Spülmaschine Unterbau
Zuletzt aktualisiert: 22. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

13Analysierte Produkte

17Stunden investiert

4Studien recherchiert

68Kommentare gesammelt

Die Unterbau Spülmaschine ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Hauses. Wir waren alle mal in einer Situation, in der es auf der Party keine sauberen Gläser mehr gab. Und erinnerst du dich, wie viele Geschirr nach einer Party abgewaschen werden muss? Mit einem Programm für Gläser, sowie einem leisen Nachtprogramm, rettet dich der Geschirrspüler in jeder Situation.

Mit unserem großen Unterbau Spülmaschinen Test 2020 helfen wir dir, das richtige Gerät für deine Bedürfnisse auszuwählen. Wir beschreiben ausführlich die Vor- und Nachteile dieses Spülmaschinentyps und erklären dir die Funktionen, an denen du dich orientieren solltest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Spülmaschine wird entsprechend dem Interior Design deiner Küche ausgewählt. Sie wird unter der Küchenarbeitsplatte installiert und harmoniert elegant mit der Küchenfassade.
  • Es gibt einen Unterschied zwischen Unterbau Spülmaschinen und unterbaufähigen Geräten. Letztere können in der gleichen Weise wie freistehende Modelle verwendet werden.
  • Vor der Benutzung muss die Spülmaschine installiert und an die Strom-, Wasser- und Abwasserversorgung angeschlossen werden, was manchmal nicht im Kaufpreis enthalten ist.

Unterbau Spülmaschinen Test: Favoriten der Redaktion

Die beste kleinere Unterbau Spülmaschine 45 cm

Dank seiner geringen Breite passt das Modell Bauknecht in jede Küche. Die Spülmaschine ist mit dem intelligenten System PowerClean ausgestattet – speziell für Töpfe und Pfannen.

Für eine kleine Küchen oder Küchenecken empfehlen wir wärmstes dieses Produkt.

Die beste Unterbau Spülmaschine mit Vollwasserschutz

Mit dem Modell Privileg brauchen Sie sich keine Sorgen über Wasserlecks zu machen, weil das Produkt mit einem Wasserschutz ausgestattet ist. Zusätzlich steht die Express-Option zur Verfügung, die die Dauer des gewählten Waschprogramms verkürzt.

Falls du gerade eine Renovierung durchgeführt hast und einen Wasserschaden befürchtest, ist dieses Gerät Nummer eins für dich.

Die beste energieeffiziente Unterbau Spülmaschine A+++

Die Unterbau Spülmaschine von Miele gehört zur energieeffiziente Klasse A+++ und ist mit einem Warmwasseranschluss ausgestattet, der zusätzlich bis zu 50 % Strom sparen ermöglicht.

Mit dem Kauf dieses Geräts sparst du nicht nur Energiekosten, sondern nimmst auch Rücksicht auf die Umwelt.

Die beste unterbaufähige Spülmaschine


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (24.11.20, 18:39 Uhr), Sonstige Shops (19.11.20, 06:30 Uhr)

Das Modell von Exquisit kann entweder unter der Küchenarbeitsplatte oder freistehend verwendet werden. Die Oberseite lässt sich leicht abnehmen, und das weiße Obermaterial passt in jede Küche.

Wenn du eventuell demnächst die Wohnung oder deine Räume umbaust, ist das genau was du brauchts.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine unterbau Spülmaschine kaufst

Was ist eine unterbau Spülmaschine?

Die Unterbau Spülmaschine ist eine Art Geschirrspüler, der sich durch seine Einbauform unterscheidet. Sie muss unter der Küchenarbeitsplatte eingebaut werden und hat daher keine belastbare Oberseite. Bei diesem Modell bleibt die Vorderseite des Geräts nach der Installation sichtbar. An der Unterseite des Unterbau Geschirrspülers befindet sich eine Aussparung, die Platz für eine solide Küchensockelleiste schafft.

Spülmaschine Unterbau-1

Mit der Unterbau Spülmaschine kannst du deine Inneneinrichtung interessant und abwechslungsreich gestalten.
(Bildquelle: Unsplash/Chastity Cortijo)

Die Vorderseite des Geräts kann nicht optisch an die Küche angepasst werden. Wenn du jedoch ein Modell wählst, welches gut zum Interieur passt, kannst du dadurch den Stil des Raums insgesamt abwechslungsreich gestalten.

Was kostet eine unterbau Spülmaschine?

Der Preis für eine Unterbau Spülmaschine liegt zwischen 400 und 1400 Euro. Ein so großer Unterschied zwischen den Preisniveaus hängt vom Hersteller, den Funktionen und anderen Eigenschaften ab.

Die teuerste Spülmaschine ist nicht gleich die Beste!

Eine Unterbau Spülmaschine von einem bekannten Hersteller kostet in der Regel mehr. Auch hohe Kosten für energiesparende Modelle, die sich in Zukunft durch niedrige Energie- und Wasserkosten amortisieren werden. Aber zunächst müssen Sie das Gerät nach Ihren persönlichen Bedürfnissen und den entsprechenden Funktionen auswählen.

Wo kann ich ein unterbau Spülmaschine kaufen?

Du kannst die Unterbau Spülmaschine direkt beim Hersteller, in Haushaltswarengeschäften wie Media Markt und sogar in Lebensmittelgeschäften wie Aldi und Lidl kaufen. Bei allen genannten Lieferanten kannst du Produkte auch online bestellen. Wenn du die Beschreibungen der verschiedenen Geschirrspüler vergleichen möchtest, empfehlen wir dir die folgenden Websites, auf denen die größte Auswahl zur Verfügung steht:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • mediamarkt.de
  • otto.de
  • real.de
  • hornbach.de

Welche Alternativen gibt es zur unterbau Spülmaschine?

Die verschiedenen Arten von Geschirrspülern unterscheiden sich in ihrer Bauform. Welches Modell Sie wählen sollten, hängt vom Raum und Design Ihrer Küche ab. Um dir dabei zu helfen, herauszufinden, auf welche Arten du dich konzentrieren solltest, haben wir Alternativen für Unterbau Geschirrspüler bereitgestellt:

  • Die freistehende Spülmaschine ist mit einer vormontierten belastbaren Geräteabdeckung ausgestattet. Dieses Gerät kann frei im Raum installiert werden, aber der Wasseranschluss muss vorhanden sein. Freistehende Modelle können auch unter die Küchenarbeitsplatte gestellt werden, indem der Deckel des Geschirrspülers vorher entfernt wird, so dass er unter die Küchenzeile passt. Die Sockelleiste des Geräts ist in der Regel fest montiert und es gibt keine Nische für eine solide Küchensockelleiste. Daher haben sie keine Möglichkeit, die Vorderseite des Geräts visuell an die Küche anzupassen.
  • Die teilintegrierte Spülmaschine fügt sich harmonisch in die Einbauküche ein, da die Original-Küchenfront aus Holz direkt an der Gerätetür montiert ist. Nur das Bedienfeld des Geschirrspülers ist sichtbar. An der Unterseite des Geschirrspülers befindet sich eine Aussparung, um Platz für eine durchgehende Sockelleiste in der Küche zu schaffen. Der teilintegrierte Geschirrspüler muss unter der Arbeitsplatte des Küchenschranks integriert werden, weil er keine belastbare Oberseite hat.
Spülmaschine Unterbau-2

Viele Hersteller bieten Bedienfelder in verschiedenen Farben an, um noch besser mit der Einbauküche zu harmonieren.
(Bildquelle: Pixabay/congerdesign)

  • Die dekorierfähige Spülmaschine ist auch teilintergiert und hat vorne einen Einbaurahmen, in den Dekorplatten eingesetzt werden können. Diese Dekorplatten sind in verschiedenen Farben erhältlich, so dass der Geschirrspüler an die Farbe der Küche angepasst werden kann. In diesem Fall können Sie nur das Bedienfeld des Geschirrspülers sehen. An der Unterseite des Geschirrspülers befindet sich eine Aussparung, um Platz für eine durchgehende Sockelleiste in der Küche zu schaffen. Der dekorfähige Geschirrspüler muss unter der Arbeitsplatte der Küchenzeile integriert werden, da er keine belastbare Oberfläche verfügt.
  • Die vollintegrierte Spülmaschine fügt sich perfekt in das Küchendesign ein, da die originale hölzerne Küchenfassade an der Gerätetür montiert wird. Dadurch wird die Gerätetür über die komplette Höhe abgedeckt, so dass der Geschirrspüler von außen nicht mehr sichtbar ist. Die Bedienelemente befinden sich an der Oberseite des Türmodells und funktionieren, wenn die Tür geöffnet ist. An der Unterseite des Geschirrspülers befindet sich eine Aussparung, um Platz für eine durchgehende Sockelleiste in der Küche zu schaffen. Ein vollintegrierter Geschirrspüler muss unter der Arbeitsplatte des Kochschranks integriert werden, da er keine belastbare Oberseite hat.

Entscheidung: Welche Arten von Unterbau Spülmaschinen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Bevor du dich definitiv für eine Unterbau Spülmaschine entscheidest, möchten wir die Vor- und Nachteile dieses Modells gegenüberstellen:

Vorteile
  • Elegant in die Küchenfront integriert
  • Einfache Montage
  • Kann als Designelement in der Küche dienen, insbesondere wenn die Farbe mit dem Herd und dem Kühlschrank harmoniert
  • Ist dank der Klasse A++ und A+++ sehr energiesparend und daher nachhaltig
  • Die Bedienfelder befinden sich direkt an der Frontplatte, so dass alle Anzeigen sichtbar sind und du sehen kannst, wie lange die Maschine läuft
  • Günstiger als freistehende Einheiten
Nachteile
  • Laufende Kosten durch neue Beutel
  • Erfordert Einbauschrank
  • Ist nicht vollständig in die Einbauküche integriert und unterscheidet sich von anderen Teilen der Küche
  • Da die Unterbau Geschirrspüler offen sind und sich nicht hinter einer festen Front befindet, sind sie lauter

Wichtig zu beachten ist auch, der Unterschied welcher zwischen Unterbau Spülmaschine und einem Gerät, das ’unterbaufähig‘ ist.

Unterbau Spülmaschine

Die Unterbau Spülmaschinen haben keine Abdeckplatte und sind nur für den Einbau unter der Küchenarbeitsplatte vorgesehen. Das gegebene Modell kann nicht als Standgerät benutzt werden, da die Oberseite von Geschirrspülern nicht belastbar ist.

Tipp: Wenn du den Unterbau Geschirrspüler an Herd und Kühlschrank anpassen willst, solltest du darauf achten, dass sie nicht nur farblich übereinstimmen müssen, sondern auch das Material möglichst gleich sein soll. Weiße und braune Oberflächen sind generell nicht so anspruchsvoll zu pflegen wie Edelstahl.

Unterbaufähige Spülmaschine

Im Unterschied zu freistehenden Modellen können unterbaufähige Spülmaschinen auch als Unterbau Geräte verwendet werden. Im zweiten Fall wird die Abdeckplatte entfernt, so dass der Geschirrspüler unter die bestehende Arbeitsplatte passt. Die Vorderseite des Geräts ist sowohl für freistehende als auch für die Unterbau Variante sichtbar.

 

Diese Option eignet sich besonders für Personen, die planen in Zukunft umzuziehen und das Gerät behalten wollen. Unabhängig von der Einrichtung der Küche kann die unterbaufähige Spülmaschine immer installiert werden.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Unterbau Spülmaschinen vergleichen und bewerten

Neben der Bauform sollten Sie beim Kauf eines Unterbau Geschirrspülers auch auf die Funktionalität und die Eigenschaften des Geräts achten. Im Allgemeinen werden die Produkte aller Hersteller von Jahr zu Jahr besser und besser, aber du musst dich immer noch zwischen den folgenden Kriterien entscheiden:

Wir möchten dir helfen, das richtige Produkt für dich zu finden, daher werden wir uns im Folgenden jede Eigenschaft genauer ansehen.

Maße

Die meisten Unterbau Spülmaschinen werden in der Standardgröße von 60 cm hergestellt, aber auch Modelle mit 45 cm Breite sind für kleine Küchen und Küchenecken sehr beliebt. Bei der Auswahl der Maße muss der Raum unter der Küchenoberfläche gemessen werden. Wenn Du beim Bau deiner Küche die Möglichkeit hast, über die Größe nachzudenken, solltest du die Nennkapazität, d.h. die Anzahl der Massgedecken, berücksichtigen. Welche Nennkapazität du benötigst, kann auf der Basis der Anzahl der Familienmitglieder berechnet werden.

Maße Nennkapazität Anzahl Familienmitglieder Eignung
45 cm 9-10 Maßgedecke 1-2 Personen Ideal für Singles und Paare ohne Kinder. Verbraucht weniger Platz in der Küche.
60 cm 11-14 Maßgedecke 3-5 Personen Eignet sich hervorragend für Familien von 3 bis 5 Personen oder Wohngemeinschaften mit mehreren Personen

Programme

Damit Geschirr aus verschiedenen Materialien die Spülmaschine steril und sauber verlassen kann, musst du ein geeignetes Programm verwenden. Alle Geschirrspüler haben mehrere Programme, aber um sicher zu sein, fragst du am Besten vor dem Kauf beim Hersteller nach.

  • Die Eco-Programme oder Energiesparprogramme waschen jede Art von Verunreinigung bei niedrigen Temperaturen (45-55) effektiv weg, was allerdings etwas länger dauert. Geeignet für alle Arten von Geschirr.
  • Das Kurzprogramm oder Schnellprogramm ist ideal für die schnelle Reinigung von leicht verschmutztem Geschirr.
  • Das Intensivprogramm kann auch schwerere Verschmutzungen bewältigen – allerdings mit weniger Wasserverbrauch als bei der manuellen Reinigung. Wäscht bei 65-75 Grad und ist ideal für Bratpfannen und Töpfe.
  • Das Automatikprogramm ist ein spezielles Spülprogramm, das je nach Verschmutzungsgrad des Geschirrs automatisch die verbrauchte Energie- und Wassermenge bestimmt.
  • Das Weinglasprogramm ist perfekt für die besonders empfindlichen und oft zerbrechlichen Gläser. Dieses Programm reinigt besonders schonend anspruchsvolle Glasmaterialien.
  • Das Vorwaschprogramm kann besonders schwierig zu entfernenden Flecken behandeln und ersetzt die mühsame manuelle Reinigung mit einer Bürste.
  • Das Nachtwaschprogramm ermöglicht ein sehr leises Arbeiten des Geschirrspülers und eignet sich perfekt für offene Wohnungen.

Energieeffizienz

Der Energie- und Wasserverbrauch ist ein sehr wichtiger Punkt, sowohl im Hinblick auf die Kosten als auch auf den Umweltaspekt. Heute erhält jeder, der einen Geschirrspüler kauft, immer das entsprechende EU-Energielabel dazu. An der Oberseite des EU-Energielabels steht die Energieeffizienzklasse, deren Wert zwischen “D” und “A+++” variiert, mit schlechten Energieeffizienzklassen (“D”, “C”), mittleren (“B”, “A”) und guten (“A+++” ist derzeit die beste Klasse).

Ab 2012 sollen alle Geschirrspüler auf dem EU-Markt die Klasse A erreichen. Heute gehören fast alle Geräte führender Hersteller der Klasse A++ und A+++ an. Deshalb präsentieren wir in unserer Vergleichstabelle nur gültige Klassen unter den Spülmaschinen.

Energieklasse Wasserverbrauch pro Jahr Wasserkosten pro Jahr Stromverbrauch pro Jahr Stromkosten pro Jahr
A+++ Ca 2.660 Liter Ca 11 € Ca 230 kWh Ca 70€
A++ Ca 2.100 Liter Ca 8 € Ca 260 kWh Ca 79 €
A+ Ca 3.360 Liter Ca 13 € Ca 290 kWh Ca 90 €

Vollwasserschutz

Alle Unterbau Spülmaschinen sind mit Wasserschutz ausgestattet und werden in zwei Kategorien unterteilt – Basisschutz und Vollwasserschutz.

Nur ein Vollwasserschuts kann einen Wasserschaden zu 100% verhindern.

Geschirrspüler mit Grundschutz sind nur mit einem Überlaufschutz oder/und einem einfachen Aquastopventil ausgestattet. Zum Vollwasserschutz gehören auch ein doppelwandiger Aquastop-Schlauch und ein Feuchtigkeitssensor. Meldet der Sensor ein Leck, unterbricht die Steuerelektronik sofort die Wasserzufuhr und pumpt das gesamte Wasser aus dem Gerät.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Unterbau Spülmaschine

Montage

Nach dem Kauf muss deine neue Unterbau Spülmaschine installiert und angeschlossen werden, bevor sie in Betrieb genommen werden kann. Zur Montage des Geräts hast du die folgenden Optionen verfügbar:

  1. Installation bei einem Lieferanten mitbestellen
  2. Die Dienstleitung bei einem Installateur bestellen
  3. Die Montage selbst vornehmen

Häufig sind die Lieferung und Installation des Geschirrspülers bereits im Preis inbegriffen, aber einige Anbieter enthalten nur die Lieferung, und die Installationskosten müssen separat bezahlt werden. In diesem Fall kannst du die Installation vom Spezialisten bestellen, sowohl beim Lieferanten als auch bei externen Dienstleistern. Beide Optionen führen zu zusätzlichen Kosten.

Wenn du dich entscheidest, den Geschirrspüler selbst zu installieren, empfehlen wir dir, die Anleitung für dieses spezielle Modell zu verwenden. Dieses findest du auf der Website des Herstellers. Wir bieten dir auch ein Video mit einer ausführlichen Anleitung zur Installation der Unterbau Spülmaschine.

Reinigung

Wenn nach dem Gebrauch der Spülmaschine Flecken auf dem Geschirr bleiben oder schlechte Gerüche aus dem Gerät kommen, bedeutet dies, dass es Zeit für die Reinigung ist. Für die Reinigung deines Geräts empfehlen wir die Verwendung von Naturprodukten wie Zitrone, Essig und Natron anstatt chemischen Mitteln. Erstens sind sie billiger und zweitens schaden sie der Umwelt nicht.

Damit du genau weißt, welche Mengen an Reinigungsprodukten zu verwenden sind und wie man den Geschirrspüler richtig reinigt, haben wir ein ausführliches Video vorbereitet:

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Aquastop

[2] https://www.spuelmaschinen-abc.de/spuelmaschine-einbauen/

[3] https://www.br.de/radio/bayern1/inhalt/experten-tipps/umweltkommissar/spuelmaschine-spuelt-nicht-sauber-100.html

Bildquelle: Glasner/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?