Kehrset
Zuletzt aktualisiert: 1. Februar 2020

Unsere Vorgehensweise

26Analysierte Produkte

60Stunden investiert

23Studien recherchiert

157Kommentare gesammelt

Willkommen bei unserem großen Kehrset Test 2020. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Kehrsets. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Kehrset zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein Kehrset kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Kehrset ist ein Haushaltshelfer, das aus einem Kehrbesen und einer Schaufel besteht. Es hilft dabei, den Staub und Schmutz aufzusammeln und ist daher ein Muss für jeden Haushalt und kann auch im Gartenbereich eingesetzt werden.
  • Grundsätzlich sind die Borsten des Besens entweder aus pflanzlichen, tierischen oder künstlichen Fasern. Jedes der Borstenmaterialien hat individuelle Vor- und Nachteile und eignet sich für eine andere Bodenfläche.
  • Je nach Oberfläche solltest du dich für das richtige Material entscheiden, damit du den Stoff nicht beschädigst und den Schmutz bestmöglich entfernen kannst.

Kehrset Test: Favoriten der Redaktion

Das beste 3-teilige Kehrset


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (13.07.20, 14:56 Uhr), Sonstige Shops (13.07.20, 06:03 Uhr)

Das Kehrset von Vileda ist ein dreiteiliges Set, bestehend aus einem Besen mit langem Stiel, einem Kehrblech und einem kleinen Handbesen. Die Länge des Stiels ist individuell einstellbar, dabei ist eine Länge von 72 – 125 cm möglich. Die Kehrgarnitur ist in den typischen Vileda-Farben schwarz und rot erhältlich.

Die Borsten des Kehrsets von Vileda bestehen aus recyceltem PET. Das Besondere an diesem Set ist der Mikroschaum. Die Borsten kümmern sich um den groben Schmutz. Am Mikroschaumteil sammelt sich der feine Schmutz, wie Staub und Haare. Dadurch erhält man ein sehr gutes Kehrergebnis und wirbelt keinen Staub auf.

Das beste Kehrset für alle Bodenflächen

Dieses Kehrset von Vileda ist ein zweiteiliges Set aus einem Handbesen und einer Kehrschaufel – in den Farben rot und schwarz. Das Set ist sehr leicht (200 g) und durch das geringe Gewicht lässt es sich gut damit arbeiten. Der Stiel des Handbesens hat eine Länge von 14 cm.

Die Borsten des Besens sind aus recyceltem PET, mit denen sich Schmutz leicht entfernen lässt. Die Schaufel und der Griff sind aus Polypropylen, wodurch das Set insgesamt sehr leicht ist. Für vergleichsweise kleines Geld erhält man ein qualitativ gutes Kehrset, mit dem man nichts falsch machen kann.

Das beste Kehrset mit Stiel für Feger und Kehrblech

Dieses Kehrset von Leifheit ist ein zweiteiliges Kehrset, bestehend aus einem Feger mit Stiel (Länge: 70 cm) und einem flexiblen Kehrblech. Bei diesem Produkt sticht vor allem die gute Gummidichtung des Kehrblechs hervor, durch die der Schmutz immer in der Schale landet. Die Kehrgarnitur ist wie andere Produkte von Leifheit in Grün und Grau gehalten.

Das Kehrblech hat eine Klappfunktion. Durch den Klappmechanismus kann der aufgekehrte Schmutz in der Schale aufgefangen und nach Bedarf aufbewahrt werden. Dadurch kann man das Set verstauen ohne nach jedem Durchgang das Kehrblech reinigen zu müssen.

Das beste Kehrset mit Besenhalterung

Bei dem Leifheit 59117 handelt es sich um ein praktisches Kehrset mit klappbarem Auffangbehälter. Der Schmutz, der mit dem Besen aufgefangen wird, kann in der praktischen Schaufel gesammelt werden, die auch verschließbar ist.

Der Besen hat eine Stiellänge von 120 cm und besitzt über dem Besenkopf ein Gelenk für flexible Kehrwinkel. Außerdem hat die Kehrschaufel eine praktische Halterung für den Besen, wodurch er fixiert wird und so leicht verstaut werden kann.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Kehrset kaufst

Aus welchem Material besteht eine Kehrgarnitur?

Bei den meisten Kehrgarnituren, wird das Kehrblech entweder aus Plastik oder Metall sein.

Die Borsten des Besenkopfes können aus drei verschiedenen Arten von Fasern bestehen:

  • Pflanzliche Fasern
  • Tierische Fasern
  • Kunstfasern

Je nach Untergrund und Art des Schmutzes, der entfernt werden soll, eignet sich eine oder zwei dieser Alternativen.

Pflanzliche Borsten werden meist aus Kokos oder Arenga gewonnen. Tierische Borsten sind häufig aus Rosshaar. Die Borsten von Besen mit Kunstfasern sind meistens aus PVC.

Kehrset in pflanzlich

Du lebst umweltbewusst und bist ein Fan von Natürlichkeit? Dann solltest du zu pflanzlichen Fasern greifen. Dieses Bild zeigt dir kein Kehrset, aber einen Besen mit natürlichem Material und natürlichen Fasern, welche du ebenfalls für dein Kehrset verwenden kannst. (Foto: Jessica Furten / unsplash.com)

Wie viel wiegt ein Kehrset?

Bei dem Gewicht eines Kehrsets kommt es auf die verarbeiteten Materialien an. Zu berücksichtigen ist auch, ob der Besen und das Blech einen langen oder kurzen Stil haben.
Stillänge Gewicht
Kurzer Stil ~ 500g
Langer Stil ~ 1kg

Was kostet eine Kehrgarnitur?

Je nach Material des Kehrblechs und der Bürsten des Besens unterscheiden sich die jeweiligen Preise.

Material Preis
Pflanzliche Borsten ab 8€
Tierische Borsten ab 15€
Kunstfasern ab 5€

Nicht immer lassen sich Unterschiede zwischen der Qualität der Borsten feststellen. Der zu reinigende Untergrund und Schmutz bestimmt eher, welchen Typ Borsten man benötigt.

Wo kann man ein Kehrset kaufen?

Am wahrscheinlichsten wirst du ein Kehrset in Supermärkten und Baumärkten finden. Aber natürlich sind sie auch Online erhältlich.

Wenn du auf der Suche nach einem Kehrset bist, solltest du schnell fündig werden. Falls du kurzfristig ein Kehrblech mit passendem Besen brauchst, kannst du häufig in den nächstgelegenen Supermarkt oder Baumarkt gehen und dir dort ein Modell aussuchen. Dazu gehören unteranderem:

  • Lidl
  • Rewe
  • Bauhaus
  • Ikea

Wenn du dir eine Kehrgarnitur bequem von zuhause bestellen willst, kannst du dich an die folgenden Anbieter wenden:

  • Amazon
  • Ebay
  • Otto

Alle Kehrgarnituren, die wir dir auf dieser Seite vorstellen, sind mit einem Link zu mindestens einem dieser Shops versehen. So kannst du gleich zuschlagen, wenn du eine Kehrgarnitur gefunden hast, die deinen Anforderungen gerecht wird.

Entscheidung: Welche Arten von Kehrsets gibt es und welches ist das richtige für dich?

Grundsätzlich gibt es für Kehrsets drei verschiedene Arten, die sich anhand des unterschiedlichen Materials der Borsten des Besens unterscheiden lassen:

  • Kehrsets mit Borsten aus pflanzlichen Fasern
  • Kehrsets mit Borsten aus tierischen Fasern
  • Kehrsets mit Borsten aus künstlichen Fasern

In den folgenden Abschnitten zeigen wir dir, welche Arten von Kehrsets es gibt und welches für dich am besten geeignet ist. Dazu werden wir die oben genannten Arten von Borsten vorstellen und jeweils ihre Vorteile und Nachteile aufzählen.

Was zeichnet ein Kehrset mit Borsten aus pflanzlichen Fasern aus und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Ein Kehrset ist ein Hilfsmittel, welches beim Saubermachen an jeglichen Orten behilflich sein kann. Dabei handelt es sich ganz einfach um einen Besen und einer Schaufel, in die die Unreinheiten, wie beispielsweise Staub, hineingewischt werden. Bei einem Kehrset mit Borsten aus pflanzlichen Fasern werden die Fasern des Besens meistens aus Kokos oder Arenga hergestellt.

Vorteile
  • Preiswert
  • Universell einsetzbar
Nachteile
  • Meist nicht nachhaltig produziert

Der Vorteil dieser Art von Borsten ist, dass sie nicht nur für glatte, sondern auch für raue Böden verwendet werden können. Somit kannst du sie universell einsetzen. Ein weiterer Pluspunkt dieser Borstenart ist, dass die Herstellung nicht zu teuer ist und im mittleren Bereich der Preisskala liegen.

Der einzige Nachteil bei dieser Art von Borsten ist, dass der Abbau und die Gewinnung der Rohstoffe für die Weiterverarbeitung möglicherweise nicht nachhaltig sind. Deshalb solltest du, wenn du Wert darauf legst, unbedingt sicherstellen, dass dein Produkt nicht umweltschädlich hergestellt worden ist.

Was zeichnet ein Kehrset mit Borsten aus tierischen Fasern aus und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Bei einem Kehrset mit Borsten aus tierischen Fasern ist die Funktion genau gleich wie beim Kehrset mit Borsten aus pflanzlichen Fasern. Der einzige Unterschied liegt darin, dass die Fasern des Besens meistens aus Rosshaar hergestellt werden. Diese Borsten eignen sich speziell gut für glatte Saalböden.

Sie können aber auch im Haushalt für den normalen Gebrauch verwendet werden. Ein großer Vorteil dieser Borsten ist, dass das Rosshaar tendenziell eher fettig ist, wodurch verhindert wird, dass der Staub beim Wischen aufgewirbelt wird und sich nur noch mehr verteilt.

Vorteile
  • Staub wird nicht aufgewirbelt
Nachteile
  • Sehr teuer
  • Nässeempfindlich

Ein Nachteil ist jedoch, dass Rosshaare nicht leicht zu gewinnen und sehr schwer zum Verarbeiten sind, was zu einer sehr aufwendigen Produktion führt und schlussendlich den Preis etwas in die Höhe treibt. Dazu kommt, dass die Pferdehaare sehr nässeempfindlich sind, weshalb du das Kehrset unbedingt richtig lagern solltest, was etwas aufwendig sein kann.

Was zeichnet ein Kehrset mit Borsten aus künstlichen Fasern aus und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Bei einem Kehrset mit Borsten aus künstlichen Fasern ist die Funktion ebenfalls gleich wie bei den beiden anderen Arten von Kehrsets, nur dass bei dieser Art die Fasern des Besens aus PVC hergestellt werden.

Vorteile
  • Sehr günstig
  • Für jeden Boden einsetzbar
Nachteile
  • Lädt sich elektrostatisch auf

Der wohl größte Vorteil dieser Borstenart ist, dass sie für jeden Boden nutzbar ist und du dir deshalb nicht noch Gedanken über eine falsche Verwendung machen musst. Dazu kommt, dass die Herstellung auch die billigste ist, wodurch der Preis bei dieser Art von Kehrset sehr tief angesiedelt ist.

Ein Nachteil ergibt sich jedoch daraus, dass sich diese Borsten aus PVC sehr schnell elektrostatisch aufladen, was beim Putzen als störend empfunden werden kann.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Kehrsets vergleichen und bewerten

Im Folgenden zeigen wir dir die wichtigsten Merkmale auf, an denen man Kehrgarnituren vergleichen und bewerten kann, damit du dich für ein passendes Set entscheidest.

Dabei handelt es sich um die folgenden Kriterien:

  • Borstenmaterial
  • Stiellänge
  • Größe
  • Gewicht
  • Design
  • Farbe
  • Klappbarkeit

Wie die einzelnen Kaufkriterien interpretiert und bewertet werden sollen, kannst du in den folgenden Abschnitten nachlesen.

Borstenmaterial

Für welches Borstenmaterial du dich entscheiden solltest, solltest du von dem Untergrund und der Art von Schmutz, die du entfernen willst, abhängig machen.

Borsten aus Rosshaar werden häufig für glatte Saalböden, aber auch für den normalen Gebrauch im Haushalt benutzt. Das fetthaltige Haar verhindert, dass beim Putzen der Staub aufgewirbelt wird.

Pflanzliche Borsten, beispielsweise aus Kokos, eignen sich sowohl für glatte, als auch raue Böden. Im Gegensatz für Borsten aus Rosshaar, sind sie nicht so nässeempfindlich und somit universeller einsetzbar.

Kunstfasern können für jeden Boden benutzt werden. Ein Nachteil von PVC Borsten ist, dass sie schnell elektrostatisch aufgeladen werden können, was beim Putzen stören kann.

Stiellänge

Je nach dem, wofür und wie lange du das Kehrset nutzen möchtest, solltest du auf die Länge des Besenstiels achten. Besen mit langen Stielen sind dafür geeignet, lange zu kehren ohne sich bücken zu müssen. Für kleine Kehrarbeiten reicht ein Set mit kurzem Stiel. Die Entscheidung ob lang oder kurz, hängt von deiner persönlichen Präferenz ab, und wie du den Kehrer benutzen möchtest.

Es gibt verschiedene Ausführungen des Stiels. Manchmal sind sie auch ausziehbar und du kannst sie in verschiedenen Längen wie benötigt verwenden.

Größe

Beim Kauf solltest du darauf achten, dass das Kehrset die passende Größe für dein Zuhause hat. Sei es die Fläche des Kehrblechs oder die Größe des Kehrsets beim Verstauen.

Bezüglich der Größe gibt es keinen Richtwert, an dem man festmachen kann, ob der die Kehrgarnitur gut oder schlecht ist. Du solltest dir lediglich darüber Gedanken machen, was du für deinen Haushalt brauchst. Je nachdem, wie du das Kehrset nutzen möchtest und wie viel Platz du für ihn hast, kannst du dir eine größere oder kleinere Garnitur holen.

Gewicht

Wenn du dir eine Kehrgarnitur kaufen möchtest, solltest du kein Problem damit haben eine zu finden, die nicht allzu schwer ist.

Abhängig davon, ob du einen Besen mit langem oder kurzem Stiel haben möchtest, variiert das Gewicht. Für Kehrgarnituren mit einem langen Besenstiel ist ein Gewicht von ungefähr 1 kg üblich. Kleine Kehrsets wiegen meist ca. 300 Gramm. Hierbei kommt es dann zusätzlich auf das verwendete Material an, das das Gewicht beeinflussen kann.

Design

Die neue Kehrgarnitur muss nicht nur praktisch sein, sondern auch stylisch aussehen. Die meisten Händlern spielen bei ihren Modellen mit der Farbe. Für viele Käufer hat das Aussehen jedoch keinen hohen Stellenwert.

Die meisten Kehrsets sind in gedeckten Farben erhältlich. Wer möchte, kann jedoch problemlos nach einem buntem Set Ausschau halten und wird sicherlich etwas passendes finden. Gerade bei Kehrsets aus Plastik ist die Auswahl groß, da dieses einfach gefärbt werden kann.

Kehrset in Farben

Auch unscheinbare Haushaltshelfer gibt es schon mit verschiedenen Designs, die dir die Hausarbeit etwas versüßen können. (Foto: annca / pixabay.com)

Klappbarkeit

Es gibt Kehrgarnituren auf dem Markt, die sich einklappen lassen. Das ist vor allem der Fall, wenn der Besen einen langen Stiel hat.

Klappbare Sets bieten den Vorteil, dass der Schmutz aufgefegt wird und im klappbaren Kehrblech aufgefangen werden. So kann die Garnitur gelagert werden, ohne dass der Schmutz vorher entsorgt werden muss. Das ist besonders vorteilhaft, wenn du in Eile bist und das Kehrset inklusive Schmitz verstauen möchtest, ohne dass der Schmutz wieder herausfällt.

Klappbare Garnituren ermöglichen dir eine schnelle Reinigung ohne ständiges Entsorgung des Schmutzes auf dem Kehrblech.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Kehrset

Die übertragende Bedeutung von Besen

Bei den alten Römern wurden gesegnete Besen dazu verwendet, nach einer Geburt die Türschwelle zugeinigen. Das Ziel war, das Neugeborene von schlechten Einflüssen von draußen zu schützen.

Was den meisten in den Sinn kommt, wenn sie an einen Besen denken, ist nach dem Besen zum Putzen, der Hexenbesen. Man hat geglaubt, dass Hexen auf einem Besen zum Hexenrabbat fliegen. Das erinnert ziemlich an die Kinderfigur Bibi Blocksberg, jedoch haben sich die Hexen vor dem Flug angeblich mit einer Flugsalbe eingerieben.

Es wurde außerdem angenommen, dass Hexen nicht über einen Besen schreiten oder springen konnten. Aus diesem Grund wurden Besen quer vor die Haustür gelegt, um Hexen am Betreten des Hauses zu hindern.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] Reiter R.; Janzin M.; Güntner J.; Albers R.: Altes Handwerk, Schlütersche Verlagsgesellschaft, Hannover, 1993.

[2] https://www.neress.de/news/news/?tx_tknews_fe1%5Bpost%5D=2604&cHash=db93ba7c45dbf953e3bd7948f5412ae6

Bildquelle: 123rf.com / Charles Brutlag

Warum kannst du mir vertrauen?

Ines ist gelernte Raumausstatterin und kennt sich mit allem rund ums Thema Haus aus. Sie bloggt nicht nur über die neuesten Möbeltrends, sondern gibt auch Tipps zur Sauberkeit und zu aktuellen Inneneinrichtungsthemen.