • OBI
  • Hornbach
  • real
  • Hellweg

Entscheidung: Welche Arten von Gummibesen gibt es und welcher ist der richtige für dich?

Grundsätzlich kann man zwischen zwei Arten von Gummibesen unterscheiden:

  • Gummibesen mit Stiel
  • Handbesen

Bei jeder Art ist der Aufbau des Gummibesens ein anderer, wodurch individuelle Vorteile und Nachteile entstehen. Welcher Besen der richtige ist, hängt vor allem von der geplanten Nutzung ab. Aber auch die Komfortwünsche beim Kehren sind entscheidend.

Um dich bei deiner Entscheidung zu unterstützen und einen optimalen Gummibesen für dich zu finden, stellen wir im folgenden Abschnitt die beiden verschiedenen Arten von Gummibesen genauer vor und listen die Vorteile und Nachteile übersichtlich auf.

Wie funktioniert ein Gummibesen mit Stiel und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Ein Gummibesen mit langem Stiel eignet sich bestens um große Flächen zu kehren. Wenn du also regelmäßig große Räume reinigen musst, solltest du dir einen Gummibesen zulegen. Auch draußen kann dieser Gummibesen problemlos verwendet werden, etwa beim Terrasse- oder Hofkehren.

Durch den langen Stiel kann diese Art von Gummibesen bequem eingesetzt werden, da du dich im Gegensatz zu einem kleinen Handfeger mit Gummiborsten beim Kehren nicht bücken musst. Deshalb ist der Gummibesen auch für Leute mit Rücken- oder Knieproblemen geeignet.

Vorteile
  • Für große Flächen geeignet
  • Bequemes Kehren
  • Meist mit Teleskopstiel
Nachteile
  • Sperrig

Einige Modelle besitzen außerdem einen verstellbaren Teleskopstiel, mit dem die optimale Länge des Besens an jeden Benutzer individuell angepasst werden kann. Dadurch wird ein noch effizienteres und bequemeres Arbeiten ermöglicht. Der Nachteil eines Gummibesens mit langem Stiel ist seine Größe. Dadurch nimmt er mehr Platz ein als kleine Handbesen und ist somit sperriger.

Wie funktioniert ein Handbesen und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Anders als der Gummibesen mit langem Stiel ist der Handbesen handlich. Er ist klein und kann somit problemlos verstaut werden, wenn er nicht gerade in Benutzung ist. Es ist möglich, einen Handbesen immer griffbereit zu haben, da er nicht viel Platz wegnimmt und somit (fast) überall abgestellt werden kann.

Durch seine Größe ist der Handbesen auch für kleine Flächen optimal geeignet. Auch in Ecken kann der Handbesen mühelos gelangen. In der Regel gehört zu einem Handbesen auch eine Kehrschaufel, mit der der zusammengekehrte Dreck schnell und einfach entsorgt werden kann.

Vorteile
  • Klein
  • Handlich
  • Für kleine Flächen geeignet
  • Meist mit Kehrschaufel
Nachteile
  • Unbequemes Kehren durch bücken

Allerdings ist der Handbesen mit Gummiborsten nicht für das Kehren von größeren Flächen ausgelegt, da er dafür einfach zu klein ist. Wenn man sowohl kleinere, als auch größere Flächen kehren will, ist es deshalb gegebenenfalls ratsam beide Gummibesenarten zu besitzen.

Außerdem ist meist notwendig, dass man sich beim Kehren mit einem Handbesen bückt. Dadurch ist die Arbeit mit einem Handbesen nicht so bequem wie mit einem Gummibesen mit Stiel. Wenn du Rückenprobleme oder andere körperliche Beschwerden hast. mit denen dir das Bücken schwerfällt, ist ein Handbesen wahrscheinlich nicht optimal für dich.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Gummibesen bewerten und vergleichen

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Attribute du Gummibesen vergleichen und bewerten kannst. Das wird dir dabei helfen, das Produkt zu finden, welches am besten für deine Bedürfnisse geeignet ist.

Diese Punkte sind dabei für dich interessant:

  • Typ
  • Material
  • Arbeitsbreite
  • Besonderheiten

In den entsprechend folgenden Absätzen erklären wir dir, was es mit den einzelnen Kaufkriterien auf sich hat und worauf du dabei achten musst.

Typ

Wenn du nach einem Besen mit Gummiborsten suchst, hast du zwei Möglichkeiten. Gummibesen gibt es entweder als normale Besen langem Stiel oder als kleine Handfeger zusammen mit einer Kehrschaufel.

Hierbei kommt es selbstverständlich vor allem darauf an, wie und wo du den Besen einsetzen möchtest. Den Handfeger kannst du vor allem immer dann verwenden, wenn du kleine Flächen kehren willst, weil dir beispielsweise etwas heruntergefallen ist. Mit der Kehrschaufel kannst du alles direkt aufnehmen.

Zum regelmäßigen Fegen deiner Räume oder zum Kehren großer Flächen benötigst du hingegen einen normalen Besen mit langem Stiel, bestenfalls einem verstellbaren Teleskopstiel.

Es lohnt sich natürlich auch, beides zu besitzen und somit für alle Eventualitäten gerüstet zu sein.

Material

Gummi ist nicht gleich Gummi. Die Borsten des Gummibesens können entweder aus synthetischem Kautschuk oder aus Naturkautschuk bestehen.

Besen mit Borsten aus Naturkautschuk sind in der Regel qualitativ hochwertiger, vor allem jedoch teurer.

Arbeitsbreite

Die Arbeitsbreite deines Besens kommt vor allem dann ins Spiel, wenn das darum geht, welche Größe die Fläche hat, die du damit kehren möchtest.

Breite Besen eignen sich vor allem für große Flächen oder Flure. Hast du hingegen eine kleine, realtiv verwinkelte Wohnung, genügt dir vermutlich auch ein schmalerer Besen.

Besonderheiten

Unter Besonderheiten fallen alle zusätzlichen Funktionen, über die der Gummibesen verfügt. Dies können zum Beispiel ein längenverstellbarer Teleskopstiel, eine Wasserabziehkante oder eine Öse zum Aufhängen sein. 

Ein Teleskopstiel dessen Länge du verändern kannst gibt dir die Möglichkeit, den Besen perfekt auf dich und deine Arbeitsbedürfnisse anzupassen.

Eine Wasserabziehkante dient dazu, nach dem Wischen die überschüssige Feuchtigkeit wieder vom Boden abzuziehen, um für eine streifen- und fleckenfreie Trocknung zu sorgen. Auch größere Wassermengen und Schaum vom Schrubben können auf diese Weise beseitigt werden.

Gummibesen Kautschuk

Manche Gummibesen verfügen zu ihrer eigentlichen Funktion noch über Besonderheiten, zum Beispiel einem längeverstellbaren Teleskopstil oder einer Öse zum Aufhängen.

Achte auch darauf, ob der Besen eine Öse zum Aufhängen hat, damit du ihn besser lagern kannst – das richtige Lagern verlängert die Lebenszeit deines Besens. Wenn der Besen oft und lange auf seine Borsten gestellt ausharren muss, kann dies dazu führen, dass sie sich verbiegen und dann kannst du nicht mehr so effektiv kehren.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Gummibesen

Wie funktioniert elektrostatische Aufladung?

Körper verfügen über eine große Menge elektrischer Ladungen, die sowohl positiv als auch negativ ausfallen können. Sind von beiden Ladungen gleich große Mengen vorhanden, ist der Körper elektrisch neutral. Reibt man jedoch zwei Körper beziehungsweise Materialien aneinander, kann dies dazu führen, dass eines der Materialien Elektronen aufnimmt, während das andere Elektronen abgibt. Man spricht hier von Reibungselektrizität.

Alle Materialien haben eine bestimmte Affinität den Elektronen gegenüber: Manche Materialien nehmen lieber Elektronen auf, andere neigen eher dazu, Elektronen abzugeben. Gummi ist ein Werkstoff, der dazu tendiert, Elektronen aufzunehmen, während diese von einem Teppich lieber abgegeben werden. Das führt dazu, dass unser Gummibesen negativ aufgeladen wird, wenn er mit anderen Gegenständen, beispielsweise dem Teppich in Kontakt kommt. Und da Gegensätze sich anziehen bleiben die positiv geladenen Schmutzpartikel und Haare an den Gummiborsten kleben.

Wie wird Gummi hergestellt?

Als Gummi bezeichnet man ein Material, das aus Kautschuk hergestellt wird. In natürlicher Form kann Kautschuk aus verschiedenen Pflanzensäften oder Baumrinden gewonnen werden. Aber Kautschuk selbst ist noch kein Gummi. Durch die sogenannte Vulkanisation, das heißt durch den Zusatz von Schwefel unter Druck und Hitze, entsteht ein elastischer Stoff – ein Elastomer, das du als Gummi kennst.

Die Vulkanisierung wurde 1839 von Charles Goodyear entdeckt. Allerdings heißt es, dass das Erhitzen von Kautschuk mit Schwefel bereits mittelamerikanischen Ureinwohnern vor 3600 Jahren bekannt war.

Im Alltag finden wir Gummi mittlerweile überall. Von der Gummidichtung über Gummistiefel bis zum Autoreifen – bei den Mengen, die benötigt werden, genügt das natürlich gewonnene Kautschuk bei weitem nicht aus. Mittlerweile wird es größtenteils synthetisch hergestellt. Hierfür kommen ganz andere Basisrohstoffe ins Spiel.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] http://www.focus.de/immobilien/wohnen/wohnen-kein-hexenwerk-kehren-mit-dem-richtigen-besen_aid_772281.html


[2] http://www.eslara.de/blog/siegreich-im-kampf-gegen-tierhaare/

Bildquelle: Pixabay.com / orzalaga

Bewerte diesen Artikel


15 Bewertung(en), Durchschnitt: 3,50 von 5
Caroline

Veröffentlicht von Caroline

Caroline ist eine studierte Bibliothekarin auf Abwegen und interessiert sich für Online-Marketing. Sie liest nicht nur leidenschaftlich gern Geschichten von anderen, sondern will auch selbst welche erzählen. Um ihre digitale Karriere voranzutreiben unterstützt sie die Redaktion von meistersauber.de und widmet sich nach dem Morgenkaffee dem World Wide Web.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.