Miele Staubsauger beutellos
Zuletzt aktualisiert: 18. März 2020

Unsere Vorgehensweise

Products

4Analysierte Produkte
Hours

45Stunden investiert
Studies

13Studien recherchiert
Comments

215Kommentare gesammelt

Wer kennt es nicht, Freunde und Familie melden sich kurzfristig zu Besuch und die Wohnung muss schnell auf Vordermann gebracht werden. Der Griff zum Staubsauger ist dabei für die meisten Menschen eine Selbstverständlichkeit. Unter der großen Auswahl an Staubsaugern ist es auch wichtig, den passenden für sich und seine Wohnung zu finden. Beutellose Staubsauger haben seit ihrem Verkaufsstart immer mehr an Beliebtheit gewonnen.

In unserem Miele Staubsauger ohne Beutel Test 2020 wollen wir dir das Produkt näher vorstellen. Du erhältst von uns wichtige Informationen, über die verschiedenen Arten, sowie alle Faktoren, die du vor dem Kauf berücksichtigen solltest. Verglichen haben wir Bodenstaubsauger und Handstaubsauger von Miele ohne Beutel und diverse Kaufkriterien für dich aufgelistet. Das soll dir deine Kaufentscheidung so einfach wie möglich machen.

Inhaltsverzeichnis



Das Wichtigste in Kürze

  • Beutellose Staubsauger von Miele sind umweltfreundlicher und günstiger im Unterhalt als Staubsauger mit Beutel. Beutellose Staubsauger funktionieren ohne zusätzlichen Beutel und sparen so die Produktion und den Müll ein, der sonst entstehen würde.
  • Die Beutellosen Staubsauger Modelle von Miele sind alle mit der Vortex-Technologie ausgestattet. Diese Technologie ermöglicht eine leistungsstarke und hygienische Reinigung verschiedener Arten von Böden.
  • Für viele Staubsauger ohne Beutel von Miele gibt es verschiedene Bürsten und Zubehör, mit denen sich unterschiedliche Staubsaugermodelle einfach den Bedürfnissen des Käufers individuell anpassen können.

Miele Staubsauger ohne Beutel: Die Favoriten der Redaktion

Der beste beutellose Staubsauger von Miele für wenig Geld

Das Blizzard CX1 PowerLine Staubsauger Modell von Miele ist das preisgünstigste Modell in der Kategorie der beutellosen Staubsauger. Dieses Modell ist auch in der roten Version erhältlich.

Der Blizzard CX1 PowerLine Staubsauger überzeugt vor allem durch die Luftleistung dank der von Miele entwickelten Vortex Technologie. Mit diesem Bodenstaubsauger kannst du auch einfach größere Flächen staubsaugen. Kabel, Saugrohr und Schlauch bieten einen Aktionsradius von bis zu 11 Metern. Das Kabel kannst du per Fußtaste oder Tastentipp einfach aufspulen. Im Lieferumfang sind neben dem Staubsauger, Polster und Fugendüsen vorhanden, sowie ein Saugpinsel.

Der beste beutellose Staubsauger von Miele für Tierliebhaber

Für Besitzer von Haustieren ist das Miele Blizzard CX1 Cat und Dog PowerLine Modell von Miele das richtige Modell. Bei einer Leistung von 890 Watt und einem Fassungsvermögen von bis zu 2 L, können Tierhaare schnell und mühelos aufgesaugt werden. Die EcoTeQ sorgt durch feine Borsten für eine hygienische und effiziente Reinigung des Bodens.
Der Miele Blizzard CX1 Cat und Dog PowerLine ist zusätzlich mit dem HEPA AirClean Lifetime Filter ausgestattet. Dies führt nicht nur zu einer sorgsamen Reinigung des Bodens, sondern sorgt auch für eine hygienische und saubere Raumluft. Kunden sind durch die Saugkraft überzeugt, da sie nicht nur kurze Tierhaare sondern auch lange Tierhaare problemlos aufsaugt.

Der beste beutellose Staubsauger von Miele für empfindliche Böden von Miele

Der Miele Blizzard CX1 Parquet EcoLine Bodenstaubsauger ist das richtige Modell, wenn man einen Staubsauger sucht, der schonend mit dem Boden in der Wohnung umgeht. Er hat ein Fassungsvolumen von 2,5 l und eine Leistung 550 Watt.
Auch dieses Modell überzeugt durch die starke Reinigungsleistung durch die Miele Vortex Technologie und ist auch mit dem HEPA AirClean Lifetime Filter ausgestattet. Die Eco TeQ Plus-Düse sorgt auch hier für eine optimale Staubaufnahme. Ausschlaggebend bei diesem Modell ist der flexible Parquet Twister, der empfindliche Hartböden schonend saugt.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen beutellosen Miele Staubsauger kaufst

Staubsauger sind im Prinzip eine sinnvolle Investition in jedem Haushalt. In Deutschland sind die Staubsauger mit Beutel zwar im Kauf beliebter, aber viele Leute tendieren aufgrund der geringen Unterhaltskosten zu einem Staubsauger ohne Beutel. Generell solltest du dir vor dem Kauf überlegen, wie oft du saugst, wie groß deine Fläche ist und wie viel Schmutz im Haus vorhanden ist. Zusätzlicher Schmutz kann vor allem durch Haustiere verursacht werden, da diese beispielsweise ihr Fell verlieren.

Was unterscheidet den beutellosen Miele Staubsauger von anderen Herstellern?

Miele ist ein Unternehmen, dass sich in Deutschland einen langen und guten Ruf aufgebaut hat. In vielen Haushalten in Deutschland gelten Miele Produkte als Produkte, die langlebig und leistungsstark sind. Miele Produkte sind aufgrund ihres Rufes als Premiummarke im oberen Preissegment angesiedelt. Für Miele Produkte legt man verhältnismäßig mehr Geld an, als für ein ähnliche Markenprodukte auf den Tisch. Aber man hat dafür eine lange Haltbarkeit und auch besondere Funktionen, die das Leben erleichtern.

Beutellose Staubsauger sind umweltfreundlich und verursachen weniger Müll.

Viele Kunden stehen vor dem Kauf eines Staubsaugers ohne Beutel vor allem vor der Frage der Hygiene. Wie viel Hygiene ist ohne Beutel möglich? Miele hat sich zur Aufgabe genommen Kunden einen leistungsstarken und hygienischen Staubsauger zu bieten. Die Vortex Technologie unterscheidet Miele hier von anderen Produkten der Konkurrenz. Die Vortex-Technologie erzeugt eine Strömungsgeschwindigkeit von über 100 km/h. Dadurch wird der Schmutz schnell und gleichmäßig eingesogen.

Damit es zu diesem gleichmäßigen Sog kommt, wurde die Bodendüse besonders dicht konzipiert und die Luftführung durch das Rohr optimiert. Dadurch erzeugt der beutellose Staubsauger eine gute Reinigungsleistung. Die Vortex-Technologie macht es möglich, dass der Staubsauger Grobschmutz und Feinstaub unterscheiden und separieren kann. Der Grobschmutz landet im transparenten Staubbehälter, während der Feinstaub im separaten Behälter mit Feinstaubfilter landet. Nutzer können so den Staubsauger säubern und entleeren ohne Staub unnötig aufzuwirbeln.

Feinstaubfilter, Comfort-Handgriff und Silence Funktion sind einige der Vorteile von Produkten der Marke Miele.

Exklusiv bei Miele ist auch der Comfort-Handgriff. Bei den Produkten von Miele wird der Saugschlauch beweglich befestigt. Diese Befestigung ermöglicht eine ergonomische, bequeme Handhabung, da beim Saugen so die Bewegung der Hand unterstützt wird. Die Hebelwirkung macht es einfacher, die Bodendüse zu manövrieren. Dadurch wird bei jeder Bewegung dein Handgelenk entlastet.

Miele bietet seinen Kunden eine Auswahl an Produkten an, die sich den Bedürfnissen der Kunden anpassen. Für Kunden mit Haustieren ist die Air-Clean Filter Funktion eine gute Investition. Wenn du lieber einen etwas leiseren Staubsauger haben möchtest, hat Miele auch hier für dich das passende Angebot. Viele Modelle sind in der Silence Version zu erhalten und erzeugen so weniger Lärm.

Wo kann ich beutellose Staubsauger von Miele erwerben?

Beutellose Staubsauger von Miele sind äußerst beliebte Produkte und daher in fast allen Haushaltsgeschäften erhältlich. Darüber hinaus gibt es große Auswahl auch in Elektrofachgeschäften. Hast du kein Fachgeschäft in deiner Nähe lohnt es sich auch in Kaufhäusern nachzusehen, die eine Haushaltsabteilung besitzen. Dort wirst du auch fündig werden.

Miele Staubsauger beutellos-1

Die Saugleistung ist entscheidend, um auf unebenem Boden auch kleinste Staubpartikel aufsaugen zu können.
(Bildquelle: unsplash.com/ The Creative Exchange)

Online können die Miele Staubsauger ohne Beutel natürlich bei Miele selbst, auf miele.de, erworben werden.

Darüber hinaus sind die beutellosen Staubsauger bei folgenden Online-Shops erhältlich:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • saturn.de
  • mediamarkt.de
  • otto.de

Zu welchen Preisen werden Miele Staubsauger beutellos verkauft?

Miele Staubsauger ohne Beutel sind in einem höheren Preissegment angesiedelt als herkömmliche beutellose Staubsauger. Viele Geräte von der deutschen Marke, die sich früh etabliert hat und durch Langlebigkeit überzeugt, sind auch durch Stiftung Warentest ausgezeichnet.

Folgende Tabelle zeigt dir die Preise, die wir bei unserer Suche ausfindig gemacht haben.

Typ Preis Details
Blizzard CX1 Red PowerLine ab 190 € EcoTeQ Bodendüse
Blizzard CX1 Excellence EcoLine ab 170 € Vortex Technologie, Air Clean Filter
Blizzard CX1 Efficiency EcoLine – SKCG3 ab 270 € Eco Comfort Handgriff
Blizzard CX1 Parquet EcoLine ab 280 € schonende Parkettbürste
Blizzard CX1 CatDog PowerLine ab 260 € spezielle Turbobürste gegen Tierhaar

Sind Ersatzteile und Zubehör für beutellose Staubsauger von Miele erhältlich?

Wer kennt es nicht, da hat man einen super funktionsfähigen Staubsauger gefunden, aber eine kleine Sache passt nicht in das Kaufkriterium. Um solche Fälle zu vermeiden, gibt es die Möglichkeit zusätzlich weiteres Zubehör und weitere Ausstattung zu erwerben. Außerdem können Ersatzteile auch einfach im Internet nachbestellt werden.

Auf der Website von Miele (miele.de) finden sich neben der großen Auswahl an Zubehörteilen, auch wichtige Infomationen zu diesen. Man kann nach bestimmten Kategorien schauen und somit seinen Staubsauger individuell in seiner Funktion erweitern.

Zubehör für Miele Staubsauger sind in allen Fachgeschäften und online erhältlich. Die wichtigsten Zubehörteile haben wir kurz zusammengefasst:

  • Filter
  • Bodenbürsten und -düsen
  • Ersatzteile

Nachfolgend erklären wir dir die Funktion und Notwendigkeit der Filter und Bürsten.

Filter

Filter sind besonders zu empfehlen, wenn besondere Umstände im Haushalt zu zusätzlichem Schmutz führen können. AirClean Filter sind vor allem für Allergiker geeignet, da sie kleinste Staubpartikel auffangen können. Die Filter können Feinstaub und Allergene einschließen. Auch gibt es Filter, die unangenehme Gerüche filtern können. Diese sind vor allem für Raucherhaushalte empfehlenswert.

Bodenbürsten und -düsen

Die richtige Wahl der Bürste und Düse ist entscheidend, damit es zu keinen Schäden auf dem Boden kommt. Für viele Arten von Böden gibt es auch entsprechende Bürsten, die den Boden schonend reinigen. Des Weiteren kann man breitere Bürsten wählen, wenn man eine größere Fläche zu saugen hat. Bei Teppichböden sind vor allem Bürsten mit tiefen wirksamer Reinigung besonders empfehlenswert. Diese Bürsten können bei direktem Bodenkontakt auch kleine Staubpartikel aus den Teppichböden saugen und so deshalb auch für Allergiker geeignet.

Welche Alternativen gibt es zu beutellosen Staubsaugern von Miele?

Die wohl gängigste Alternative zu beutellosen Staubsaugern von Miele sind Staubsauger mit Beuteln. Um dir die Entscheidung einfacher zu machen, haben wir dir die Vor- und Nachteile einmal zusammen gefasst.

Vorteile
  • günstiger in der Anschaffung
  • altbewährte Technik
  • weniger anfällig für Schäden
Nachteile
  • laufende Kosten für neue Staubsaugerbeutel
  • Staubsaugerbeutel verursachen Müll

Im Gegensatz zu Staubsaugern mit Beutel haben die beutellosen Konkurrenten einen klaren Vorteil. Beutellose Staubsauger haben niedrigere Unterhaltskosten und schonen die Umwelt. Man muss nicht aus einer Vielzahl an Beutelmodellen aussuchen und spart dadurch Zeit und Müll. Zudem bieten beutellose Staubsauger meist mehr Flexibilität beim Saugen. Ein Nachteil ist die Reinigung des Staubbehältnisses, welches aber mit Übung kein aufwendiges Unterfangen ist.

Miele Staubsauger beutellos-2

Ein weiteres beliebtes Modell sind Saugroboter.
(Bildquelle: unsplash.com/Kowon Vn)

Entscheidung: Welche Arten von beutellosen Miele Staubsaugern gibt es und welcher ist der richtige für mich?

Solltest du dir einen Staubsauger ohne Beutel von Miele zulegen wollen, kannst du dabei zwischen fünf verschiedenen Modellen wählen. Dabei handelt es sich um folgende Modelle:

  • Blizzard CX1 Red PowerLine
  • Blizzard CX1 Excellence EcoLine
  • Blizzard CX1 Efficiency EcoLine
  • Blizzard CX1 Parquet EcoLine
  • Blizzard CX1 Cat & Dog PowerLine

Generell unterscheidet man bei beutellosen Staubsaugern in zwei verschiedene Modelle. Einmal Bodenstaubsauger und Stabstaubsauger.

Beide Typen bieten unterschiedliche Vorteile sowie Nachteile, welche durch die unterschiedlichen Ausstattungen bestimmt werden. Im folgenden Abschnitt gehen wir auf die Vor- und Nachteile des jeweiligen Modells ein.

Worum handelt es sich bei einem beutellosen Bodenstaubsauger und wo liegen die Vor- und Nachtteile?

Bodenstaubsauger sind, unter den Staubsauger Modellen, die klassischen Modelle. Bodenstaubsauger sind einheitlich aufgebaut, aber sie können unterschiedlich groß sein und sind in in ihrem Funktionsumfang zu unterscheiden.

Bodenstaubsauger sind in der Regel immer mit einem Kabel versehen, deren Stecker vor der Inbetriebnahme in die Steckdose gesteckt werden muss. Kabellose Bodenstaubsauger sind selten und teuer. Für die Handhabung sind Bodenstaubsauger mit Rädern ausgestattet, damit man den Staubsauger während des Saugens einfach hinter sich herziehen kann. Hierbei ist wichtig, dass das Modell nicht ein zu langes Kabel besitzt. Zu lange Kabel können im Weg liegen und zu einer erschwerten Handhabung führen. Das Kabel schränkt die Flexibilität des Nutzers natürlich ein.

Die Bodenstaubsauger von Miele setzten besonders auf Leistung un Funktionalität. Das Design ist bei den unterschiedlichen Modellen bis auf die Farbe nahezu identisch, aber sie unterscheiden sich in den zusätzlichen Funktionen. Beutellose Bodenstaubsauger von Miele setzten in ihrer Reinigungsleistung auf die Vortex Technologie. Diese Technologie erlaubt eine hohe und hygienische Leistung. Die Blizzard CX1 beutellosen Bodensauger Modelle gehören zu den besonders leistungsorientierten Modellen unter den Staubsaugern ohne Staubbeutel. Durch die optimale Luftführung erzielt das Modell eine extrem hohe Luftleistung.

Vorteile
  • Starke Leistung
  • altbewehrtes Modell
  • langlebig
Nachteile
  • eingeschränkte Flexibilität
  • Gewicht
  • Verstauung des Gerätes

Worum handelt es sich bei einem beutellosen Stabstaubsauger und wo liegen die Vor- und Nachtteile?

Im Gegensatz zu dem Bodenstaubsauger ist der Stabsauger ein Modell, dass zum Staubsaugen in die Hand genommen wird. Deswegen sind diese Geräte auch unter dem Namen Handstaubsauger zu finden. Bei einem Bodenstaubsauger steht das größere Teil auf den Boden und man saugt mit dem Rohr an dem ein Bürstenkopf befestigt ist.

Bei einem Handstaubsauger ist das gesamte Gerät in der Hand und der Staubbehälter befindet sich am oberen Teil, wo auch der Griff befestigt ist. Man nimmt das ganze Gerät in die Hand. Der große Vorteil eines Handstaubsaugers ist, dass man viel flexibler in der Handhabung ist. Das komplette Gerät ist so konzipiert, dass es leicht zu verstauen und leicht zu tragen ist.

Im Gegenteil zu Bodenstaubsaugern sind Stabstaubsauger in punkto Design meist besser aufgestellt.

Der Handstaubsauger besitzt im Gegenteil zu dem Bodenstaubsauger meist einen Akku. Der Vorteil ist, dass man ohne Kabelsalat saugen kann. Ein Nachteil hier aber ist, dass man sich darum kümmern muss, dass der Staubsauger immer aufgeladen ist. Auch lange oder häufige Inbetriebnahme kann schwer sein, wenn die Leistung des Akkus niedrig ist.

Ein guter und vorallem langlebiger Akku ist notwendig, um unnötigen Stress zu vermeiden, falls das Saugen unerwartet und sofort passieren soll.

müssen kompakt, leicht und wendig sein, weshalb meistens Mängel in der Leistung zu finden sind. Aufgrund des Akku-Betriebes ist die Leistung des Stabstaubsaugers meist schwächer, als die eines Bodenstaubsaugers.

Stabstaubsauger von Miele sind noch nicht im Handel erhältlich, sind aber ein weiteres Modell an dem Miele arbeitet, um es zu veröffentlichen. Die beutellosen Stabstaubsauger Modelle von Dyson sind momentan die Konkurrenz. Die Dyson Cyclone Staubsauger sind mit Akku betrieben und werben mit einer Saugkraft, wie es bei herkömmlichen Staubsaugern üblich sei. Dyson Staubsauger sind aber, im Gegensatz zu den Geräten von Miele, in einem noch höheren Preissegment angesiedelt. Das liegt daran, dass Dyson neben Leistung auch sehr auf das Design wertlegt und dort viel investiert. Das Design von Dyson Modellen ist einfach wieder zuerkennen.

Vorteile
  • Flexibilität
  • Gewicht
Nachteile
  • Akkulaufzeit
  • Niedrigere Leistung

Kaufkriterien: Anhand dieser Kriterien kannst du beutellose Staubsauger von Miele vergleichen und bewerten

Vor dem Kauf eines Staubsaugers ist wichtig zu entscheiden, nach welchen Kriterien du bei der Auswahl vorgehen willst und welche Kriterien für dich bei dem Kauf entscheidend sind. Hierbei ist die Größe der Wohnung, der Grund der Benutzung und die Häufigkeit der Benutzung wichtig zu beachten. Außerdem ist es sinnvoll sich die Frage zu stellen, ob bestimmte andere Faktoren ausschlaggebend für den Kauf sind.

Reinigungsleistung

Die Energieeffizienz-Klassen von Staubsaugern können von A+++ bis D rangieren.

Wichtig ist, dass eine höhere Watt Anzahl nicht gleich bedeutet, dass die Saugleistung auch besser ist. Die Wattleistung gibt nur an. welche elektrische Leistung der Staubsauger bei Inbetriebnahme verbraucht. Im Gegensatz hierzu sind andere Faktoren ausschlaggebend für eine gute Saugleistung: Motorleistung, Rohr- und Düsenkonstruktion müssen aufeinander abgestimmt sein, damit das beste Saugergebnis erreicht wird.

Die richtige und häufige Reinigung ist auch nicht zu unterschätzen. Ein verschmutzter Filter oder ein voller Beutel kann die Saugleistung stark beeinträchtigen. Ein weiterer Tipp ist, ein Modell auszuwählen, bei dem die Saugleistung reguliert werden kann.

foco

Im September 2017 veröffentlicht die EU eine neue Regelung, die besagt, dass nur noch Staubsauger mit einer Leistung von maximal 900 Watt verkauft werden dürfen. Damit soll der jährliche Stromverbrauch auf 43 Kilowattstunden gesenkt werden. Der Umwelt zuliebe.

Handhabung

Das wohl wichtigste Kriterium bei einem Staubsauger ist die Bedienung. Griff, Beweglichkeit und Aktionsradius sind hier wichtige Aspekte, die entscheidend sind für den Kauf. Denn, schon ein paar Ausstattungsmerkmale können das Staubsaugen enorm erleichtern.

Der Aktionsradius gibt in der Regel meist die Länge des Kabel plus der Reichweite der Saugdüse an. Die Kabellänge ist hier der ausschlaggebende Faktor. Je länger das Kabel ist, desto weiter kann man sich auch von der Steckdose entfernen. Einige Modelle gibt es auch in der kabellosen Variante und mit einem Akku. Geräte mit Akku sind aber eher für kleinere Haushalte zu empfehlen, da häufige Inbetriebnahme natürlich auch öfters Aufladen mit sich bringt. Das Kabel sollte aber auch nicht zu lang sein. Ein zu langes Kabel würde den Aktionsradius zwar vergrößern, aber die Handhabung würde sich hierdurch erschweren.

Gewicht und Größe sind wichtige Kriterien für ein bequemes d angenehmes Saugen der Wohnung.

Die Modelle von Miele bieten ein Comfort Griff an. Dieser erleichtert die Handhabung und sorgt für eine Entlastung des Handgelenkes beim Saugen. Des weiteren gibt es Modelle mit Bedienelemente am Griff. Bedienelemente am Griff sind praktisch, da so die Funktionen des Staubsaugers ohne Bücken leicht erreichbar sind. Weitere wichtige Kriterien bei der Handhabung sind die Räder des Staubsaugers und der Kauf eines Teleskopsaugrohres.

Hygiene

Bei dem Kriterium der Hygiene ist wichtig zu beachten, dass es für viele Modelle eine Anzahl an Filtern gibt. Filter sind wichtig, da ohne entsprechende Filtersysteme der aufgesaugte Staub einfach wieder in die Abluft geleitet wird und das sorgt für eine schlechte Luftqualität.

Staubsauger besitzen aus diesem Grund mehrere Filter: Der Hauptfilter filtert den Großteil an Staub und Schmutzpartikel und wird, wenn er voll ist, im Müll entsorgt. Zudem gibt es noch den Motorschutzfilter und den Abluftfilter. Die Filter werden nach ihrer Funktion in unterschiedlichen Preisklassen verkauft. Die besonders teuren Filter haben auch eine besonders hohe Leistung und sind vor allem für Allergiker zu empfehlen. Hierfür sind die HEPA-Filter von Miele die passende Wahl.

HEPA-Filter sind vor allem für Allergiker zu empfehlen. Sie filtern selbst kleinste Staubpartikel aus und schließen diese im Staubsauger ein.

Zudem gibt es sogenannte Aktivkohle-Filter. Diese können in einem Raucherhaushalt oder Tierhaushalt auch unangenehme Gerüche aus der Luft filtern.

Bei Miele Staubsaugern ist das innovative System durch den GORE® CleanStream® Feinstaubfilter besonders empfehlenswert. Sensoren messen den Luftdurchsatz und aktivieren bei Bedarf automatisch die ComfortClean Selbstreinigungsfunktion. So bleibt nicht nur die Wohnung, sondern auch das Gerät länger sauber und sorgt für eine gute Reinigungsleistung. Für die Selbstreinigung schaltet sich das Gerät für etwa 20 Sekunden aus.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Miele Staubsauger beutellos

Wie kann ich meinen beutellosen Staubsauger von Miele richtig reinigen?

Der große Vorteil bei einem beutellosen Staubsauger ist, dass ein Beutelwechsel eben nicht notwendig ist. Wie du deinen beutellosen Staubsauger nun richtig reinigst, erklären wir dir in den nächsten Schritten.

  1. Prüfen des Staubbehälters: Prüfe, ob der Staubbehälter voll ist. Das kannst du immer an der geringeren Saugleistung erkennen. Viele Modelle bieten aber auch eine Anzeige, worauf du dann sehen kannst, ob der Behälter geleert werden muss.
  2. Reinigung mit Wasser: Für die Reinigung spülst du einfach den Behälter vollständig mit Wasser aus. Benutze kein Spülmittel, dadurch kann das innere des Staubsaugers verkleben.
  3. Trocknen des Behälters: Nach der Reinigung lässt du den beutellosen Staubsauger 24 Stunden lang bei Zimmertemperatur trocknen. Wichtig ist, dass du den Staubsauger erst wieder in Betrieb nimmst, wenn dieser vollständig getrocknet ist.
  4. Weitere Reinigung: Nach der Behälterentleerung solltest du das Rohr, den Filter und die Düse in die Reinigung einbeziehen.

Die Reinigung des Staubsaugers ist je nach Benutzung oft oder weniger oft auszuführen. Für Allergiker oder Besitzer von Haustieren ist eine wöchentliche Reinigung empfehlenswert. Zusätzlich kann man von Miele direkt Produkte zur Reinigung erwerben.

Welche Garantie erhalte ich von Miele bei dem Kauf eines Staubsaugers?

Miele bietet bei dem Kauf eines Gerätes eine Herstellergarantie von zwei Jahren. Innerhalb dieser zwei Jahren kann die Garantielaufzeit jederzeit verlängert werden. Mit der Miele Garantieverlängerung hast du die Möglichkeit, innerhalb der zweijährigen Herstellergarantie, die Garantie für deine Miele Geräte auf 5 oder sogar 10 Jahre zu verlängern.

Miele Staubsauger beutellos-3

Bei Teppichböden ist die Wahl der richtigen Bürste ausschlaggebend für ein gutes Saugergebnis.
(Bildquelle: unsplash.com/The Creative Exchange)

Miele bietet als einziger Hersteller eine Gesamtgarantie von bis zu 10 Jahren an. In dieser Zeit fallen für dich keine weiteren Kosten für nicht selbst verschuldetet Reparaturen an und der Kundendienst hilft dir schnell weiter.

  • Exklusive Miele Garantie für 5 oder 10 Jahre
  • Keine versteckten Zusatzkosten bei nicht selbst Verschuldung
  • Zuverlässig und schnell

Speziell für Staubsauger gibt es ein spezielles Serviceangebot. Entdecken Sie auch die Garantieverlängerung für unsere Staubsauger sowie unsere speziellen Serviceangebote.

Miele Garantieverlängerung Preis pro Zertifikat
Miele Garantie für 5 Jahre 155 €
Miele Garantie für 10 Jahre 339 €

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.hauswirtschaft.info/reinigung/staubsauger_beutellos.php

[2] https://www.stern.de/wirtschaft/news/warentest–gute-staubsauger-sind-teuer–billiggeraete-enttaeuschen-6831484.html

[3] https://de.wikihow.com/Einen-Staubsauger-instandhalten
Bildquelle: Serezniy / 123rf.com

 

Warum kannst du mir vertrauen?

Ines ist gelernte Raumausstatterin und kennt sich mit allem rund ums Thema Haus aus. Sie bloggt nicht nur über die neuesten Möbeltrends, sondern gibt auch Tipps zur Sauberkeit und zu aktuellen Inneneinrichtungsthemen.