Willkommen bei unserem großen Sprühextraktionsgerät Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Sprühextraktionsgeräte. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Sprühextraktionsgerät zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein Sprühextraktionsgerät kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Sprühextraktionsgerät ist eine Maschine, die Flüssigkeit auf Oberflächen mit hohem Druck aufsprüht und gleichzeitig den dadurch angelösten Schmutz wieder einsaugt.
  • Sprühextraktionsgeräte eignen sich vor allem zur Reinigung von Teppichen, Polstern oder Fahrzeuginnenräumen. Außerdem können auch Fliesen und andere Bodenbeläge professionell gereinigt werden.
  • Je nach Anwendungsbereich und Bedarf gibt es Sprühextraktionsgeräte in verschiedenen Preisklassen. Es wird dabei zwischen verschiedenen Faktoren wie Gewicht, Kapazität, Leistung und Arbeitsradius unterschieden.

Sprühextraktionsgerät Test: Das Ranking

Platz 1: Kärcher SE 4002

Das Kärcher SE 4002 Sprühextraktionsgerät ist ein sehr solides und starkes Allroundgerät zu einem angemessenen Preis.

Mit einer Leistungsaufnahme von 1400 Watt und einem Sprühdruck von 1 bar lassen sich problemlos hartnäckige Verschmutzungen auf verschiedensten Untergründen lösen und entfernen.

Mit einem Gewicht von 8 Kg ist das Kärcher SE 4002 Sprühextraktionsgerät trotz seiner Leistung mobil und handlich.

Mit einem Frischwasservolumen von 4 Litern kannst du bequem kleinere bis mittlere Flächen reinigen. Der Hersteller liefert außerdem ein interessantes Paket an verschiedenen Aufsätzen mit.

Die Kabellänge von 7,5 Metern ist komfortabel und erlaubt dir ein entspanntes Arbeiten bei der Flächenreinigung. Das Kärcher SE 4002 Sprühextraktionsgerät ist bei seinen Kunden vor allem wegen den enorm guten Reinigungsergebnissen sehr beliebt.

Platz 2: Thomas Pet and Family Aqua

Das Thomas Pet and Family Aqua Sprühextraktionsgerät ist mit seinen 1700 Watt Aufnahmeleistung sehr leistungsstark und eignet sich bestens für den Heimgebrauch.

Dem Set liegen bereits viele Aufsätze wie Tierhaar-Spezialdüse bei. Mit einem angegebenen Gesamtaktionsradius von 11 Metern kannst du mühelos und komfortabel reinigen. 

Ein weiteres Plus dieses Geräts, ist die Möglichkeit der Umschaltung zum normalen Staubsauger, der mit den mitgelieferten Beuteln ebenfalls einsatzbereit ist.

Das Thomas Pet and Family Aqua Sprühextraktionsgerät punktet bei seinen Kunden mit vielseitiger Einsetzbarkeit, einem großen Zubehörpaket und das zu einem angemessenen Preis. 

Platz 3: Bissell 1558N SpotClean

Das Bissell 1558N SpotClean Sprühextraktionsgerät ist sehr kompakt und handlich. Trotz seines geringen Gewichts von 6kg bietet es mit 750 Watt eine leistungsstarke Reinigung für den Heimgebrauch zu einem sehr günstigen Preis.

Das Fassungsvermögen des Tanks ist mit 6,4 Litern ebenfalls solide für die Größe des Geräts, sodass auch die Reinigung von Flächen kein Problem darstellt.

Bissel verkauft das SpotClean 1558N Sprühextraktionsgerät mit allen nötigen Aufsätzen für den normalen Heimgebrauch.

Von der Bodensprühdüse über den Polsteraufsatz bis hin zum Möbelpinsel ist alles bereits im Set enthalten was du brauchst. Ein kleines Highlight ist die im Lieferumfang enthaltene Flasche Universalreiniger.

Das SpotClean 1558N von Bissel ist bei seinen Kunden vor allem wegen der sehr guten Reinigungsergebnisse und seinem kompakten Erscheinen sehr beliebt.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Sprühextraktionsgerät kaufst

Was ist ein Sprühextraktionsgerät?

Ein Sprühextraktionsgerät ist eine Maschine, die dazu entwickelt wurde, Polster und Teppiche, aber auch glatte Flächen umfassend nass zu reinigen.

Die Anschaffung eines Sprühextraktionsgerätes eignet sich somit nicht nur für die Reinigung einer bestimmten Oberfläche, sondern das Gerät lässt sich vielseitig einsetzen und erspart in vielen Bereichen Arbeit. (Bildquelle: unsplash.com / The Creative Exchange)

Das Prinzip der Sprühextraktion wurde in den USA entwickelt und gehört heutzutage zu den Standardgeräten der Reinigungsprofis.

Es handelt sich dabei um eine Maschine, die in einem Schritt Flüssigkeit in das zu reinigende Material einbringt und absaugt.

Durch die Möglichkeit, Flüssigkeit in Verbindung mit Reiniger in das Material einzubringen und mit dem Schmutz wieder einzusaugen, wird das Sprühextraktionsgerät heutzutage in nahezu allen Bereichen der textilen Reinigung eingesetzt und erfreut sich auch im privaten Haushalt immer größerer Beliebtheit.

Wie funktioniert ein Sprühextraktionsgerät?

Das Sprühextraktionsgerät ist optisch einem großen Staubsauger ähnlich aufgebaut. Durch kleine Düsen wird die Reinigungsflüssigkeit in das zu reinigende Material gespritzt und anschließend durch das Saugrohr wieder zurück in das Gerät befördert.

Um Teppiche oder Autopolster reinigen zu können, ist es nötig, dass die Geräte einen sehr hohen Sprühdruck erzeugen, um auch tiefer gelegenen Schmutz zu lösen.

Das Sprühextraktionsgerät ist, unabhängig vom Modell, immer mit zwei Behältern ausgestattet.

Im Reinwasserbehälter befindet sich das saubere Wasser, das in der Regel noch mit speziellen Reinigern versetzt wird. Von dort aus wird die Reinigungsflüssigkeit mit hohem Druck durch Düsen in die gewünschte Oberfläche verteilt.

Der gelöste Schmutz wird durch einen Schlitz, der sich hinter den Düsen befindet, in den Schmutzwasserbehälter des Sprühextraktionsgeräts zurückgesaugt.

Im folgenden Video kannst du dir nochmals genau die Funktionsweise eines Sprühextraktionsgeräts anschauen.

Wofür benutzt man ein Sprühextraktionsgerät?

Ein Sprühextraktionsgerät eignet sich prinzipiell für die Reinigung von allen Textilien und Oberflächen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nass gereinigt werden können.

Grundsätzlich empfiehlt sich ein Sprühextraktionsgerät immer dann, wenn größere Flächen gereinigt werden sollen.

Neben Teppichen oder Autopolstern können auch problemlos Fliesen oder Laminatböden gründlich nass gereinigt werden. Aber auch Sofas, gepolsterte Stühle oder Matratzenkannst du mit einem Sprühextraktionsgerät tiefenreinigen.

Was kostet ein Sprühextraktionsgerät?

Zwischen den verschiedenen Sprühextraktionsgeräten gibt es je nach Marke und Ausstattung einen erheblichen Preisunterschied.

Die Preisspanne kann hier zwischen circa 100€ bis 2000€ liegen. Wobei einzelne Großgeräte für den Profibereich nochmals deutlich teurer sein können.

Der Preis ist in erster Linie davon abhängig, ob du ein kleineres Gerät für den Gebrauch im Haushalt benötigt, oder ob du schon im Voraus weiß, dass du damit sehr viel arbeiten wirst und daher direkt ein großes Profigerät mit vielen Extras kaufen möchtest.

Welches Sprühextraktionsgerät brauche ich für welchen Zweck?

Grundsätzlich solltest du dir hier die Frage stellen, für welchen Zweck du das Sprühextraktionsgerät benötigst.

Wenn du schon weißt, dass du das Sprühextraktionsgerät nur ab und zu zum Reinigen der Stühle oder des Autos verwenden möchtest, reicht dir eine Ausführung mit kleineren Wasserbehältern und etwas weniger Sonderfunktionen.

Bist du dir aber jetzt schon darüber im Klaren, dass du das Sprühextraktionsgerät sehr oft einsetzen möchtest und verschiedenste große Flächen damit reinigen willst, so empfiehlt es sich durchaus ein teureres Gerät mit großen Behältern und vielen weiteren Funktionen anzuschaffen.

Auch hartnäckige Verschmutzungen lassen sich mit einem Sprühextraktionsgerät mühelos entfernen. (Bildquelle: unspalsh.com / humphrey-muleba)

Wo kann ich ein Sprühextraktionsgerät kaufen?

Sprühextraktionsgeräte kannst du im Fachhandel, als auch in zahlreiche Onlineshops kaufen.

Vor allem die bekannten Baumarktketten wie Obi, Hornbach oder Bauhaus bieten verschiedene Sprühextraktionsgeräte an.

Aber auch kleiner Geschäfte mit einer guten Auswahl an Haushaltsgeräten haben mittlerweile auch Sprühextraktionsgeräte im Angebot.

Unserer Recherche zufolge werden über diese Onlineshops die meisten Sprühextraktionsgeräte verkauft:

  • ebay.de
  • amazon.de
  • wisch-star.de
  • mercateo.com

Gibt es Alternativen zu einem Sprühextraktionsgerät mit ähnlichen Ergebnissen?

Durch die vielseitige Einsetzbarkeit ist das Sprühextraktionsgerät fast einzigartig und es gibt keine wirkliche Alternative, wenn du Wert darauflegst, viele verschiedene Untergründe mit einem Gerät intensiv reinigen zu wollen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Sprühextraktionsgeräte vergleichen und bewerten

Im Folgenden zeigen wir dir, anhand welcher Aspekte du dich zwischen den vielen verschiedenen Sprühextraktionsgeräten, die angeboten werden, entscheiden kannst.

Folgende Kriterien kannst du zur Hilfe nehmen, um verschiedene Sprühextraktionsgeräte miteinander zu vergleichen:

  • Gewicht/Maße
  • Max. Aufnahmeleistung in Watt
  • Sprühdruck
  • Kabellänge
  • Schlauchlänge
  • Zubehör

Gewicht und Maße

Das Gewicht und die Maße eines Sprühextraktionsgerät sind sehr wichtig im Bezug auf den Zweck, den du mit einem Sprühextraktionsgerät verfolgen möchtest.

Wenn es dir wichtig ist, dass du das Gerät jederzeit mitnehmen kannst oder auch beim Reinigen des Fahrzeugs problemlos hinstellen kannst, wo du es gerade benötigst, dann empfiehlt es sich eher zu einem kleineren Gerät zu greifen. Dieses ist nicht so groß und entsprechend wiegt entsprechend weniger.

Diese eher kleineren Geräte wiegen meist zwischen 5 bis 8 Kilo und sind entsprechen der Größe eines Staubsaugers. Natürlich solltest du beim Gewicht immer noch dazurechnen, wie viel Wasser im Behälter des Sprühextraktionsgeräts ist.

Auch bei den eher kleineren Geräten sind durchaus Behälter zwischen 2 und 15 Litern Volumen möglich.

Wenn du schon weißt, dass du ein Sprühextraktionsgerät kaufen möchtest, um überwiegend größere Flächen zu reinigen (das Sprühextraktionsgerät also wenig getragen werden muss) dann eignet sich für dich auch eine größere Variante.

Diese Geräte sind schwerer, haben aber in der Regel deutlich größere Tanks, sodass du länger reinigen kannst, ohne Wasser abgießen oder auffüllen zu müssen. Viele der etwas größeren Geräte haben Behälter mit einem Volumen zwischen 15 und 75 Litern.

Typ Gewicht Kapazität der Behälter
Standardgeräte 5-8kg 2-15l
Großgeräte 8-30kg 15-75l

Maximale Aufnahmeleistung in Watt

Die Aufnahmeleistung in Watt ist entscheidend für die Kraft des Geräts.

Je höher die Aufnahmeleistung in Watt ist, desto mehr Leistung hat das Sprühextraktionsgerät. Allerdings wirkt sich die höhere Leistung auch immer auf den Preis des Geräts und den Stromverbrauch aus.

Solltest du mit einem Sprühextraktionsgerät nur ab und an kleinere Flächen reinigen wollen, dann kannst du problemlos ein Sprühextraktionsgerät mit 700 bis 1200 Watt kaufen.

Diese Sprühextraktionsgeräte sind meist deutlich billiger als die stärkeren, aber sie genügen für den gelegentlichen Heimgebrauch vollkommen.

Die stärkeren Sprühextraktionsgeräte haben in der Regel eine Aufnahmeleistung zwischen 1300 und 2200 Watt. Dadurch ergibt sich eine stärkere Saug- und Sprühleistung.

Meist musst du für solch ein Sprühextraktionsgerät aber auch deutlich mehr ausgeben.

Typ Aufnahmeleistung
Sprühextraktionsgeräte mit Standardaufnahmeleistung 700-1200W
Sprühextraktionsgeräte mit hoher Aufnahmeleistung 1300-2200W

Sprühdruck

Der Sprühdruck ist entscheidend für die Tiefenreinigung von Polstern oder Teppichen.

Die meisten Sprühextraktionsgeräte arbeiten mit einem Sprühdruck von circa 1 bar. Dieser Druck sollte in aller Regel ausreichend sein, um Polster oder Teppiche auch in der Tiefe mit dem Reinigungsmittel erreichen zu können.

Nur sehr hochwertige und teure Profigeräte arbeiten mit einem noch höheren Druck von 3 bar und mehr.

Beim Kauf eines Sprühextraktionsgeräts sollte darauf geachtet werden, dass das Gerät nicht weniger als 1 Bar Sprühdruck hat, damit optimale Reinigungsergebnisse erzielt werden können.

Kabellänge

Ähnlich wie bei einem Staubsauger möchtest du auch mit einem Sprühextraktionsgerät nicht ständig von Steckdose zu Steckdose laufen müssen. Daher solltest du beim Kauf auf eine ausreichende Kabellänge achten.

Die meisten Geräte haben eine Kabellänge zwischen 6 Metern und 10 Metern. Dadurch ergibt sich, vor allem beim Fußboden reinigen, ein komfortabler Arbeitsradius.

Auch für Reinigungen im Auto ist es vorteilhaft, wenn das Stromkabel lang genug ist, um mit dem Sprühextraktionsgerät von allen Seiten arbeiten zu können.

Schlauchlänge

Die Schlauchlänge des Sprühextraktionsgeräts ist für ein komfortables Arbeiten ebenso wichtig wie die Länge des Stromkabels.

Vor allem an Stellen, an denen das Gerät nicht hinterher gezogen werden kann, ist es entscheidend, wie lange der Schlauch ist.

Um Freude mit dem Sprühextraktionsgerät zu haben, achte darauf, dass der Schlauch wenigstens 180cm lang ist, damit du auch noch bequem an verwinkelte Stellen kommst, ohne das Gerät um tragen zu müssen.

Zubehör

Ein wichtiger, aber nicht entscheidender Punkt beim Kauf eines Sprühextraktionsgeräts ist das mitgelieferte Zubehör.

In der Regel ist beim Kauf schon alles dabei, was du brauchst, um sofort loslegen zu können.

Das wichtigste Zubehör sind die standardmäßigen Aufsätze mit den Sprühdüsen, sowie ein paar Aufsätze in verschiedenen Größen zum Nass- und Trockensaugen.

Darüber hinaus benötigen manche Geräte noch spezielle Filter, welche aber meist schon im Set enthalten sind.

Falls du spezielle Aufsätze benötigst, um zum Beispiel Tierhaare zu entfernen oder empfindliche Oberflächen zu reinigen, kannst du dich vorab informieren, welcher Hersteller solche Aufsätze passgenau anbietet und ob sie bei deinem Sprühextraktionsgerät mitliefert werden.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Sprühextraktionsgeräte

Welche Reinigungsmittel können in einem Sprühextraktionsgerät verwendet werden?

Das kommt ganz auf die Oberfläche an, die du reinigen möchtest. Für Fliesen oder Laminatböden kann ein Multi- oder Bodenreiniger verwendet werden.

Oft bieten die Hersteller der Sprühextraktionsgeräte auch eigene Reiniger für den entsprechende Bereich an.

Beim Reinigen von Polstern oder Matratzen solltest du einen Spezialreiniger verwenden, der für das Material geeignet ist, damit es keine Flecken oder Beschädigungen gibt.

Speziell bei der Polsterreinigung bietet es sich an, die dafür empfohlenen Reiniger der Hersteller zu verwenden.

Du wirst dir am leichtesten tun, wenn du den jeweiligen Reiniger für das Material, dass du Reinigen möchtest, direkt vom Hersteller des Sprühextraktionsgeräts kaufst. Dadurch ersparst du dir böse Überraschungen wie Flecken oder Verätzungen. (Bildquelle: unsplash.com / daiga-ellaby)

Kann ich mein Fahrzeug im Innenbereich mit einem Sprühextraktionsgerät reinigen?

Ja, das Sprühextraktionsgerät eignet sich hervorragend, um die Polster in deinem Fahrzeug professionell zu reinigen.

Durch seine Sprühkraft kannst du den Polsterreiniger tief in die Sitze einbringen und bekommst auch hartnäckige Flecken problemlos entfernt. Auch Fußmatten und Autoteppiche lassen sich auf diese Art reinigen.

Kann ich mein Sofa mit einem Sprühextraktionsgerät reinigen?

Selbstverständlich kannst du mit dem Sprühextraktionsgerät auch dein Sofa reinigen.

In Kombination mit dem richtigen Reiniger kannst du mit einem Sprühextraktionsgerät oberflächliche Flecken und tiefsitzende Verschmutzungen vollständig entfernen.

Im folgenden Video zeigen wir dir beispielhaft, wie mit einem Sprühextraktionsgerät ein stark verschmutztes Sofa gereinigt wird.

Kann ich Teppiche mit einem Sprühextraktionsgerät reinigen?

Sprühextraktionsgeräte wurden zu einem großen Teil für die Reinigung von Teppichen entwickelt.

Von dem meisten Herstellern gibt es spezielle Teppichreiniger, mit denen du deinen Teppich schonend aber gründlich säubern kannst. Es gibt sogar spezielle Sprühextraktionsgeräte, die nur für die Teppichreinigung vorgesehen sind.

Solche Sprühextraktionsgerät haben meist keinen Schlauch wie bei einem Staubsauger, sondern die meist breitere Sprüh- und Saugvorrichtung ist an der Unterseite des Geräts angebracht.

Das gesamte Gerät wird über die zu reinigende Oberfläche geschoben.

Weiterführende Quellen: Quellen und interessante Links

[1] https://www.promobil.de/tipp/reinigungstipps-pflege-innenreinigung/

[2] https://www.motor-talk.de/news/wie-bekomme-ich-zigarettenrauch-aus-dem-auto-t5412564.html

[3] https://www.hauswirtschaft.info/reinigung/spruehextraktionsgeraet.php

[4] https://www.merkur.de/leben/wohnen/tupfen-statt-reiben-flecken-auf-polstermoebeln-entfernen-zr-9377677.html

[5] https://spruehextraktionsgeraet.com/

Bild: 123rf.com / Vershinin E.

Warum kannst du mir vertrauen?

Klaus Peters
Klaus Peters