Willkommen bei unserem großen Rohrreinigungsspirale Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Rohrreinigungsspiralen. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Produkt zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Rohrreinigungsspirale kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Rohrreinigungsspirale hilft dir dabei, verstopfte Rohre und Abflüsse wieder frei zu bekommen.
  • Es gibt verschiedene Arten von Rohrreinigungsspiralen, nämlich die Hand-Rohrreinigungsspirale, die Rohrreinigungsspirale in einer Trommel und die professionelle Rohrreinigungsspirale.
  • Die Alternative zur Rohrreinigungsspirale ist die Saugglocke oder der Abflussreiniger.

Rohrreinigungsspirale Test: Das Ranking

Platz 1: Meister Rohrreinigungswelle

Die Rohrreinigungsspirale von Meister gehört zu den umweltfreundlichen Haushaltshelfern. Die Kurbel arbeitet sich durch Betätigung der Kurbel fast wie von selbst durch das verstopfte Rohr. Mit Hilfe der 3 Meter langen Spirale mit Kralle lassen sich die meisten Stellen im Abfluss schnell und effizient lösen.

Platz 2: Rohrreinigungsschlauch Bajonett

Für die Verwendung dieses Rohrreinigerschlauches von Bajonett ist ein Kärcher Hochdruckreiniger erforderlich. Der Schlauch wurde speziell für die Rohrreinigung hergestellt. Der 40 Meter lange Schlauch ist extrem wendig und zieht sich durch die nach hinten gerichteten Düsen selbsttätig in das Rohr hinein.

Platz 3: Rohrreinigungsgerät mit Spirale von ROKA Store

Das Rohrreinigungsgerät von ROKA Store ist 7,5 Meter Land und besitzt ein praktisches Trommelmagazin. Durch die einfache Anwendung verspricht die Spirale die Entfernung von Rohrverschmutzungen und das äußerst effizient.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Rohrreinigungsspirale kaufst

Was ist eine Rohrreinigungsspirale?

Verstopfte Rohre und Abflüsse gehören mit einer Rohrreinigungsspirale der Vergangenheit an. Eine Rohrreinigungsspirale wird auch als Rohrreinigungswelle bezeichnet. Dieser Haushaltshelfer hilft dir dabei, eine Verstopfung deines Rohres oder deines Abflusses auf schnelle und einfache Art zu lösen.

Das Werkzeug zur manuellen Reinigung von Abflussrohren ist biegsame, wendelförmig angelegte Welle mit einem meist spitzen Ende und einem Drehgriff auf der anderen Seite. Die Hand-Rohrreinigungsspirale besteht meist aus einem Drahtstück, das spiralförmig eingedreht ist.

Anhand einer Rohrreinigungsspirale können verstopfte Abflüsse und Rohre auf umweltfreundliche Weise gereinigt werden. (Bildquelle: pixabay.com / Smevent)

Durch das Kurbeln am Drehgriff wird die Spirale in eine Drehung versetzt und entfernt somit die meisten Verstopfungen. Die Spiralen sind je nach Modell zwei bis zehn Meter lang, können aber beliebig verlängert werden.

Was kostet eine Rohrreinigungsspirale?

Die Preisspanne der verschiedenen Modelle von Rohrreinigungsspiralen ist enorm. Einfache Werkzeuge sind schon bereits ab EUR 5,– erhältlich. Profi-Geräte mit elektrischem Antrieb bewegen sich in einer Preisklasse um die EUR 1000,–.

Modell Preis
Hand-Rohrreinigungsspirale ab EUR 5,–
Rohrreinigungsspirale in einer Trommel ab EUR 40,–
Professionelle Rohrreinigungsspirale ab EUR 1000,–

Nun konntest du dir einen groben Überblick über die unterschiedlichen Preise verschaffen. Je nach Einsatz hat jedes Modell seine individuellen Vorteile.

Wo kann ich eine Rohrreinigungsspirale kaufen?

Rohrreinigunsspiralen sind in jedem Baumarkt oder online in unterschiedlichen Arten, Längen und Größen erhältlich. Achte auf eine optimale Länge der Spirale, damit diese auch bis an die Verstopfung deines Rohres oder Abflusses gelangt.

View this post on Instagram

*unbezahlte Werbung* Das bisschen Haushalt 🎶 Naja, bisschen ist gut gesagt, wenn man gefühlt nie fertig wird und kaum dreht man sich um jemand von den Männern wieder was schmutzig macht😉 Heut ging’s mal meinen Abflüssen mit dem @twistoutgmbh an den Kragen. Ich muss sagen ich hätte eigentlich mehr Schmutz erwartet, aber es hält sich wirklich in Grenzen. Aber ich muss dazu sagen, dass wir in der Dusche eine Rinne haben, da geht’s also schonmal nicht, sehr schade, denn da wäre bestimmt am meisten zu holen gewesen🙈 An sich finde ich die Idee wirklich sehr klasse, denn die Handhabung ist mega easy, den TwistOut in den Abfluss drehen und so den Dreck/Haare mit rausziehen. Allerdings ist es ein Einwegprodukt, was ich echt schade finde…vor allem wenn man nicht so viel Dreck dran hat. ➡️ Partnerseite: @jacky_testet ⬅️ #produkttest #produkttester #produkttesterin #test #tester #testerin #testen #testit #testing #twistout #abfluss #abflussreiniger #reinigen #instagood #instadaily #instablogger

A post shared by ♥️♥️♥️ (@gewinnen.und.testen) on

Dein Gebrauch der Spirale sowie auch deine Art und Häufigkeit, in der du eine Verstopfung lösen musst, entscheidet, welche die richtige Rohrreinigungsspirale für dich ist.

Unseren Recherchen zufolge werden über folgende Onlineshops die meisten Rohrreinigungsspiralen verkauft:

  • OBI
  • Hornbach
  • Ebay
  • Amazon

Stelle dir vor dem Kauf die Frage, wofür und wie häufig du die Rohrreinigungsspirale anwendest und ob ein Standard-Hand-Modell für deine Anwendung ausreicht oder ob du ein High-Tech-Gerät benötigst. Wenn du die richtige Rohrreinigungsspirale gefunden hast, kannst du gleich zuschlagen.

Welche Alternativen gibt es zu einer Rohrreinigungsspirale?

Die Alternative zur nachhaltigen Rohrreinigungsspirale ist die Saugglocke oder der Abflussreiniger. Diese können wie folgt unterteilt werden:

  • Saugglocke
  • Abflussreiniger (anorganisch und biologisch)

Saugglocke

Die Saugglocke ist ein halbkugelförmiges Gerät aus Gummi, das mit einem Stiel versehen ist und zur Beseitigung von Verstopfungen in Abflüssen dient. Die Saugglocke wird oft für Verstopfungen in der Dusche, Badewanne oder im Waschbecken eingesetzt.

Eine Alternative zur Rohrreinigungsspirale bietet die Saugglocke. (Bildquelle: pixabay.com / Beverly Buckley)

Das Pumpen erzeugt Druck und Vakuum. Dies sorgt dafür, dass der Schmutz der Verstopfung nach oben gepumpt wird und der Abfluss somit wieder frei ist.

Vorteile
  • Umweltfreundlich
  • Günstig
Nachteile
  • Körperliche Betätigung notwendig

Abflussreiniger

Abfluss- oder Rohrreiniger sind entweder in flüssiger Form oder als Granulat erhältlich. Der Reiniger wird in den verstopften Abfluss geleert und löst so die Verstopfung. Es gibt anorganische und biologische Rohrreiniger.

Anorganisch

Diese Abflussreiniger enthalten grundsätzlich Natriumhydroxid oder Kaliumhydroxid, die mit Wasser stark ätzende Laugen bilden.

Diese Mittel sind nicht nur schädlich für die Umwelt, sondern können auch die Oberfläche von deinem Sanitär beschädigen. Darum sollte man darauf achten, dass der Reiniger gezielt nur in den Abfluss eingebracht wird.

Biologisch

Biologische Reiniger enthalten Enzyme, die in der Lage sind, Fette und Proteine, wie beispielsweise Haare, hydrolytisch abzubauen. Dieser Reiniger ist die nicht-ätzende und umweltschonende Alternative zu chemischen Rohrreinigern, die Einwirkungsdauer beträgt oft jedoch einige Stunden.

Vorteile
  • Bequem
  • Kein körperlicher Aufwand
Nachteile
  • Nicht immer umweltschonend

Entscheidung: Welche Arten von Rohrreinigungsspiralen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich kann man zwischen den folgenden Rohrreinigungsspiralen unterscheiden:

  • Hand-Rohrreinigungsspirale
  • Rohrreinigungsspirale in einer Trommel
  • Professionelle Rohrreinigungsspirale

In den folgenden Abschnitten werden auf die einzelnen Rohrreinigungsspiralen genauer eingegangen und ihre Vor- und Nachteile diskutiert.

Was zeichnet eine Hand-Rohrreinigungsspirale aus und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Eine Hand-Rohrreinigungsspirale besteht aus einem flexiblen Drahtstück, das spiralförmig eingedreht ist. Mit dem Drehgriff, der vorne an der Rohrreinigungsspirale angebracht ist, wird die Spirale durch Kurbeln in eine Drehung versetzt.

Klassische Rohrreinigungsspiralen sind in unterschiedlichen Größen bzw. Dicken und in verschiedenen Längen erhältlich. Schmale, kleine Modelle starten ab einer Dicke von 5 Millimeter und einer Länge von 1,5 Metern. Dicke und lange Modelle erreichen eine Länge von bis zu 20 Meter.

Vorteile
  • Umweltschonend
  • Preiswert
Nachteile
  • Körperliche Betätigung notwendig

Mit dieser Standardausführung können die meisten Verstopfungen in Abflüssen oder Rohren gelöst werden. Diese preiswerte Methode ist nicht nur umweltschonend, sondern hält dich durch die manuelle Betätigung auch noch fit.

Was zeichnet eine Rohrreinigungsspirale in einer Trommel aus und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Neben der klassischen Rohrreinigungsspirale gibt es auch eine professionellere Variante zur Rohrreinigung. Nämlich jene mit einer festen Trommel. Die Spirale befindet sich innerhalb der Trommel und ist daher sehr geschützt.

Da der vordere und hintere Griff der Spirale massiver zu packen sind, lässt sich dieses Modell besser drehen. Außerdem können einige Rohrreinigungsspiralen in einer Trommel auch beispielsweise mit einem Akkuschrauber betrieben werden, wenn sie einen Sechskant-Anschluss besitzen.

Vorteile
  • Umweltschonend
  • Betrieb mit Akkuschrauber möglich
Nachteile
  • Vorsichtiges Arbeiten notwendig

Zum einen ist dieser Vorgang zeitsparend, zum anderen kann die Bohrmaschine um einiges konstanter drehen als die menschliche Hand. Allerdings muss hier darauf geachtet werden, dass man vorsichtig arbeitet, um nicht das Rohr oder den Abfluss zu beschädigen.

Was zeichnet eine professionelle Rohrreinigungsspirale aus und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Bei sogenannten Rohrreinigungsgeräten oder -maschinen wird die Spirale zur Rohrreinigung wie der Bohrkopf einer Bohrmaschine aufgesetzt. Die Spirale wird automatisch von der Maschine vorsichtig durchs Rohr gedreht.

Vorteile
  • Umweltschonend
  • Automatischer Vorgang
Nachteile
  • Teuer in der Anschaffung

Ein positiver Aspekt bei diesem Gerät ist, dass sich die professionelle Rohrreinigungsspirale fast wie von selbst durch das verstopfte Rohr arbeitet und so gut wie jede Verstopfung beseitigt. Allerdings muss man beim Kauf dieses Gerätes den großen Geldbeutel mitbringen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Rohrreinigungsspiralen vergleichen und bewerten

Bevor du dir eine Rohrreinigungsspirale kauft, solltest du dich auf folgende Kriterien achten:

  • Länge und Durchmesser
  • Anwendungsbereich
  • Eigenschaften
  • Hersteller

Nachfolgend wird auf die einzelnen Kaufkriterien genauer eingegangen, damit du die für dich geeignete Rohrreinigungsspirale findest.

Länge und Durchmesser

Da du oft nicht weißt, wo sich die Verstopfung in deinem Rohr oder in deinem Abfluss befindet, solltest du dich vor dem Kauf einer Rohrreinigungsspirale bei einem Fachmann erkundigen, wie lang ca. dein Rohr ist.

Zudem musst du dir die Frage stellen, wofür du die Spirale, die vorne befestigt ist und die schlussendlich die Verstopfung durchbohrt, anwendest.

Rohrreinigungsspiralen gibt für verschiedene Einsatzgebiete, in verschiedenen Längen und mit unterschiedlichen Durchmessern.

Heimwerker verwenden meist Spiralen mit 6 mm bis 9 mm Durchmesser und professionelle Geräte besitzen einen Durchmesser von bis zu 32 mm. Die Länge der Rohrreinigungsspirale reicht von 1,5 m bis 20 m.

Anwendungsbereich

Nicht jede Rohrreinigungsspirale ist für jeden Abfluss und jedes Rohr geeignet. Darum solltest du dich neben Länge und Durchmesser deiner Rohrreinigungswelle auch informieren, für welches Rohr die Variante geeignet ist. Wenn du auf diese Punkte achtest, kannst du nichts falsch machen.

Eigenschaften

Wie im Artikel oben bereits erklärt, gibt es verschiedene Modelle von Rohrreinigungsspiralen. Es existieren: Hand-Rohrreinigungsspiralen, Rohrreinigungsspiralen in einer Trommel und professionelle Rohrreinigungsspiralen.

Jede Spirale hat individuelle Eigenschaften, die für sie sprechen. Während die eine händisch funktioniert, wird die eine automatisch betrieben.

Welche Rohrreinigungsspirale die richtige für dich ist, entscheidet dein gewünschtes Einsatzgebiet der Rohrreinigungsspirale.

Hersteller

Neben den verschiedenen Eigenschaften spielt natürlich auch der Hersteller und der damit verbundene Preis eine Rolle. Es gibt einige Hersteller mit guten Bewertungen, wie beispielsweise:

Kärcher / Bajonett

Laut Kundenrezessionen punkten Rohrreinigungsspiralen von Kärcher mit einem top Preis/Leistungsverhältnis. Außerdem schätzen Kunden die gute Verkaufsberatung von Kärcher.

Einziges Manko bei diesem Modell: Du musst bereits einen Kärcher-Hochdruckreiniger besitzen, um die Rohrreinigungsspirale verwenden zu können.

Tacklife

Tacklife bietet elektrische Rohrreiniger, hauptsächlich für Abflüsse von Waschbecken, Toiletten und Badewannen, an.

Die Spirale wird automatisch per Knopfdruck in das Rohr hineingedreht. Diese entsprechende Funktion hat auch einen dementsprechend höheren Preis als ein Standardmodell.

Meister oder Connex

Sowohl die Hand-Rohrreinigungsspirale von Meister als auch jene von Connex sind bei verstopften Abflüssen besonders zuverlässig. Mit diesen Modellen werden Abflüsse im nu wieder frei. Einen besonderen Pluspunkt erhält der äußerst günstige Preis beider Produkte.

Lies dir von dem Onlinekauf eines Produktes am besten die Kommentare der Kunden durch.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Rohrreinigungsspiralen

Wie benutzt man eine Rohrreinigungsspirale?

Um eine Rohrreinigungsspirale richtig zu verwenden, sollte wie folgt vorgegangen werden:

  1. Führe die Spirale vorsichtig in dein Rohr bzw. in deinen Abfluss ein.
  2. Drehe die Spirale langsam und mit geringem Druck, um das Rohr nicht zu beschädigen.
  3. Die spitze Kralle vorne bohrt sich durch die Verschmutzung. Wenn die Spirale feststeckt, drehe einfach in die andere Richtung.
  4. Wenn du das Rohr befreit hast, lass eine ordentliche Portion Wasser laufen, damit der Schmutz in die Kanalisation gespült wird.
  5. Reinige abschließend deine Spirale.

Nachfolgendes Video zeigt die Vorgehensweise noch genauer auf.

Kann man eine Rohrreinigungsspirale selber bauen?

Im Internet findet man zwar einige Tipps und Tricks, wie verstopfte Abflüsse mit Hausmitteln bereinigt werden können. Eine Anleitung, wie man eine Rohrreinigungsspirale selber bauen kann, haben wir jedoch nicht gefunden.

Für den günstigen Preis des Standardmodells würde euch das Selber bauen wahrscheinlich teurer kommen.

Wie putze ich meine Rohre optimal?

Am besten ist es natürlich, den Schmutz gar nicht erst ins Rohr durchdringen zu lassen und ihn zuvor mit einem Sieb aufzufangen.

Andernfalls gibt es einfache Tricks, wie du deine Rohre reinigen kannst:

Backpulver und Essig

Eine Kombination aus Backpulver und Essig kann dir beim Rohrreinigen helfen und Verstopfungen beseitigen.

Gib einfach 4 EL Backpulver in den Abfluss und schütte dann ca. 100 ml Essig nach. Durch die Zugabe von Kochsalz verstärkst du den Reinigungseffekt. Du wirst dann ein Blubbern hören, sobald dies verklungen ist, spüle mit Wasser nach.

Siphon reinigen

Wenn Haare, Fett und andere Ablagerungen im Abfluss sind, solltest du den Siphon entfernen und reinigen.

Dazu stellst du einen Eimer unter den Siphon und löst die beiden Rändelmuttern. Nimm dir nun eine Drahtbürste oder einen Flaschenreiniger und reinige den abgenommenen gebogenen Teil sowie auch die fixen Teile des Rohrs.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.schoener-wohnen.de/tipps-trends/41758-rtkl-abfluss-verstopft-die-besten-hausmittel-und-abflussreiniger

[2] https://www.t-online.de/heim-garten/wohnen/id_45898608/verstopfter-abfluss-diese-tipps-und-hausmittel-helfen.html

[3] https://de.wikipedia.org/wiki/Rohrreinigungsspirale

Bildquelle: pixabay.com / Semevent

Bewerte diesen Artikel


32 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,50 von 5