Zuletzt aktualisiert: 28. Januar 2022

Unsere Vorgehensweise

32Analysierte Produkte

62Stunden investiert

35Studien recherchiert

175Kommentare gesammelt

Ein Toilettenentkalker ist ein chemisches Produkt, das mineralische Ablagerungen von der Innenseite deiner Toilettenschüssel entfernt. Diese Mineralien bleiben nach dem Spülen zurück und können Flecken, Ringe oder andere unansehnliche Flecken auf der Oberfläche deines Porzellans verursachen. Die häufigste Art von Ablagerungen in der Toilette ist Kalziumkarbonat (CaCO3). Diese Substanz bildet sich, wenn Wasser mit einem hohen Anteil an gelöstem Kalkstein mit harten Oberflächen wie Keramikfliesen und Porzellan in Kontakt kommt. Es ist wichtig, diese Ablagerungen zu entfernen, da sie sich schließlich so stark ansammeln, dass sie deine Rohre verstopfen, was später zu ernsthaften Problemen führen kann.

Ein Toilettenentkalker entfernt die Mineralien, die sich in deiner Toilettenschüssel ablagern. Diese Mineralien sind in der Regel Kalzium und Magnesium, die aus hartem Wasser oder Brunnenwasser stammen. Die Ablagerungen dieser Mineralien können eine Reihe von Problemen in deinem Sanitärsystem verursachen, z. B. Verstopfungen, langsame Toilettenspülungen und sogar undichte Stellen am Boden des Tanks. Mit einem Entkalkungsmittel kannst du diese Ablagerungen entfernen, damit sie nicht weiter das Sanitärsystem deines Hauses beeinträchtigen.

toiletten entkalker Test: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Toilettenentkalkern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Toilettenentkalkern. Der eine ist ein chemisches Produkt, das du dem Wasser in deinem Tank hinzufügst und das Kalkablagerungen von der Innenseite des Beckens entfernt. Die andere Art verwendet einen elektrischen Strom, um dieselben Ablagerungen zu entfernen. Anstatt etwas ins Wasser zu geben, wird dieses Gerät direkt am Spülgriff deiner Toilette befestigt und sendet Strom, wenn du ihn herunterdrückst. Beide reinigen die Toiletten gut von hartnäckigen Wasserflecken, ohne sie zu beschädigen oder Rückstände zu hinterlassen.

Der beste Entkalker für die Toilette ist einer, der die Ablagerungen im Wasser aus der Toilettenschüssel entfernen kann. Er sollte dies tun können, ohne die Oberfläche deines Porzellans oder deiner Keramik zu beschädigen, und er sollte keine Rückstände zurücklassen. Ein gutes Produkt hat außerdem einen angenehmen Geruch, so dass du dir keine Sorgen über unangenehme Gerüche in deinem Badezimmer machen musst, nachdem du es benutzt hast.

Wer sollte einen Toilettenentkalker benutzen?

Jeder, der eine Toilette hat, die nicht richtig abläuft, sollte dieses Produkt verwenden. Es hilft dabei, Kalkablagerungen und andere Ablagerungen in den Rohren zu entfernen, die Verstopfungen verursachen oder den Abfluss verlangsamen können. Das heißt, es ist ideal für alle, die ein älteres Haus haben, in dem Kalkablagerungen mehr Probleme verursachen können als in neueren Häusern.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Toilettenentkalker kaufen?

Das erste, was du beachten solltest, ist der Preis. Es ist kein Geheimnis, dass die meisten Menschen nicht zu viel Geld für Toilettenentkalker ausgeben wollen, vor allem, wenn es sich vermeiden lässt. Wir empfehlen dir jedoch, billige Produkte zu meiden, da sie wahrscheinlich aus minderwertigen Materialien hergestellt sind und nicht lange halten werden. Wenn möglich, versuche etwas im mittleren Preissegment zu finden, damit sich deine Investition mit der Zeit auszahlt. Schau dir auch an, was andere Kunden über ihren Kauf denken – lies die Bewertungen von früheren Nutzern, die dieses Produkt oder ähnliche Produkte von anderen Herstellern/Marken (falls verfügbar) bereits gekauft haben. Auf diese Weise erfährst du mehr darüber, wie gut dieses Modell funktioniert und ob es während der Nutzung Probleme mit der Leistung gab, was dir helfen könnte, eine fundierte Entscheidung zu treffen, bevor du es selbst kaufst.

Das erste, worauf du achten musst, ist die Konzentration des Produkts. Du solltest dich immer für ein hochkonzentriertes Produkt entscheiden, da es in der Lage ist, mehr Kalkablagerungen und andere harte Wasserflecken aus deiner Toilettenschüssel zu entfernen. Ein weiterer wichtiger Faktor, auf den du beim Kauf eines solchen Produkts achten musst, ist sein pH-Wert, der neutral oder leicht sauer sein muss, um die Oberfläche deiner Toilette nicht zu beschädigen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Toilettenentkalkers?

Vorteile

Ein Toilettenentkalker ist ein chemisches Produkt, das dazu verwendet werden kann, Ablagerungen von hartem Wasser im Inneren deiner Toilettenschüssel zu entfernen. Er löst diese Ablagerungen auf und verhindert, dass sie sich in Zukunft wieder bilden, was bedeutet, dass du ihn nicht so oft benutzen musst. Das macht es bequemer als andere Methoden wie Schrubben oder Bürsten mit einer Drahtbürste, denn es sind keine scharfen Chemikalien im Spiel und du brauchst auch keine spezielle Ausrüstung – gib einfach etwas davon in den Tank, bevor du spülst.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Toilettenentkalkers ist, dass er schmutzig sein kann. Es ist nicht ungewöhnlich, dass das Produkt auf den Badezimmerboden oder sogar außerhalb der Schüssel verschüttet wird, was bedeutet, dass du es nach der Verwendung aufräumen musst. Manche Menschen stellen auch fest, dass sie ihre Entkalkungslösung nicht so oft benutzen, wie sie es gerne würden, weil nicht genug in jeder Flasche bzw. jedem Behälter ist. Das macht sie mit der Zeit teurer als andere Optionen auf dieser Liste, wenn du mehrere Flaschen pro Jahr brauchst (was viele tun).

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um einen Toilettenentkalker zu benutzen?

Nein, du brauchst keine zusätzliche Ausrüstung, um einen Toilettenentkalker zu benutzen. Alle Produkte, die wir getestet haben, sind so konzipiert, dass sie einfach zu installieren und zu verwenden sind. Du kannst sie ohne Werkzeug oder besondere Kenntnisse installieren. Befolge einfach die Anweisungen, die deinem Produkt beiliegen, und es ist im Handumdrehen installiert.

Welche Alternativen zu einem Toilettenentkalker gibt es?

Es gibt mehrere Alternativen zu einem Toilettenentkalker. Die gängigste Alternative ist die Verwendung von Bleichmittel, das anstelle eines Entkalkers verwendet werden kann. Aber auch diese Methode hat ihre Nachteile: Sie ist zeitaufwändiger und mühsamer als die Verwendung eines Produkts, das eigentlich für die Reinigung von Toiletten gedacht ist. Eine andere Möglichkeit wäre, ein oder zwei Tabletten im Supermarkt zu kaufen, die behaupten, dass sie die Toilettenschüssel ganz ohne Schrubben reinigen. Auch wenn diese Produkte bei manchen Menschen gut funktionieren, gibt es viele Beschwerden darüber, dass sie nach wiederholter Anwendung (oder auch nur einmaliger) nicht mehr richtig funktionieren. Das kann dazu führen, dass du eine weitere Tablette kaufen musst, wenn du wieder ein Ergebnis erzielen willst – was wir nicht empfehlen, weil es den Zweck des Geldsparens durch den Kauf unseres Produkts zunichte macht.

Kaufberatung: Was du zum Thema toiletten entkalker wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • DRAXUS
  • Mellerud
  • KaiserRein professional

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Toiletten Entkalker-Produkt in unserem Test kostet rund 9.0 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 47.0 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Kunden am besten an?

Ein Toiletten Entkalker aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Durgol, welches bis heute insgesamt 852-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Durgol mit derzeit 4.5/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte